Spieleveteranen
24Dec/1911

#158: Best of 2019

Bei der traditionellen Jahresend-Episode drängen sich gleich fünf Spieleveteranen in der Leitung, um über ihre Lieblingsspiele und andere Highlights 2019 zu plaudern. Neben der Viererkonferenz mit Anatol, Heinrich, Jörg und Roland gibt es auch einen Einspieler mit Winnie, der während der Aufnahme sein weihnachtliches Mikrofonwunder erlebt. Bei unseren Spielebestenlisten erwartet euch eine bunte Mischung mit so mancher Überraschung. Zum Abschluss stellen wir noch die Serien, Bücher und Musikalben vor, die uns 2019 besonders gefallen haben. Wir wünschen allen Hörern viel Spaß mit dem Finale dieses Podcast-Jahrgangs und einen ebenso guten wie sicheren Rutsch!

Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen die Gastveteranen Anatol Locker, Roland Austinat und Winnie Forster.
Aufnahmedatum: 17. + 18.12.2019
Laufzeit: 2:40:39 Stunden

0:00:15  Best of 2019: Spiele
0:00:15  Wie geht’s der Viererrunde zum Jahresausklang?
0:18:16  Rolands Lieblingsspiele.
0:29:15  Anatols Lieblingsspiele.
0:49:31  Jörgs Lieblingsspiele.
1:00:27  Heinrichs Lieblingsspiele.

1:23:25  Best of 2019: Winnie extra
1:23:49  Vorher: Winnie hat im alten Jahr schwere Bücher unters Volk gebracht – und für sein Headset in die PS2-Sammlung gegriffen.
1:35:15  Nachher: Während der Aufnahme kommt es zu einem unüberhörbaren Hardware-Upgrade.

1:56:44  Best of 2019: Kunst und Kultur
1:57:28  Auf welche 2020-Spiele freuen wir uns?
2:02:23  Die gesammelten Buch-, Musik- und Serientipps von Anatol, Heinrich, Jörg und Roland.

2:37:58  Abspann

Posted by Heinrich

Filed under: Podcast Leave a comment
Comments (11) Trackbacks (0)
  1. Danke nachträglich für die netten Empfehlungen, insbesondere für die Biographie von Moby. Ich hör zwar schon seit 25 Jahren seine Musik, aber auf die Idee, nach einem Buch zu suchen, bin ich noch nicht gekommen!
    Ich hab zwar erst etwa 1/4 gelesen, aber trotzdem sehr sehr interessant.

    .. und deswegen ist der Jahresrückblick so wertvoll, danke.

  2. Schöne Folge. Aber was war das immer für ein Kritzelgeräusch wenn Roland gesprochen hat? Als ob jemand dann immer Notizen mit einem Edding gemacht hat. 🙂

  3. Hallo und nachträglich ein frohes Neues.
    Mir fehlen die Brettspieltipps von Boris zum Jahreswechsel. Falls sie noch jemandem fehlen sollten:
    Auf seiner Website in der Positivliste findet man welche.

  4. Vielen Dank für den Podcast!
    Schön, Winnie mal wieder zu hören. Ich hoffe auch, dass er jetzt öfter mal wieder dabei ist.

    Bei der Diskussion um das beste Spiel des Jahres gab es ja wieder keinen richtigen Gewinner. Ausserdem: wenn ich richtig gehört habe, hat niemand das Resident Evil 2 Remake genannt. Für mich bleibt dieses Spiel über die letzten Jahre (nicht nur 2019) am besten in Erinnerung. Statt eines schnellen cash grabs hat Capcom hier alles richtig gemacht: Story und Locations des Originals grösstenteils beibehalten, Spielmechanik modernisiert und trotzdem angenehme old school Elemente dringelassen (Speichern an Schreibmaschinen, begrenztes Inventar etc.).
    Dass Schenmue 3 nicht genannt wurde, verzeihe ich Euch nochmal 🙂

    • Ja, mir hat das Remake von Resident Evil 2 ebenfalls gut gefallen, auch wenn es meine persönlichen Top 5 nicht ganz erreicht hat. Auf der Top-10-Liste wäre es aber aufgetaucht.

  5. 1000 Dank für eure tollen podcasts 2019!

  6. Vielen Dank für ein weiteres Jahr in den Ohren mit euch.
    Hat Spaß gemacht und wie immer einige Spiele- und Film/Serien-Tipps dabei.

    Zum Film/Doku-Tipp bei Minute 149 bitte eine Verschriftlichung. Wie ist der richtige Titel? -> Eight oh Eight Musik Film Doku Roland…
    Bitte. Danke 🙂

    Frohe Weihnachten und alles Gute für 2020!

    Keep up your good work. *thumbsup*

  7. Was kein Mick zum Jahresende?? Das geht gar nicht.

    • Klar gibt es noch eine Reihe weiterer verdienter Veteranen, aber vier bis fünf Teilnehmer ist so etwas wie die Obergrenze für eine Runde, damit auch jeder vernünftig lange zu Wort kommt. Die Terminkoordination vor den Feiertagen ist auch nicht immer ganz leicht.

  8. Da waren wieder schöne Medienempfehlungen dabei.

    Ich wünsche den Spieleveteranen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Leave a comment

Trackbacks are disabled.

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen