Spieleveteranen
15Jun/1532

Umfrage zu Veteranen-Expansionsideen

Die Spieleveteranen sammeln Geld auf www.patreon.com/spieleveteranen. Dank der Unterstützung unserer Community können wir Kosten für Planung, Produktion und Hosting abdecken sowie Pläne für die Spieleveteranen-Weltherrschaft schmieden. Sprich: Beim Erreichen bestimmter Summen werden Podcast-Erweiterungen und neue Content-Formen freigeschaltet.

Um unsere Patreon-Kampagne zu überarbeiten und ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, wie attraktiv unsere aktuellen Ideen für Euch sind, haben wir eine kleine Umfrage aufgesetzt. Unter diesem Link könnt Ihr Eure persönliche Rangliste bestimmen:

https://de.surveymonkey.com//5DSHYPD

Das bedeutet nicht, dass automatisch die beliebteste Option als nächstes kommt (wir müssen auch Aufwand und Kosten pro Milestone berücksichtigen). Aber es hilft unserer Planung sehr, wenn wir ein Community-Ranking vorliegen haben.

Vielen Dank fürs Mitmachen! Unauffälliger Hinweis: Wer uns bei Patreon unterstützt, hilft nicht nur bei der Realisierung solcher ehrgeizigen Ziele, sondern wird auch mit Vorab-Zugang zum Spieleveteranen-Podcast belohnt. In der $5-Klasse kommt außerdem ein exklusiver monatlicher Bonus-Podcast dazu.

3Jun/1572

#68: Und danke für den Fisch

MP3-Download (109 MByte)

Besetzung: Heinrich Lenhardt, Michael Hengst, Mick Schnelle, Roland Austinat und Stargast Henrik Fisch.

Aufnahmedatum: 26.05.2015

Themen: Die Anwesenheit des Ex-Kollegen Henrik Fisch inspiriert die Runde zum Austausch von Redaktions-Anekdoten, schließlich hatten die anderen Veteranen alle schon mal mit Henrik gearbeitet. Einige spannende neue Kickstarter-Projekte werden diskutiert, insbesondere die Kampagne für The Bard’s Tale IV. Unser vollständiges Interview mit Barden-Veteran Brian Fargo findet Ihr am Ende der Episode. Außerdem plaudern die Veteranen über ihre Erfahrungen mit dem Open-World-RPG The Witcher 3 und blättern in Henriks ersten Power-Play-Ausgaben 6/1989 und 7/1989, die Ihr auch im Archiv von Kultpower.de findet.

  • 0:00:15  Hallo und willkommen.
  • 0:01:14  Henrik Fisch stellt sich vor und tauscht mit dem Rest der Runde Power-Play- und PC-Player-Anekdoten aus. Erinnerungen vom ersten (verschneiten) Arbeitstag 7. Januar 1987 bis hin zu Video- und CD-Heldentaten bei PC Player. Henriks aktuelle Tätigkeiten: Programmierung (Softfisch.de) und Mitwirkung bei pixelor.de.
  • 0:30:33  The Bard’s Tale IV setzt Interplays klassische Rollenspiel-Trilogie offiziell fort. Erste Infos von Brian Fargo und Meinungsaustausch der Veteranen. Weitere spannende Kickstarter-Projekte: 3D-Plattformer Yooka-Laylee von Ex-Rare-Entwicklern und Bloodstained: Ritual of the Night von Castlevania-Maestro Koji Igarashi.
  • 1:00:22  Was wurde zuletzt gespielt? U.a. The Witcher 3, Tales of Graces f, Deadly Premonition, Crimzon Glover, Lunar Silver Star Story, Hearthstone.
  • 1:16:36  Wir blättern in Power Play 6/1989 und 7/1989: Henriks Vorstellungsfoto, unser Hillsfar-Fanclub, Altered Beast (bäh!), Wonderboy III (unterbewertet), Dragon Spirit (musikalisch), Simon’s Quest (rätselhaft übersetzt) und letzte Infocom-Zuckungen.
  • 1:31:42  Interview im englischen Original: Interplay-Gründer und inXile-CEO Brian Fargo über seine Pläne für das neue The Bard’s Tale IV und seine Erinnerungen an die Entstehung der klassischen Trilogie.
  • 1:58:27 Der Schlussgag.

Filed under: Podcast 72 Comments
3Jun/150

Brian Fargo on The Bard’s Tale IV


MP3 download (25 MByte)

In this excerpt from Spieleveteranen-Podcast #68 we chat with inXile CEO Brian Fargo about his goals for The Bard’s Tale IV (and learn why Activision wasn’t interested in publishing the classic RPG back in 1985). If you have some spare time and intermediate German language knowledge, you might want to check about the full episode of the podcast that also includes a discussion about the Bard’s Tale franchise.

Hier ist unser Brian-Fargo-Interview von Spieleveteranen-Podcast #68 als separater Clip. Also nichts Neues, sondern ein Service für englischsprachige Interessierte, die sich so nicht durch die gesamte Episode kämpfen müssen.

Filed under: Podcast No Comments
18May/1513

Programmvorschau Juni 2015

Unser zweiter Bonus-Podcast für Patreon-Unterstützer der $5-Klasse wurde heute veröffentlicht. Diesmal plaudert die kleine Runde (Heinrich, Jörg und Roland) über aktuelle Veröffentlichungen mehr oder weniger neuer Spiele – von Witcher 3 übers vereinigte Broken Age bis zu wieder erhältlichen Star-Trek-Adventures. Auch neue Patreon-Gönner haben Zugriff aufs Archiv aller Bonus-Podcasts, es ist also nie zu spät für https://www.patreon.com/spieleveteranen

Derweil planen wir Spieleveteranen-Podcast #68, der Anfang Juni erscheinen sollte. Es laufen Verhandlungen mit ein paar potentiellen Stargästen, außerdem widmen wir uns dem bald startenden Kickstarter für The Bard’s Tale IV. Das ist ja auch schon rund 30 Jahre her, seit die Rollenspiel-Serie auf Apple II debütierte. Wir wissen noch nicht so recht, worin wir blättern wollen: 20 Jahre alte PC Player oder 25 Jahre alte Power Play, gibt’s eine Präferenz?

6May/15102

#67: Der große Preis

MP3-Download (81 MByte)

Besetzung: Heinrich Lenhardt, Jörg Langer, Mick Schnelle, Petra Fröhlich, Roland Austinat.

Aufnahmedatum: 30.04.2015

Themen: Petra hat sich in den regulären Kader hoch gelevelt und berichtet von ihren Jury-Erfahrungen beim Deutschen Computerspielepreis. Ansonsten plaudern die Veteranen über neue alte Computer, Erschütterungen der Medien-Landschaft und aktuelle Spielerfahrungen. Beim Heftgeblätter gibt man sich relativ modern und greift zur gerade mal 15 Jahre alten GameStar 5/2000.

  • 0:00:14  Hallo und willkommen.
  • 0:01:03  Deutscher Computerspielepreis, warum, wieso, was ging ab? Insider-Infos von Jury-Mitglied Petra.
  • 0:18:05  Neues Heimcomputer-Projekt MEGA65: Der inoffizielle C64-Nachfolger soll 2016 erhältlich sein (und Mick würde ihn sich ins Wohnzimmer stellen).
  • 0:24:55  IDG verkauft seine Spielemedien an Webedia, was kann das für GameStar & Co. bedeuten? Ex-Chefredakteur Jörg analysiert, Roland erinnert sich an Eigentümerwechsel zu PC-Player-Zeiten.
  • 0:38:13  Winnie lässt grüßen und weist auf die erweiterte Neuauflage seines Buchs „Spielkonsolen und Heimcomputer“ hin; Heinrich vermeldet neue Versionen seines "1984"-Books. Extra: Tipps für eine glückliche Ehe.
  • 0:42:06  Was wurde zuletzt gespielt? U.a. DomiNations, Sorcery 3, Shadowrun Chronicles, Bloodborne, Hearthstone: Der Schwarzfels (jetzt auch auf Smartphone), WoW-Farmen während der Podcast-Aufnahme, Grand Theft Auto V PC, Code Name S.T.E.A.M., StarDrive 2, Alien Isolation. Rolands Bonus-Musik-Tipp: Project Sidologie.
  • 1:11:10  Wir blättern in GameStar 5/2000: Titelstory Halo – damals, als es noch ein PC-Spiel war. Bill Gates enthüllte die Xbox, der Tipps&Tricks-Teil war dick, Dark Project 2 wurde getestet und die ersten PS2-Spiele enttäuschten.
  • 1:28:13 Der Schlussgag.
Filed under: Podcast 102 Comments