Spieleveteranen
7Aug/200

Volles Spieleveteranen-Programm für Unterstützer

Klick aufs Bild führt zur Patreon-Seite der Spieleveteranen

Filed under: Patreon No Comments
31Jul/200

#179: Sommer, Sonne, Hörerfragen

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Unter https://www.patreon.com/spieleveteranen erfahrt ihr, wie ihr das volle Programm hören könnt.

Die bange Frage »Wann gibt’s endlich wieder Hörerfragen?« ist hiermit beantwortet: In dieser Episode beginnt die Bearbeitung der reichen Ernte unseres Sommer-Frageaufrufs. Mit Anatol Locker haben wir einen Spieleveteranen der ersten Stunde als tatkräftigen Erntehelfer dabei (der auch einen Podcast-Seitensprung beichtet). Da wir bei den Antworten etwas ins Plaudern gekommen sind, werden die noch offenen Fragen auf spätere Episoden verteilt. Fraglos erfolgreich ist die Kickstarter-Kampagne eines inoffiziellen Suikoden-Erben, den wir im News-Segment ansprechen. Außerdem gibt es wie immer Einblicke in unsere aktuellen Spielegewohnheiten.

Spieleveteranen-Episode 31-2020 (#179)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Anatol Locker.
Aufnahmedatum: 29.07.2020
Laufzeit: 1:36:46 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:00:46 Wir begrüßen Gastveteran Anatol Locker und werfen einen Blick auf das heutige Programm.
0:13:28 Was haben wir zuletzt gespielt? Paper Mario – The Origami King, The Last of Us 2, Sniper Elite 4, Carrion und Grounded.
0:27:50 Gemischte News: Eiyuden Chronicle appelliert an Suikoden-Fans, Ubisoft mochte Mike Laidlaws König Arthus nicht, ein gigantisches Nintendo-Leak wird durchforstet.

0:40:49 Hörer fragen, Veteranen antworten
0:40:57 Bei den frischen Hörerfragen kommt das Veteranen-Trio wir ins Schwitzen und Plaudern. Los geht es mit Erinnerungen an einige denkwürdige Presse-Events.
0:55:21 Weiter geht es mit Wertungsdifferenzen und Entspannungsspiele. Wir verraten auch, welche Titel wir gerne nochmals neu erleben wollten und haben sogar Erziehungstipps für angehende Väter auf Lager.

1:35:40 Abspann

Filed under: Patreon No Comments
18Jul/200

#177: Ghost of Tsushima

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Unter https://www.patreon.com/spieleveteranen erfahrt ihr, wie ihr das volle Programm hören könnt.

Für sieben Samurai hat’s nicht ganz gereicht, aber immerhin drei Spieleveteranen greifen zum Controller-Katana, um im Japan des Jahres 1274 auf Open-World-Abenteuer zu gehen. Zusammen mit Olli »Sensei« Schultes von M! Games diskutieren wir Ghost of Tsushima, den wohl letzten großen PS4-Exklusivtitel. Dort erwarten uns traumhafte Landschaften mit vielen, vielen fallenden Blättern, in denen wir massig Mongolen vermöbeln. Es gibt aber auch kleine Kamera- und Designeigenheiten zu vermelden. Bevor wir uns auf Tsushima austoben, erwartet euch die übliche Portion News-Meldungen und Impressionen von aktuellen Spielen.

Spieleveteranen-Episode 28-2020 (#177)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Oliver Schultes.
Aufnahmedatum: 15.+16.07.2020
Laufzeit: 1:42:49 Stunden

0:00:15  News & Smalltalk
0:00:47 Das heutige Programm.
0:06:38 Gemischte News: Eindrücke vom Online-Event Ubisoft Forward, NES als Lego-Set, Rekordpreis für Super Mario Bros., Valves unvollendete Projektideen (enthüllt bei der Dokumentation Half-Life Alyx: The Final Hours).
0:36:00 Was haben wir zuletzt gespielt? Die neue PC-Version von Death Stranding und Bloodstained: Curse of the Moon 2.
0:48:57  Wir begrüßen Stargast Olli Schultes, Chefredakteur von M! Games und Maniac.de.

0:51:21 Das neue Spiel: Ghost of Tsushima
0:51:52 Auf den ersten Blick wirkt das neue Action-Adventure von Sucker Punch wie ein Open-World-Epos à la Ubisoft. Der Ausflug ins alte Japan hat aber ganz eigene Qualitäten.
1:03:47 Wir können uns frei über Tsushima bewegen und müssen Dörfer und andere wichtige Punkte von den Mongolen zurückerobern. In Nebenmissionen verdienen wir die Punkte, um dringend benötigte Heldenfähigkeiten zu erwerben.
1:08:11 Das Kampfsystem ist nicht so knackig wie bei Sekiro, aber durchaus fordernd. Es wird nicht nur wild das Katana geschwungen, auch im Stealth-Modus lassen sich ganze Siedlungen befreien.
1:22:03 Die farbenprächtige Spielwelt liefert schöne Augenblicke am laufenden Band. Und auch ohne aufdringliche Icon-Flut gibt es viel zu entdecken und zu tun.
1:35:08  Pressespiegel – Testzitate aus deutschen Fachmagazinen.

1:41:42 Abspann

Filed under: Patreon No Comments
3Jul/200

#175: Off-Topic 7/2020

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Unter https://www.patreon.com/spieleveteranen erfahrt ihr, wie ihr das volle Programm hören könnt.

Die Gewitterwolken haben sich verzogen, Jörg hat seinen Umzug überlebt und die Jahresmitte- Plauderrunde kann beginnen. Einmal im Monat wildern die Spieleveteranen ungehemmt in anderen Kulturressorts und berichten über die Filme, Bücher und Tonträger, die sie in den letzten Wochen beschäftigten. Vor der Off-Topic-Runde gibt es wie gewohnt kurze Spielberichte und gemischte News-Meldungen – von der Fortsetzung des 1994-Adventures Beneath a Steel Sky bis hin zu Buddy, dem Alien-Mops.

Spieleveteranen-Episode 26-2020 (#175)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer
Aufnahmedatum: 3.7.2020
Laufzeit: 1:33:30 Stunden

0:00:15  Smalltalk
0:00:40 Jörg ist nach dem Büroumzug im Studio Putzbrunn angekommen, Heinrich kämpft noch mit der Schreibtischmontage.
0:10:30 Nicht zu vergessen: Das heutige Programm.
0:11:28 Gemischte News: Adventure-Nachfolger Beyond a Steel Sky bereits via Apple Arcade erhältlich, Crysis Remastered nach Trailer-Reaktionen verschoben, Gerüchte über eine »kleine« neue Xbox, Halo hat nen Alien-Mops.
0:23:03 Was haben wir zuletzt gespielt? Die Alpha-Demo des Remakes von System Shock, Persona 4 + 5, Total War: Warhammer 2 … und es gab einen Rückfall mit Assassin’s Creed Odyssey.

0:36:54  Off-Topic
0:38:51 Verregnete Urlaubstage, konjunkturfördernde Ansagen und Unmut über Zensureifer.
0:50:22 Off-Topic-News: Fernsehserie zu Disco Elysium im Gespräch, Duncan Jones über ursprüngliche Pläne für Warcraft-Filmtrilogie.
0:53:58 Buch-Ressort: »The Room Where It Happened« von John Bolton, »Der Schatten des Windes« von Carlos Ruiz Zafón, Herbert Feuersteins Autobiographie »Die neun Leben des Herrn F.«, »Altered Carbon« von Richard K. Morgan.
1:11:59 Musik-Ressort: »Rough and Rowdy Ways« von Bob Dylan, »Shadow World« aus dem Soundtrack von Persona 4 Golden.
1:20:41 Film- und Serien-Ressort: »Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga«, »Da 5 Bloods«, »Knives Out«, »(500) Days of Summer«, »Upload«, »The Expanse«.

1:32:25  Abspann

Filed under: Patreon No Comments
20Jun/200

#173: The Last of Us 2

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Unter https://www.patreon.com/spieleveteranen erfahrt ihr, wie ihr das volle Programm hören könnt.

Sieben lange Jahre mussten wir darauf warten, wie es mit Ellie und Joel weitergeht. Jetzt ist die Fortsetzung von The Last of Us endlich erschienen, kann sie die hohen Erwartungen auch erfüllen? Beim Ausflug in die brutale postapokalyptische Welt werden wir von Stargast Oliver Schultes verstärkt. Der langjährige M!Games-Chefredakteur hat Teil 2 bereits getestet, auch Jörg ist mit der Neuheit bestens vertraut. Möglichst Spoiler-arm diskutieren wir darüber, was an dem Spielerlebnis so besonders ist und mit welcher emotionalen Wucht die Story einschlägt (ohne dabei zu viel zu verraten). Abgerundet wird diese Episode von gemischten News-Meldungen und Spielimpressionen.

Spieleveteranen-Episode 24-2020 (#173)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Oliver Schultes
Aufnahmedatum: 19.06.2020
Laufzeit: 1:26:00 Stunden

0:00:14  News & Smalltalk
0:01:21  Das heutige Programm.
0:05:50  Gemischte News: Maxis‘ Auftragsarbeit SimRefinery entdeckt, Alex Kidd kehrt zurück, Star Citizen knackt die 300 Crowdfunding-Millionen.
0:14:02  Was haben wir zuletzt gespielt? Die neue PC-Version von Persona 4 Golden.
0:20:56  Wir begrüßen Stargast Oliver Schultes, Chefredakteur von M!Games und Maniac.de. Bereits 1999 begann seine Laufbahn in der Redaktion des Videospielemagazins.
0:28:43  Im Lockdown-Urlaub spielte Olli fleißig das Action-RPG Nioh 2.

0:34:10  Das neue Spiel: The Last of Us 2
0:34:28  So wollen wir Ellies neue Abenteuer möglichst Spoiler-arm besprechen. Es geht sachte  los mit einer Betrachtung des Vorgängers und der Ausgangslage in Teil 2.
0:40:40  Das erste Last of Us war nicht nur wegen der Handlung ein Riesenhit. Welche Verbesserungen gibt es bei den Spielmechaniken?
0:49:48  Wir stark wirken Spielwelt und Story auf unsere Tester (ohne Einzelheiten zu verraten)?
1:08:36  Achtung, ab hier reden wir über ein wesentliches Ereignis, das etwa in der Mitte von The Last of Us 2 stattfindet. Wer Spoiler-sensibel ist, sollte sich diesem Timecode mit großer Vorsicht nähern.
1:16:25  Pressespiegel – Testzitate aus deutschen Fachmagazinen.

1:24:54 Abspann

Filed under: Patreon No Comments
4Jun/203

#171: Off-Topic 6/2020

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Unter https://www.patreon.com/spieleveteranen erfahrt ihr, wie ihr das volle Programm hören könnt.

Nach dem Auftakt mit aktuellen Meldungen und Spieleimpressionen (Jörg darf schon etwas über The Last of Us II plaudern) wandeln wir wieder auf Off-Topic-Pfaden. Einmal im Monat tauschen sich die Veteranen darüber aus, was sie jenseits des Spielbetriebs beschäftigt hat. Von den Freuden der »Pop nach acht«-Radioära bis zum MMO-Jenseits der Serie »Upload« erwartet euch ein breit gefächertes Kulturthemenangebot.

Spieleveteranen-Episode 22-2020 (#171)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer
Aufnahmedatum: 4.6.2020
Laufzeit: 1:31:21 Stunden

0:00:15  Smalltalk
0:00:40  Das heutige Programm
0:02:03  Gemischte News: Sega macht Kleinkram in Form des Game Gear Micro, das nächste Total-War-Spiel wird einen Tag lang verschenkt, Darklands-Schöpfer Arnold Hendrick ist verstorben.
0:13:30  Was haben wir zuletzt gespielt? The Last of Us Part 2, Monster Train.

0:40:33  Off-Topic
0:41:05  Leichte Renovierungsarbeiten und andere Umzugsfreuden.
0:44:52  Radio-Nostalgie-Ressort: Thomas Gottschalks Autobiographie »Herbstblond«, die Podcasts Podschalk und Radio-DJs.
0:57:49  Das restliche Buch-Ressort: The Martian von Andy Weir, 50 von Hideo Yokoyama.
1:07:07  Musik-Ressort: Synchronized von FM.
1:08:55  Serien-Ressort: The Last Kingdom, Upload, Space Force, Parks and Recreation.

1:29:54 Abspann

Filed under: Patreon 3 Comments
22May/205

#169: Man!ac-Magazinhistorie

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Unter https://www.patreon.com/spieleveteranen erfahrt ihr, wie ihr das volle Programm hören könnt.

Eigentlich sollte das neue Magazin der Video-Games-Ehemaligen ja »Hardcore« heißen, aber Sorgen um Missverständnisse bei der Platzierung an den Kiosken führten zur Umtaufe in »Man!ac«. Die 1993 gestartete Zeitschrift erscheint heute noch als »M! Games«, ihre Ursprünge hat Stephan Freundorfer für eine neue Retro-Gamer-Reportage erforscht. Auch Man!ac-Mitgründer Winnie Forster gesellt sich in die Spieleveteranen-Runde, um über Ambitionen, Überraschungen und Rückschläge der Anfangsjahre zu berichten. Vor diesem Schwerpunktthema gibt es wie gewohnt eine Runde aktuelle News und Spielebetrachtungen.

Spieleveteranen-Episode 20-2020 (#169)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen die Gastveteranen Stephan Freundorfer und Winnie Forster
Aufnahmedatum: 20.05.2020
Laufzeit: 1:25:58 Stunden

0:00:15  News & Smalltalk
0:01:38  Hallo und willkommen.
0:02:31  Einzelheiten zur Neuauflage der Mafia-Trilogie.
0:08:10  Gemischte News: Podcast-Nachschlag von Ron Gilbert & David Fox, Tencent springt bei System Shock 3 ein und weitere Meldungen.
0:21:38  Was haben wir zuletzt gespielt? Alan Wake, der feierte schließlich seinen 10. Geburtstag.

0:33:10  Das alte Magazin: Man!ac
0:33:14  Wir begrüßen die Gastveteranen Stephan Freundorfer und Winnie Forster, um über die Entstehung des 1993 gestarteten Videospiele-Magazins Man!ac zu diskutieren.
0:38:39  Stephan hat die Man!ac-Geschichte für eine Reportage in der aktuellen Retro Gamer recherchiert. Dabei grub er einen Fotoschatz aus, der auch einige Diarelikte von Power Play enthält.
0:47:08  Was hatte Winnie, Martin und Ingo damals beim Verlag Markt&Technik gestört, wie kam es zur Gründung von Cybermedia und dem neuen Magazin?
0:57:52  Was hat Stephan bei seiner Recherche am meisten überrascht? Winnie hat einiges zu versäumtem Markenschutz und aufgezwungenen Leseproben zu erzählen.
1:13:18  Mit PC Xtreme versuchte Cybermedia 1996 den Einstieg in den PC-Spielemarkt, doch dieses Magazin hielt nur sechs Ausgaben durch.

1:24:53 Abspann

Filed under: Patreon 5 Comments

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen