Spieleveteranen
7Feb/216

#202: Zeitreise 2/2011, 2001, 1991

Schmales Angebot an Spieleneuheiten zum Jahresbeginn? Kein Problem, schließlich können wir in Fachmagazinen vergangener Jahrzehnte stöbern. Beim Blättern in Power Play, GameStar & Co. entdecken wir zum Beispiel Tests von Lemmings oder Wizardry 6, werden aber auch an nicht ganz so klassische Titel erinnert. Vor der Zeitschriften-Zeitreise besprechen wir wie immer, was aktuell so gespielt wird und kommentieren bemerkenswerte Spielenews der letzten Woche.

Fühlt ihr euch stark genug, die Spieleveteranen wöchentlich zu hören? Dann unterstützt uns auf https://www.patreon.com/spieleveteranen

Spieleveteranen-Episode 6-2021 (#202)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer.
Aufnahmedatum: 03.02.2021
Laufzeit: 1:34:56 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:00:15 Das heutige Programm.
0:01:01 Gemischte News: Total War warhammert wieder, Mass Effect Legendary Edition erscheint am 14. Mai, Google macht seine Stadia-Spieleentwicklungsstudios dicht, Animal Crossing: New Horizons knackt die 30-Millionen-Grenze.
0:15:23 Was haben wir zuletzt gespielt? The Medium, Shadow Empire, Turrican Flashback.
0:23:23 Die Hörerfragen zum Tage von Andreas, Woop und Andreas Wanda.

0:33:53 Zeitreise: Februar 2011, 2001, 1991
0:34:10 GameStar 2/2011 und GamersGlobal, u.a. mit Total War: Shogun 2, WoW: Cataclysm, Darksiders und Zelda: Spirit Tracks.
0:46:43 GameStar 2/2001, u.a. mit Counter-Strike, Giants und den GameStar-Awards 2000.
1:01:38 Power Play 2/1991, u.a. mit Lemmings, Hard Nova, Covert Action, Wizardry 6 und Speedball 2.

1:33:49 Abspann

Posted by Heinrich

Filed under: Podcast Leave a comment
Comments (6) Trackbacks (0)
  1. Könntet ihr vielleicht beim Durchblättern die Seitenzahlen angeben, wenn ihr einen bestimmten Test oder Bericht ansprecht, insbesondere der Powerplay? Ich blättere immer gern gemeinsam mit Euch und bin dann nur am Springen zum Inhaltsverzeichnis. Dabei fiel mir auf, das in dieser Powerplay die Tests zu Sim Earth und Covert Action gar nicht im selbigen Verzeichnis aufgelistet waren. Die Verwirrung war komplett. Merci 🙂

  2. Ui, beim Mechwarrior-2-Artikel in der neuen RetroGamer stimmen aber gleich einige Details nicht. Da hat man das Gefühl, der gute Michael Hengst hat sich das Spiel nicht nochmal angeguckt und stattdessen ausschließlich aus der weit zurückliegenden Erinnerung geschrieben. Wo dann MW2 und die Nachfolger (die ja eher den Charakter von Mission Packs hatten) irgendwie miteinander verschmolzen sind. ‘Söldner-Clans’? Mechs mit über 100t? Flammenwerfer? Das gibt ordentlich Abzüge in der A-Note. ;p

    Aber die B-Note ist ja wie gewohnt intakt, da wollen wir mal nicht zu pingelig sein. Zumal mir die kleine Geschichte über das BattleTech-Center vollkommen unbekannt war. Danke dafür. 🙂

  3. Jörg sagt, dass sich heute kein Mensch mehr an Giants erinnert. Nicht ganz, Giants hat heute noch eine aktive Fan-Community. Das Spiel ist auf Steam und GOG erhältlich und es gibt einen Fan-Pach, der es auch auf modernen Systemen spielbar macht, Bugs fixt und Widescreen-Unterstützung hinzufügt (https://hipstercat.fr/GPatch)

    Selbst der Multiplayer lebt noch, durch die aus Discord organisierten wöchentlichen Partien (https://discord.gg/Avj4azU).

  4. Ich hätte keinen Schmerz damit, wenn ihr alle 10 Jahre dieselben Zeitschriften besprecht. Also zumindest ich kann mich dann nicht mehr erinnern, was ihr vor einer Dekade dazu gesagt habt. Zumal ihr dann ja auch wieder 10 Jahre älter seid und möglicherweise einen anderen Blick auf die Dinge habt.

    • Da früher (TM) immer nur ein Heft pro Monat besprochen wurde, war es sogar eher selten die aus den 80ern, denn es wechselte sich ja eher 90er, mal PC-Player, mal was anderes…

      Also gern auch die ersten Hefte besprechen und um die Anekdoten aus der Anfangszeit erweitern. Vielleicht ladet ihr auch mal den einen oder anderen Gast dazu, der viel zu der Zeit erzählen kann, ihr habt doch Connections zu Rainbow Arts und Co. Die Besprechung zu Rogue Squadron war klasse Hintergrund!
      Es müßt ja nicht immer nur ihr beide sein.

  5. Dann borge ich mir mal heimlich die Zeitmaschine und reise ein paar Wochen zurück, um ein ansonsten viel zu spätes Dankeschön für das vergangene Spieleveteranenjahr dazulassen. Tschuldigung, bin bis vor Kurzem in meiner weihnachtlichen Parallelwelt versumpft…

    Dank Euch (und meiner Freundin, die offenbar ab und zu gelauscht hat) bin ich seit der Feiertage neben der Wonderboy-3-Neuauflage auch glücklicher Besitzer von ”Sid Meier’s Memoir!”. Großartiges Lesevergnügen, nette Einblicke in seinen Werdegang und seine Gedankenwelt. Und ich hatte bis zur Lektüre des Buchs gar nicht mehr auf dem Radar, daß mit Wingman ein uraltes Lieblingsspiel aus meiner Kindheit auch von dem Mann ist. Schön, wenn man sowas wiederentdeckt.

    Und apropos Giants und quasi-übermächtige Charaktere – ich hatte dieses Weihnachten trotz der mäßigen GamersGlobal-Wertung pervers viel Spaß mit De Blob 2, das Ihr glaube ich noch nie im Podcast am Wickel hattet. Ist sicher ein auch aufgrund seiner Ursprünge als Kunstprojekt obskures Spiel mit Schwächen und kein Triple-A-Monster, aber das primitive Spielprinzip (der einzig ernstzunehmende Gegner ist eigentlich die Zeitbegrenzung) und die herzige Story funktionieren dennoch gut, wenn man nicht mit der Lupe nach Kritikpunkten sucht und das Hirn mal ausschaltet. Arg Geschmackssache das Spiel, zugegeben. Aber wenn es Euch im Sommerloch mal nach einem schon leicht angegrauten Gute-Laune-Spiel gelüstet, wäre das vielleicht ein Geheimtip. Auch wenn ich irgendwie bezweifle, daß Jörg sich dafür erwärmen kann. 😉

    So oder so – bleibt gesund und beste Wünsche für 2021.


Leave a comment

Trackbacks are disabled.

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen