Spieleveteranen
28Apr/17Off

#94: Dragon’s Trap, Chris Hülsbeck

Für unsere $5-Patreon-Unterstützer ist heute ein weiterer Bonus-Podcast erschienen, in dem reichlich Musik drin ist. Gaststar Chris Hülsbeck plaudert über Wohnmobilabenteuer in den USA, Musikspiel-Arrangements für Orchester und sein geplantes virtuelles Turrican-4-Album. Von diesem neuen Projekt hat er eine taufrische Kostprobe dabei, die Ihr hier downloaden könnt. Chris beantwortet außerdem Hörerfragen und enthüllt dabei so manche Anekdote, vom Bewertungsalgorithmus in To be on top bis hin zu Vorbildern und Traumprojekten.

Abschließend testen Jörg und Heinrich Wonder Boy: The Dragon’s Trap, das liebevolle Remake eines kultigen Action-Adventures für Sega Master System. Kann die Neuauflage spielerisch überzeugen, warum macht der Wechsel zwischen Retro- und Neuzeit-Grafik so viel Spaß – und welche Veteranen-Wertung springt dabei raus?

Wenn ihr an dieser Folge und weiteren Zusatzepisoden interessiert seid, könnt Ihr uns auf Patreon unterstützen. Den kompletten Bonus-Content gibt es für alle Spieleveteranen-Backer ab der $5/Monat-Kategorie.   

Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Chris Hülsbeck.
Aufnahmedatum: 25.04. + 26.04.2017
Laufzeit: 2:15:43 Stunden 

0:00:46 Smalltalk
0:00:46 Hallo und willkommen.
0:01:13 Gastveteran Chris Hülsbeck stellt sich vor. Die Kurzversion seines Lebenslaufs – vom C64 und Shades über Rainbow Arts zu Factor 5 und Turrican (und zuletzt in die Wüste).
0:10:37 Frisch aus dem Mischpult: Eine Kostprobe von Chris‘ nächstem Projekt, einem neuen Album mit Tracks im Turrican-Amiga-Stil.
0:12:43 Gemischte News im Zeichen von reichlich Remakes. X-COM-Erfinder Julian Gollop macht Phoenix Point, Adventure-Neuauflage Full Throttle HD wurde veröffentlicht, Capcom stillt Plattform-Nostalgiegelüste mit The Disney Afternoon Collection und selbst der berüchtigte interaktive Film Night Trap plant ein Comeback. Aber warum stellt Nintendo die Produktion des NES Mini ein?

0:25:42 Hörer fragen, Veteranen antworten: Hülsbeck-Special
0:25:01 Für welches Spiel hat Chris am liebsten Musik gemacht? Und wie lange tüftelt er so an einem Track?
0:27:57 Bekenntnisse aus der Kassetten-Jugend. Kann man von der Spielemusik-Produktion leben? Wie war das mit Chris‘ Euro-Dance-Phase?
0:30:42 Was wir schon immer über das C64-Spiel To be on top wissen wollten.
0:36:00 Fragen zu Software-Tools, schulischen Leistungen im Fach Musik, weiteren Kickstarter-Plänen und der Moll-Melancholie von Number Nine.
0:40:27 Griff in die Plattensammlung, was hat Chris früher am liebsten gehört? Bei der Gelegenheit beichtet er seine Italo-Disco-Schwäche.
0:41:40 Antworten zu Auftragsarbeiten, SID-Legenden, neuen Chris-Werken,  Fan-Projekten und Turrican 4.
0:47:32 Erinnerungen an Apidya, Musikentwicklung am C64 und die vierte SID-Chip-Stimme.
0:50:59 Wird Musik in Spieletests ausreichend gewürdigt? Welche Umstellungen bringt der Wohnmobil-Lifestyle mit sich? Ist der iPad eine Alternative zu Musik-Controllern?
1:00:31 Die gute Musikfee erfüllt einen Wunsch. Chris nennt Spiele-Soundtracks der letzten Jahre, die ihm besonders gut gefallen haben.
1:03:45 Abschließende Auswanderungs-Anekdoten und Gedanken zur Komposition der Spieleveteranen-Intro-Musik.

1:08:35 Das neue Spiel: Wonder Boy – The Dragon’s Trap
1:08:50 Wer hat das authentische Gedudel erkannt? Heute besprechen wir das neue Remake des 1989-Videospiels Wonder Boy 3: The Dragon’s Trap (jetzt ohne „3“).
1:11:49 Um was geht’s überhaupt bei The Dragon’s Trap? Action-Adventure plus Plattformspiel plus RPG-Elemente.
1:25:07 Warum es keine Schande ist, den neuen „einfachen“ Schwierigkeitsgrad zu wählen (alles ist relativ).
1:31:20 Jörg hat vor allem im Retro-Look gespielt, Heinrich ist vom Stil der modernen Zeichentrick-Grafik schwer begeistert.
1:42:16 Wie wirken Schwierigkeitsgrad und Umfang aus heutiger Sicht, was gibt es zu kritisieren?
1:54:17 Pressespiegel: Das sagen andere Medien zu Wonder Boy: The Dragon’s Trap.
2:03:36 Wir schreiten zur Spieleveteranen-Wertung.

2:07:36 Vorschau
2:07:47 Podcast 95 (für alle), erste Mai-Hälfte. Die Magazin-Zeitreise ist fest gebucht, wie wäre es mit Prey als „neues Spiel“?
2:10:35 Podcast 96 (für Patreon-Unterstützer), zweite Mai-Hälfte. Ein „altes Spiel“ wäre mal wieder fällig, Star Control II ist derzeit Favorit.

2:14:38 Abspann

Posted by Heinrich

Filed under: Patreon, Podcast Comments Off
Comments (5) Trackbacks (0)
  1. Kann man die Patreon Podcasts eigentlich ueber Apple Podcasts downloaden ? Bzw. Wie bekomme ich denn den Poscast aufs iPhone ? Ja ich weiss, verm. eine dumme Frage. Haelt mich aber vom Petreon ab 🙂

    • Ja, das geht. Patreon generiert für jeden Unterstützer einen persönlichen RSS-Feed. Den musst Du einmal in Deiner Podcast-App hinzufügen, dann hast Du Zugriff auf alle Podcasts inkl. Bonus-Episoden. Ich hab’s sowohl mit Apples Podcast-App als auch Overcast probiert, läuft tadellos.

  2. ….newsreader on…
    …Oh ein neuer SV Podcast…. *freu*
    … …
    Oh…ah… nur für…Patreon Teilnehmer. Und ausgerechnet so eine tolle Folge… Mit C.H. als Gast. Grmpf…
    Ja, ich bin sicher es ist eine ganz tolle Folge. Ich muss leider draussen bleiben.
    wie gesagt: Grmpf!

    • 2 1/4 Stunden Unterhaltung für weniger als 2,50 Euro.
      Dafür bekommst du nicht mal nen Kaffee…


Trackbacks are disabled.