Spieleveteranen

Anatol Locker

Anatol Locker

Anatol Locker

Eine italienische Spielhalle ist schuld: Anatol Locker spielte im zarten Alter von 9 Jahren sein erstes Automatenspiel. Bald folgte ein CBM 3032, Sinclairs ZX81 mit selbstgelöteter Tastatur und - eigentlich zum Musikmachen angeschafft - ein Commodore C64.

Ab 1986 verstärkte er das Happy-Computer-Spieleteam um Boris und Heinrich. Weitere Stationen waren die Redaktionen Wiener, TV-Movie, Europe Online. Er verantwortete mehrere Entwicklungsredaktionen in deutschen Großverlagen. Als Chefredakteur gründete und verantwortete er das Magazin "Bravo ScreenFun".

Anatol betreibt heute das "Redaktionsbüro Anatol Locker". Er schreibt u.a. für ZDF / heute.de, Chip Online und die Bravo Gruppe - nicht nur über Spiele. In seiner Freizeit macht er Musik, Kunstprojekte und produziert den Spieleveteranen-Podcast.

Mehr Informationen gibt’s unter  www.anatollocker.de.

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen