Spieleveteranen
31Mar/10Off

Pac-Man jagt den Todesstern

Ja, es ging schon durch X Webseiten, aber es ist zu schön, um es nicht auch bei den Veteranen zu erwähnen: Die NASA hat Pac-Man gefunden. Auf einem Saturn-Mond. Der aussieht wie der Todesstern. Nein, sowas kann man nicht erfinden. Und es ist kein Aprilscherz. (Und ohne Bild gibt die Story im Podcast keinen Sinn):

436017main_pia12867-full2

Wir sollten Jürgen Frey mal fragen, ob wir das ins Veteranen-Logo einbauen…

Mehr Infos von der Nasa: http://www.nasa.gov/mission_pages/cassini/whycassini/cassini20100329.html

(Wer des Englischen nicht mächtig ist – die Farben sind die ungewöhnliche Temperatur-Verteilung auf dem Saturn-Mond Mimas. In Wirklichkeit ist der Mond nicht so bunt angemalt.)

Posted by Boris

Comments (4) Trackbacks (0)
  1. Sieht wirklich klasse aus! Pac-Man verspeist den Todesstern. Oder ist es doch der sagenumwobene verschollene Planet Nibiru? Ist Pac-Man in Wirklichkeit ein mutierter Anunaki? Brr, jetzt bekomme ich Angst und klicke schnell weiter… 😉

  2. Wußt ich doch, alles müssen die Japaner kopieren. 😉

  3. Nein, doch nicht der Imperator 🙁
    Das war wohl das Ende für Rauschiff Gamestar. Ich verfalle in tiefe Depressionen. 🙁

  4. ^^


Trackbacks are disabled.