Spieleveteranen
17Jul/21Off

#225: Ultima

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Unter https://www.patreon.com/spieleveteranen erfahrt ihr, wie ihr das volle Programm hören könnt.

In etwas über einer Stunde durch die ganze Ultima-Geschichte? Für ein solches Abenteuer ist fachkundige Party-Verstärkung nötig. Serienexperte Tobias Hübner nerdet sich zusammen mit Jörg durch die Höhen und Tiefen der Fantasy-Saga, vom Vorläufer Akalabeth bis zum unvollendeten Ultima 10. Die moderne Hommage Nox Archaist, bei der Tobias als Tester mitwirkte, wird auch nicht vergessen. Heinrich geht den Ultimatisten lieber aus dem Weg, ist aber zu Beginn bei News und Smalltalk dabei. Schließlich wollen wir erfahren, wie Jörgs triumphale Radtour verlaufen ist, wo id Softwares Super-Mario-Umsetzung auftauchte und wie Company of Heroes 3 bei der ersten Pre-Alpha-Begegnung wirkte.

Spieleveteranen-Episode 29-2021 (#225)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gaststar Tobias Hübner.
Aufnahmedatum: 14.07.2021
Laufzeit: 1:42:50 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:00:15 Der verlorene Radlersohn kehrt heim, es gibt ja heute auch ein besonderes Programm.
0:11:57 Gemischte News: id Softwares verschollen geglaubte PC-Mario-Demo an Museum gespendet, die Super-Mario-Smartwatch von TAG Heuer ist ganz schön teuer, GOG macht Anstoß 1-3 wieder verfügbar.
0:17:43 Was haben wir zuletzt gespielt? Bug Fables: The Everlasting Sapling, Paper Mario: The Origami King, Company of Heroes 3 (Preview).
0:26:35 Wir beantworten Hörerfragen von Ten.Tacle und Baris.

0:35:14 Die alte Spieleserie: Ultima
0:35:39 Jörg begrüßt mit Tobias Hübner einen Geistesverwandten. Hauptberuflich ist Tobias Pädagoge, er schraubt an Raspberry Pi oder Apple II herum und bastelt Ultima-Flexahedrons. Tobias war an der Ultima-Hommage Nox Archaist als Tester beteiligt und spürte ein verlorenes Ultima-3-Addon auf.
0:42:52 Die Faszination der Ultima-Serie und das Charisma ihres Schöpfers Richard Garriott.
0:49:11 Die Serienanfänge: Akalabeth und Ultima 1 im Schnelldurchlauf.
0:52:24 Ultima 2 tanzt aus der Reihe, demonstriert aber Garriotts Entwicklungsphilosophie.
0:56:26 Ultima 3: stark verbessert, erstes Origin-Studios-Spiel – und Jörgs Sommermärchen.
1:01:11 In Ultima 4 werden wir zum tugendhaften »Avatar« und führen Keyword-Gespräche mit NPCs.
1:05:35 Ultima 5 erklimmt eine neue Weltsimulations-Ebene. Lord British bedankt sich bei Jörg.
1:13:58 Ultima 6 springt vom Apple II auf den PC und hebt die Trennung zwischen Oberwelt, Städten und Dungeons auf. Der Avatar entpuppt sich als Nemesis der armen Gargoyles.
1:20:34 Im Technikmonster Ultima 7 spüren wir einem Kult nach. Über den autarken Nachfolger Ultima 7 Part 2 – The Serpent Isle werden sich Tobias und Jörg nicht ganz einig.
1:31:38 Sein damaliger PC-Player-Test zu Ultima 8 ist Jörg peinlich, Tobias streut Salz in die Wunde. Und auch Ultima 9 kritisiert Jörg trotz einiger visionärer Features. Litt es unter Ultima Online?
1:32:25 Wir sprechen über Ultima 10, einige Spin-offs und Nox Archaist. Wie einflussreich war Ultima?
1:36:55 Historische Pressezitate zu den Teilen 4, 5 und 8. Und was ist denn nun unser Lieblingsserienteil?

1:41:45 Abspann

Posted by Heinrich

Filed under: Patreon Comments Off
Comments (2) Trackbacks (0)
  1. Endlich wird auch mal über den Apple II geredet! So eine schöne Rechnerserie, auf der auch ich damals Ultima gespielt habe.
    Auf dem Apple II habe ich programmieren gelernt, noch stehen hier einige davon rum (Apple II, //e, //c, //gf, ///, …)

  2. Wenn ich ehrlich bin, wär ich eigentlich eher besonders an den Kommentaren von Michael Hengst zu der Ultima Reihe interessiert. Ich bin zwar nicht sicher, ob die Liebe inzwischen verflogen ist (frühere Kommentare jedenfalls, deuteten auf einen Wechsel seines Interesses hin, zu anderen Subgenres), aber wann immer ich an Ultima denke, dann denke ich auch an Stallion. 😉


Trackbacks are disabled.

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen