#372: Parasol Stars

Spieleveteranen-Episode #372 (30-2024)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer  begrüßen Gastveteran Winnie Forster
Aufnahmedatum:
17.07.2024
Laufzeit:
1:37:37 Stunden
(0:00:15 News & Smalltalk – 0:50:30 Parasol Stars)

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. So könnt ihr das volle Programm hören: https://www.patreon.com/spieleveteranen

Im Gegensatz zum Klassiker Bubble Bobble und dessen Nachfolger Rainbow Islands haben wohl nicht viele Retro-Spieler den dritten Serienteil auf dem Schirm – und dass, obwohl Schirme im Mittelpunkt von Parasol Stars stehen. Mit diesem Hilfsmittel hauen Bubby und Bobby auf Monster und sammeln Tropfen, um Kalorienbomben-Sprites zu erzeugen und schließlich in den nächsten Level zu entkommen. Schirmherr dieser Episode ist Gastveteran Winnie Forster, der früher schon fleißig gebubbelt und gebobbelt hat. Zu dritt diskutieren wir das Remaster von Parasol Stars, das Inin Games kürzlich veröffentlichte. Doch bevor wir die Sonnenschirme aufklappen, blicken wir zu Beginn der Sendung auf veteranige News-Meldungen, aktuelle Spielerfahrungen und frische Hörerpost.

0:00:15 News & Smalltalk
0:08:24 Gemischte News: Piranha Bytes schließt wohl endgültig, derweil gründete das Ehepaar Pankratz ein neues Studio, Disney kündigt sein neues Pixel RPG für Mobilgeräte an, Double Dragon kehrt 2025 zurück, ein prominenter Sprecher ruft bei Fallout: London zur Ordnung, der Adapter Epilogue unterstützt nun die Game-Boy-Kamera.
0:22:27 Was haben wir zuletzt gespielt? Legend of Heroes: Trails Through Daybreak (Demo), Nintendo World Championships NES Edition.
0:31:48 Hörerpost von Pandapower und Flo.
0:37:54 Wir begrüßen Gastveteran Winnie Forster, der einen Einblick in die Wunderwelt des Buchvertriebs gibt und mit einigen Jahrzehnten Verspätung Princess Maker 2 gespielt hat.

0:50:30 Das neue (alte) Spiel: Parasol Stars – The Story of Bubble Bobble III
0:50:49 Parasol Stars erschien 1991 zuerst für die Konsole PC-Engine. Es ist bei weitem nicht der einzige Bubble-Bobble-Ableger von Taito.
1:01:24 Der Kampf mit Schirm und Blasen gegen Monsterhorden bietet mehr spielmechanische Feinheiten, als es auf den ersten Blick scheint.
1:11:36 Die Grafik ist süß, der Schwierigkeitsgrad eher säuerlich. Das neue Remaster bietet aber Annehmlichkeiten wie Speichern, Zurückspulen und reichlich Continues.
1:27:26 Historischer Pressespiegel und Veteranenfazit.
1:35:11 Abspann.

#371: Zeitreise 8/2014, 2004, 1994

Spieleveteranen-Episode #371 (28-2024)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer
Aufnahmedatum: 03.07.2024
Laufzeit:
1:43:06 Stunden
(0:00:15 News & Smalltalk – 0:39:28 Zeitschriften-Zeitreise)

Was man nicht so alles beim Blättern in alten Fachzeitschriften findet: Erinnerungen an Redaktionsbegebnisse, vergangene Fußballturniere und natürlich jede Menge Spiele. Unsere Abstecher führen 10, 20, 30 und sogar 40 Jahre in die Vergangenheit, denn beim Bonus-Segment für Unterstützer schmökern wir in der sportlichen Happy-Computer 8/1984. In den anderen Jahrzehnten erwarten uns wagemutig belegte Pizzas (1994), obskure Soldaten (2004) und ein sündhaft gutes Rollenspiel (2014). Neben den Hits und Geheimtipps von gestern beschäftigen uns zu Beginn der Sendung auch Branchenmeldungen von heute, abgerundet von aktuellen Spielberichten und anregender Hörerpost.

Unterstützt die Spieleveteranen und hört das volle Programm: https://www.patreon.com/spieleveteranen

0:00:15 News & Smalltalk
0:04:03 Gemischte News: Dead-Rising-Remaster angekündigt (aber nicht für Deutschland), auch Star Wars: Bounty Hunter kriegt sein Remaster-Fett ab, Atari- und Technos-Modelle des Super Pocket angekündigt, Wert aller ungespielten Steam-Spiele hochgerechnet.
0:21:14 Was haben wir zuletzt gespielt? Super Mario RPG (Remake), Kunitsu-Gami: Path of the Goddess (Demo), Ultimate General: American Revolution.
0:33:22 Hörerpost von Andreas Wanda und Thomas Kabs.

0:39:28 Zeitschriften-Zeitreise: Juli 2014, 2004, 1994
0:41:04 GamersGlobal und GameStar 8/2014, u.a. mit Shovel Knight, Divinity: Original Sin und The Wolf Among Us.
0:58:46 GameStar 8/2004, u.a. mit Söldner, Soldiers und Obscure. 
1:12:36 PC Player 8/1994, u.a. mit Pizza Connection, DSA: Sternenschweif und Shanghai II: Dragon’s Eye.
1:40:40 Abspann.

#370: The Sentinel

Spieleveteranen-Episode #370 (27-2024)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Anatol Locker
Aufnahmedatum: 26.06.2024
Laufzeit:
1:40:07 Stunden
(0:00:15 News & Smalltalk – 0:50:05 The Sentinel)

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. So könnt ihr das volle Programm hören: https://www.patreon.com/spieleveteranen

Wer denkt, es gibt keinen böseren Blick als den der besseren Hälfte, wenn man beim gemeinsamen romantischen Dinner wiederholt auf den EM-Ticker linst, der hat noch nie The Sentinel gespielt. Hier gilt es, sich dem Blick des namensgebenden Wächters zu entziehen, denn bei Sichtkontakt saugt er einem die Lebenskraft aus. Das Katz-und-Maus-Spiel mit 3D-Grafik wurde 1986 für seine Originalität gepriesen, wie sehr stresst uns die Wiederbegegnung? Gastveteran Anatol Locker hat nicht nur dieses Thema mitgebracht, sondern auch einen neuen Track seines Bandprojects MOC, der am Ende der Episode erklingt. Zu Beginn gibt es die gewohnte Mischung aus News-Schlagzeilen mit Retro-Patina, aktuellen Spielberichten und einer Schippe Hörerpost.

0:00:15 News & Smalltalk
0:02:08 Gemischte News: Magazinarchiv Kultmags wird mit Webreader ausgestattet, das Jubiläums-Remaster von Beyond Good & Evil ist erschienen, Limited Run Games plant weitere Neuauflagen, ein Westwood-Veteran überarbeitet Dune 2 für Amiga, die Sammlung Atari 50 wird erweitert, klassische Versionen von Resident Evil 1-3 kehren auf moderne PCs zurück.
0:17:01 Eine traurige Nachricht: Rüdiger Steidle ist verstorben.
0:17:35 Was haben wir zuletzt gespielt? Metal Slug Tactics (Demo), Nintendo World Championship NES Edition (Preview).
0:32:06 Hörerpost von Peter Saliger, Pat und Mario.
0:42:37 Wir begrüßen Gastveteran Anatol Locker, der sich in der japanischen Unterwelt wohlfühlt und ein neues Album veröffentlicht hat.

0:50:05 Das alte Spiel: The Sentinel
0:50:32 Nach dem Rennspiel Revs dachte sich Programmierer Geoff Crammond die abstrakte 3D-Welt von The Sentinel aus, wo wir in 10.000 Levels ganz nach oben wollen. Warum hat Anatol das Spiel als Wunschthema gewählt?
0:58:45 Panopticon-Effekt und spannende Soundeffekte sorgen für eine beklemmende Atmosphäre. Crammond musste clever tricksen, um ausgefüllte 3D-Grafik auf BBC Micro und C64 hinzukriegen.
1:12:05 Wenn in einem Level neben dem Sentinel auch zusätzliches Überwachungspersonal rotiert,  wird die hektische Suche nach geeigneten Zielorten ernsthaft stressig.
1:19:46 Über den Grafikstil des 1998-Nachfolgers Sentinel Returns kann man streiten, dessen Soundtrack von einem prominenten Künstler stammt.
1:24:10 Historischer Pressespiegel und Veteranenfazit.
1:34:31 Abspann.
1:36:31 Bonus-Track: »Ivy« von MOC.

#369: Emlyn Hughes International Soccer

Spieleveteranen-Episode #369 (25-2024)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Stephan Freundorfer
Aufnahmedatum: 12.06.2024
Laufzeit:
1:54:04 Stunden
(0:00:15 News & Smalltalk – 0:52:19 EM-Stüberl feat. Emlyn Hughes)

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. So könnt ihr das volle Programm hören: https://www.patreon.com/spieleveteranen

Heisere Kehlen auf den Rängen und vor den Mikrofonen: Zum Start der Heim-EM bricht bei den Spieleveteranen das Fußballfieber aus. Dabei interessieren wir uns vor allem für Kicker-Kuriositäten der Vergangenheit: Gastveteran Stephan »Prinz« Freundorfer hat in seiner Sammlung gekramt, um an originelle Fußballvertreter der Achtziger und Neunziger zu erinnern – von Pelé in Hamburg über eine bizarre Torwart-Simulation bis hin zu einem Lokalisierungsfehlschuss. Ein richtig gutes altes Spiel darf da auch nicht fehlen: Wir würdigen Emlyn Hughes International Soccer, bei dem Name und Grafik an Commodores 1983-Klassiker erinnern, das sich aber mit zahlreichen Innovationen in die Herzen und Diskettenkästen spielte. Relativ Fußball-frei ist der Beginn dieser Episode mit News, Spielberichten und Hörerpost.

0:00:15 News & Smalltalk
0:04:43 Gemischte News: Welche Spieleankündigen der E3-Ersatzwoche haben unsere Aufmerksamkeit erregt? Der neue Doom-Sägenschild wurde prompt ins Original gemodded.
0:16:51 Was haben wir zuletzt gespielt? Diablo 4 (Season 4), Jagged Alliance 3 (mit Mod-Nebenwirkungen), EA FC 24 (EM-Modus).
0:27:21 Hörerpost von Patric Grosse, Oliver und Andreas Wanda.
0:35:34 Wir begrüßen Gastveteran Stephan Freundorfer, der seine deutsche Buchversion der Prince of Persia-Tagebücher in die Druckerei befördert hat und auch von Deckbuilder-Erfolgserlebnissen berichtet.

0:52:19 Das alte Spiel: Emlyn Hughes International Soccer
0:53:53 1. Halbzeit: Magnavox, die Hand Gottes, Commodore-Streichholzbriefchen & Co.: Ein Streifzug durch das Kuriosisätenkabinett der Fußball-Computerspiele.
1:20:25 2. Halbzeit: Emlyn Hughes International Soccer. Hinter der altbackenen Grafik stecken zahlreiche spielerische Finessen.
1:40:20 Der historische Pressespiegel zu Emlyn Hughes.
1:51:38 Abspann.

#368: Zeitreise 7/2014, 2004, 1994

Spieleveteranen-Episode #368 (24-2024)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer
Aufnahmedatum: 05.06.2024 
Laufzeit: 1:44:20 Stunden
(0:00:15 News & Smalltalk – 0:38:13 Zeitschriften-Zeitreise)

Nachdem die Veteranen sich eingehend mit Retro-Neuigkeiten und frischen Spielerfahrungen der Gegenwart gewidmet haben, wird es Zeit für eine rasante Fahrt auf dem Highway der Erinnerungen. Mit Zeitmaschinen-Nachbrenner katapultieren Heinrich und Jörg sich 10, 20 und 30 Jahre zurück in die Vergangenheit. Macht euch zum Beispiel bereit für ein Kleinod aus der zweiten Reihe von Ubisoft (2014), die Rückkehr eines Meisterdiebs (2004), großen Rummel bei Bullfrog und einen der kuriosesten lokalisierten Spielenamen (1994). Für Patreon-Unterstützer gibt es im Bonussegment ein Spieleveteranen-Flashback, vor 10 Jahren plauderten wir in Episode 58 über Ausgrabungen, Aufräumarbeiten und damals aktuelle Spiele. 

0:00:15 News & Smalltalk
0:01:33 Gemischte News: Mit Chromatic steigt die Zahl an Retro-Hardware für GameBoy-Freunde, PlayDate-Handhelds im Wert von 40.000 US-Dollar wurden erst gestohlen und dann ausgesetzt, Amazon kündigt Serien-Adaption von Like a Dragon/Yakuza an. 
0:14:28 Was haben wir zuletzt gespielt? Super Mario RPG (Remake), Skald – Against the Black Priory, Wizardry: Proving Grounds of the Mad Overlord (Remake). 
0:26:46 Hörerpost von Pat, Markus Schulze, Thomas Kabs und Matthias Peitz. 

0:38:13 Zeitschriften-Zeitreise: Juni 2014, 2004, 1994
0:38:54 GamersGlobal und GameStar 7/2014, u.a. mit Transistor, Panzer Tactics HD, Murdered – Soul Suspect und Valiant Hearts – The Great War.
0:52:52 GameStar 7/2004, u.a. mit Panzers, True Crime: Streets of L.A. und Thief 3: Deadly Shadows. 
1:11:01 PC Player 7/1994, u.a. mit Outpost, FIFA International Soccer, Theme Park und Anstoss – WM-Edition.
1:41:53 Abspann.

#367: Paper Mario – The Thousand-Year Door

Spieleveteranen-Episode #367 (23-2024)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Robert Bannert
Aufnahmedatum: 29.05.2024
Laufzeit:
1:45:19 Stunden
(0:00:15 News & Smalltalk – 0:53:07 Paper Mario TTYD)

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. So könnt ihr das volle Programm hören: https://www.patreon.com/spieleveteranen

Nach Super Mario RPG hat Nintendo eine weitere Rollenspiel-Perle mit dem umschwärmten Schnurrbartträger wieder aufgelegt: 20 Jahre nach der GameCube-Veröffentlichung ist Paper Mario: The Thousand-Year Door (dt.: Die Legende vom Äonentor) in neuem Glanz für die Switch erschienen. Was macht die Mischung aus Gags, Rätseln und Rundenkämpfen so fesselnd, welche Verbesserungen gibt es neben der charmanten Grafik? Da greift Gastveteran Robert Bannert gerne zum Hammer, der auch auf das GameCube-Original und andere Mario-Papierwerke zurückblickt. Bevor wir von Rohlingen aus auf die Suche nach Sternjuwelen gehen, berichten wir zu Beginn der Episode von aktuellen Meldungen, anstrengenden Spielerlebnissen und hilfreicher Hörerpost.

0:00:15 News & Smalltalk
0:02:34 Gemischte News: Atari angelt sich Intellivision, IGN schluckt weitere Spiele-Webseiten, Neil Druckmann wird falsch zitiert, Minecraft ist 15 Jahre alt.
0:20:30 Was haben wir zuletzt gespielt? Hellblade II, Dune: Spice Wars, Crown Wars: The Black Prince.
0:38:04 Hörerpost von Kai und Marcel Bullok.
0:47:46 Wir begrüßen Gastveteran Robert Banner, der Einblicke in seine aktuelle Pixelbuch-Planung gibt.

0:53:07 Das neue (alte) Spiel: Paper Mario – The Thousand-Year Door
0:53:30 Nach Super Mario RPG schlüpfte Nintendos Maskottchen auf dem Nintendo 64 in eine neue (Papier-)Rolle. Paper Mario wurde dann 2004 auf dem GameCube fortgesetzt.
1:01:31 Stärken wie Rollenspielsystem, Begleiter und Puzzles können auch bei der Switch-Neuauflage überzeugen.
1:10:48 Die Rundenkämpfe sind nicht nur hinreißend inszeniert. Taktische Entscheidungen kombiniert mit kleinen Geschicklichkeitseinlagen sorgen für eine spaßige Herausforderung.
1:20:30 Auch dieses Mario-Rollenspiel hat reichlich Humor. Kritikpunkte findet man allenfalls bei kleineren Details – oder dem stolzen Preis.
1:34:54 Pressespiegel und Veteranenfazit.
1:42:52 Abspann.