Spieleveteranen
6Aug/14Off

Kilrathis aufs Haus

Wir unterbrechen den Schnitt des 60. Spieleveteranen-Podcast für eine kurze Durchsage: Bis zum 2. September 2014 gibt's einen PC-Spieleklassiker kostenlos, der vor rund 20 Jahren 89 Punkte in PC Player 2/95 kassieren konnte. Die Rede ist von "Wing Commander 3: Heart of the Tiger", dem dritten Teil von Chris Roberts' Weltraum-Action-Serie, in spektakulärer SVGA-Auflösung von 640 mal 480 Bildpunkten und mit echten Hollywood-Schauspielern.

Kenner erinnern sich in dem Zusammenhang an die Neusynchronisation einer Szene mit Mark Hamill und Malcom McDowell in den Multimedia-Leserbriefen. Und 20 Jahre später erkennt der Autor dieser Zeilen, wo er Dr. Pierre Chang aus der Fernsehserie "Lost" zum ersten Mal gesehen hat.

Der Download des 1,8 GByte großen Spiels läuft über Electronic Arts' Steam-Konkurrenz Origin. Viel Spaß im Weltraum!

Überraschung!

Posted by Roland

Comments (10) Trackbacks (0)
  1. Inzwischen sind alle Spieleveteranen so alt, dass sie beim Casting für WC3 nur für die Rolle von Admiral Tolwyn vorsprechen könnten!
    Mark Hamill war damals jünger als “das Küken” Jörg Langer.
    Wie die Zeit vergeht …
    Ähnliches gilt bei mir auch für die meisten Hauptdarsteller in meinen Lieblingsfilmen, so was kann einen echt runterziehen …
    Immerhin, ein paar Bond waren beim Dreh noch älter, wir müssen uns also beim Casting noch nicht in der Schlange für Q oder M anstellen.
    (Ja ich weiß, der aktuelle Q ist ein junger Schnösel. Wieder eine potentielle Rolle weg …)

  2. Ich nehme WC3 nicht mal geschenkt, wenn Origin dabei ist. Dann echt lieber kaufen oder die Erinnerung bemühen.

  3. oder 6 USD investieren, und das Spiel bei gog.com (ohne Origin “Anhängsel” kaufen): http://www.gog.com/game/wing_commander_3_heart_of_the_tiger

  4. Vielen Dank für den Link – wahnsinn, wie die Zeit vergeht… 🙂


Trackbacks are disabled.