Spieleveteranen
26Feb/211

#205: Off-Topic 3/2021

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Unter https://www.patreon.com/spieleveteranen erfahrt ihr, wie ihr das volle Programm hören könnt.

Die Spiele-Vergangenheit lässt uns auch in dieser Off-Topic-Folge nicht los. Schuld sind die Herrschaften von Blizzard, die das lange ersehnte Remake von Diablo 2 angekündigt haben. Weitere Veteranen-kompatible News und aktuelle Spielergebnisse stehen in der ersten Hälfte auf dem Programm. Danach schalten wir zu unseren monatlichen Betrachtungen des Kulturbetriebs um, diesmal mit einem Schwerpunkt auf Film und Fernsehen. Bei der Beurteilung einer neuen deutschen Serie geraten sich Jörg und Heinrich postapokalyptisch in die Haare.

Spieleveteranen-Episode 9-2021 (#205)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer
Aufnahmedatum: 24.02.2021
Laufzeit: 1:34:59 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:01:00 Das heutige Programm.
0:02:13 Gemischte News: Der BlizzConline-Videostream enthüllte u.a. die Blizzard Arcade Collection und Diablo 2 Resurrected. Vampire the Masquerade - Bloodlines 2 steckt dagegen in einer Entwicklerkrise. Sony plant neben Days Gone weitere PC-Umsetzungen.
0:31:13 Was haben wir zuletzt gespielt? Capcom Arcade Stadium, Ghosts’n Goblins Resurrection, Project Triangle Strategy (Demo) und Bravely Default 2.
0:48:16 Die Hörerfrage zum Tage stammt von Christian Kohlheim.

0:53:01 Off-Topic
0:53:09 Mythic Quest kehrt im Mai zurück, die geplante Frogger-Serie klingt weniger verheißungsvoll.
0:57:50 Film-/Serien-Ressort: Disenchantment Season 3, Scams, Lupin, Red Dot, Neues aus der Welt, Parks and Recreation, Veep und (seufz) Tribes of Europa.
1:25:41 Buch-Ressort: The Man who fell to Earth von Walter Tevis und die wilden frühen 70er bei der Perry-Rhodan-Chronik.

1:33:52 Abspann

Filed under: Off-Topic, Patreon 1 Comment
24Feb/21Off

Volles Spieleveteranen-Programm für Unterstützer

Klick aufs Bild führt zur Patreon-Seite der Spieleveteranen. Unterstützt uns mit $5 im Monat, um doppelt so viele neue Podcast-Episoden zu hören.

Filed under: Patreon 1 Comment
20Feb/211

#204: The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy

Keine Panik – Hauptsache, man hat ein Handtuch dabei … und natürlich den Hitchhiker’s Guide to the Galaxy, damit ist der intergalaktische Reisende für alles gewappnet. Die Spieleveteranen reisen ins Jahr 1984 zurück, als die Zusammenarbeit von Autor Douglas Adams und Infocom zu einem der erfolgreichsten Text-Adventures führte. Bei solch einem abenteuerlichen Thema können wir den Beistand von Gastveteran Anatol Locker gut gebrauchen. Zu dritt plaudern wir über prägende Adventure-Erlebnisse, gefühlvolle Feelies, die Entwicklung des Spiels und seinen verhinderten Nachfolger. Zu Beginn der Episode erwarten euch außerdem pangalaktische Donnernews und aktuelle Spieleimpressionen.

Fühlt ihr euch stark genug, die Spieleveteranen wöchentlich zu hören? Dann unterstützt uns auf https://www.patreon.com/spieleveteranen

Spieleveteranen-Episode 8-2021 (#204)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Anatol Locker.
Aufnahmedatum: 17.02.2021
Laufzeit: 1:27:57 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:00:40 Das heutige Programm.
0:07:04 Gemischte News: Intellivision Amico soll im Oktober 2021 mit 30 Spielen starten, Nintendo enthüllte Neuheiten wie das Taktik-RPG Project Triangle (Arbeitstitel). Zuletzt gespielt haben wir u.a. Boulder Dash Deluxe, Dark Souls 2 und Yakuza Kiwami.
0:18:05 Die Hörerfrage zum Tage von Markus Werner.
0:22:46 Wir begrüßen Gastveteran Anatol Locker, der heiße Tipps fürs Home Office hat.

0:35:55 Das alte Spiel: The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy
0:35:58 Infocom ist „schuld“ daran, dass Anatol in einer Spieleredaktion landete. Wir erinnern uns auch an andere Adventures der C64-Frühzeit wie Lords of Karma und Twin Kingdom Valley.
0:49:17 The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy war bereits ein Medienphänomen, als Autor Douglas Adams und Infocom-Designer Steve Meretzky 1984 das Spiel entwickelten.
0:57:12 Der „Don’t panic“-Button aus der Packung war ein begehrtes Statussymbol. Doch ist das Spiel für ein „Standard“-Adventure nicht arg schwer?
1:12:06 Das Hitchhiker-Adventure war ein großer Verkaufserfolg, warum erschien kein Nachfolger? Von Milliways ist nur ein rudimentärer Prototyp überliefert.
1:18:00 Wie spielt man den Infocom-Klassiker heute noch, was schrieb damals die Fachpresse?

1:26:50 Abspann

Filed under: Podcast 1 Comment
13Feb/210

#203: M.U.L.E.

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Unter https://www.patreon.com/spieleveteranen erfahrt ihr, wie ihr das volle Programm hören könnt.

Ein Planet, vier Spieler und zwölf Runden voller Angebot und Nachfrage: Die M.U.L.E.-Wirtschaft zeichnet sich durch einfache Joystick-Bedienung, hinreißende Präsentation und gnadenlosen Auktionsnervenkitzel aus. Gastveteran Stephan Freundorfer ist schon seit seiner Schulzeit von M.U.L.E. fasziniert und hat es sich als 8-Bit-Wunschspiel dieser Episode ausgesucht. Außerdem schaut Julian Eggebrecht vorbei, um vom nie vollendeten Amiga-Projekt Deluxe M.U.L.E. zu erzählen. Bevor wir uns nach Irata anno 1983 begeben, gibt es eingangs die übliche Mischung aus News, Smalltalk und Spielberichten.

Spieleveteranen-Episode 7-2021 (#203)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Stephan Freundorfer und Stargast Julian Eggebrecht.
Aufnahmedatum: 10.02.2021
Laufzeit: 1:30:39 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:00:48 Das heutige Programm.
0:02:12 Gemischte News: Street Fighter 2 und Silicon & Synapse feiern jeweils ihren 30. Geburtstag, Boulder Dash kehrt zurück.
0:06:37 Was haben wir zuletzt gespielt? Konami Arcade Classics, Observer: System Redux.
0:13:20 Die Hörerfrage zum Tage von Andreas Bertram.
0:22:43 Wir begrüßen Gastveteran Stephan Freundorfer, der sich aus dem Hamburger Schneeloch meldet.

0:32:28 Das alte Spiel: M.U.L.E.
0:32:51 Schon beim Titellied geraten die Veteranen ins Schwärmen: Seit 1983 begeistert die gesellige Wirtschaftssimulation M.U.L.E. ganze Spielergenerationen.
0:48:10 Was wurde aus der geplanten Amiga-Version namens Deluxe M.U.L.E., über die Power Play einst berichtete? Das verrät uns Julian Eggebrecht, der außerdem erklärt, wie er zum Source-Code-Hüter von M.U.L.E. geworden ist.
1:06:13 Sammler Stephan über die Schönheit der Originalverpackung und den Wert von M.U.L.E. als Kapitalanlage.
1:22:07 Wie viel Spaß macht uns M.U.L.E. heute noch – und was schrieb die Fachpresse damals?

1:29:32 Abspann

Filed under: Patreon No Comments
7Feb/216

#202: Zeitreise 2/2011, 2001, 1991

Schmales Angebot an Spieleneuheiten zum Jahresbeginn? Kein Problem, schließlich können wir in Fachmagazinen vergangener Jahrzehnte stöbern. Beim Blättern in Power Play, GameStar & Co. entdecken wir zum Beispiel Tests von Lemmings oder Wizardry 6, werden aber auch an nicht ganz so klassische Titel erinnert. Vor der Zeitschriften-Zeitreise besprechen wir wie immer, was aktuell so gespielt wird und kommentieren bemerkenswerte Spielenews der letzten Woche.

Fühlt ihr euch stark genug, die Spieleveteranen wöchentlich zu hören? Dann unterstützt uns auf https://www.patreon.com/spieleveteranen

Spieleveteranen-Episode 6-2021 (#202)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer.
Aufnahmedatum: 03.02.2021
Laufzeit: 1:34:56 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:00:15 Das heutige Programm.
0:01:01 Gemischte News: Total War warhammert wieder, Mass Effect Legendary Edition erscheint am 14. Mai, Google macht seine Stadia-Spieleentwicklungsstudios dicht, Animal Crossing: New Horizons knackt die 30-Millionen-Grenze.
0:15:23 Was haben wir zuletzt gespielt? The Medium, Shadow Empire, Turrican Flashback.
0:23:23 Die Hörerfragen zum Tage von Andreas, Woop und Andreas Wanda.

0:33:53 Zeitreise: Februar 2011, 2001, 1991
0:34:10 GameStar 2/2011 und GamersGlobal, u.a. mit Total War: Shogun 2, WoW: Cataclysm, Darksiders und Zelda: Spirit Tracks.
0:46:43 GameStar 2/2001, u.a. mit Counter-Strike, Giants und den GameStar-Awards 2000.
1:01:38 Power Play 2/1991, u.a. mit Lemmings, Hard Nova, Covert Action, Wizardry 6 und Speedball 2.

1:33:49 Abspann

Filed under: Podcast 6 Comments
30Jan/212

#201: Off-Topic 2/2021

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Unter https://www.patreon.com/spieleveteranen erfahrt ihr, wie ihr das volle Programm hören könnt.

Die Turrican Flashback Collection ist für PS4 und Switch erschienen, auch sonst es gibt einige News-Meldungen zu Spielen mit Vergangenheit. Nach einer Yakuza-für-Fortgeschrittene-Diskussion folgt dann unser monatliches Wildern in Gefilden jenseits des Spielbetriebs. Die Off-Topic-Rubrik dreht sich um Bücher, Filme und Serien, die uns in den letzten Wochen unterhalten haben. Ganz ohne Spielebezug geht es aber nicht, denn wir haben uns endlich den Sonic-Film angesehen. Wie schlecht ist er denn nun? Wo liegt Green Hill in Wirklichkeit? Und wie sehr freut sich Jörg auf die Fortsetzung?

Spieleveteranen-Episode 5-2021 (#201)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer
Aufnahmedatum: 27.01.2021
Laufzeit: 1:34:40 Stunden

0:00:15 Smalltalk
0:01:29 Das heutige Programm.
0:02:39 Gemischte News: Spieletipps für die Ministerpräsidenten-Konferenz, Vicarious Visions kommt Diablo näher – und welches Studio arbeitet womöglich an KOTOR 3?
0:17:31 Was haben wir zuletzt gespielt? Turrican Flashback und Yakuza: Like a Dragon.

0:46:39 Off-Topic
0:46:47 Vom Schnee verweht.
0:51:37 Film-Ressort: Sonic, Tenet, Soul, Klaus und Death to 2020.
1:13:27 Serien-Ressort: Disenchantment, The Good Place, The Mandalorian, The Queen’s Gambit.
1:20:38 Buch-Ressort: »The Memory Police« von Yoko Ogawa, »Perry Rhodan – Die Chronik« von Michael Nagula sowie der neue Jubiläumsband 3100.
1:30:48 Musik-Ressort: Persona-Soundtracks auf Spotify.

1:33:34 Abspann

Filed under: Off-Topic, Patreon 2 Comments
23Jan/212

#200: Rogue Squadron

Der neue Star-Wars-Film Rogue Squadron soll 2023 in die Kinos kommen, bereits Ende 1998 erschien ein gleichnamiges Actionspiel. Wir blicken mit Game Director Julian Eggebrecht auf die ereignisreiche Entwicklungsgeschichte zurück: Wie kam das deutsche Team Factor 5 an Lucasfilms »Kronjuwelen« heran, welche technischen Hürden musste es auf dem Nintendo 64 überwinden? Was verbindet Rogue Squadron mit dem Klassiker Rescue on Fractalus – und welcher Kanzlername wurde unter die Bösewichte geschmuggelt?

Mit diesem Insider-Talk feiern wir auch ein kleines Jubiläum: Der 200. Spieleveteranen-Podcast ist vollbracht. Jede zweite Folge erscheint exklusiv für unsere Patreon-Unterstützer. Weitere Infos findet ihr unter https://www.patreon.com/spieleveteranen

Spieleveteranen-Episode 4-2021 (#200)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Stargast Julian Eggebrecht.
Aufnahmedatum: 18. + 20.01.2021
Laufzeit: 1:42:52 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:04:24 Das Programm für die Jubiläumsfolge.
0:13:08 Letzte Woche gab’s erstmals »Multimedia-Hörerfragen«.
0:15:03  Was haben wir zuletzt gespielt? Hitman 3, Shadow Empire und Yakuza: Like a Dragon.
0:26:39 Einleitung zu Star Wars: Rogue Squadron mit Techniktipps, um die PC-Version auf heutiger Hardware zu spielen.

0:30:20 Das alte Spiel: Rogue Squadron
0:30:43 Wir begrüßen Stargast Julian Eggebrecht von Factor 5, der die Entstehungsgeschichte von Rogue Squadron enthüllt.
0:49:08 Inspirationsquellen fürs Spielgefühl waren Ataris erster Star-Wars-Automat und das Lucasfilm-Games-Frühwerk Rescue on Fractalus. Schon 1989 beschäftigte sich Factor 5 mit einer möglichen Fortsetzung auf dem Amiga.
1:12:34 Der langsame Speicher des N64 bereitete den Programmierern Kopfzerbrechen. Factor 5 klopfte bei Nintendos Hardware-Guru Genyo Takeda an.
1:22:54 »Wir wurden sehr panisch«: Terminsorgen, deutsche Direktheit, die Voodoo-Puppe und Rettung durch die N64-Speichererweiterung.
1:34:54 Wie sieht Julian das Spielgefühl aus heutiger Sicht? Und gibt es Chancen, dass jemals eine überarbeitete Rogue-Trilogie veröffentlicht wird?

1:41:44 Abspann

Filed under: Podcast 2 Comments

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen