Spieleveteranen
18Sep/210

#234: Sonic the Hedgehog

Rote Schuhe, blaue Stacheln und mit Hochgeschwindigkeit in den Spieleveteranen-Podcast! Zum 30. Geburtstag von Sonic the Hedgehog feiern wir eine Party mit reichlich Ringen, zu der auch ein paar Sega-Spezialisten vorbeischauen: Robert Bannert und Thomas Nickel, die Autoren des neuen Mega-Drive-Pixelbuchs. Wir diskutieren die spielerischen und technischen Stärken von Sonics Debüt und ermitteln den besten Serienteil im klassischen 2D-Stil. Mario-Vergleiche waren nur bedingt sinnvoll, in den frühen 90er-Jahren aber unvermeidlich, Sonic wurde zu Segas Maskottchen-Antwort auf Nintendos prominenten Klempner. Vor dem Spurt in die Green Hill Zone beschäftigen wir uns ein wenig mit der Gegenwart in Form von News, Spieleimpressionen und Hörerpost.

Unterstützt die Spieleveteranen und hört doppelt so viele Episoden: https://www.patreon.com/spieleveteranen

Spieleveteranen-Episode 38-2021 (#234)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen die Gastveteranen Robert Bannert und Thomas Nickel.
Aufnahmedatum: 15.09.2021
Laufzeit: 1:32:47 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:00:15 Das heutige Programm.
0:03:07 Gemischte News: Remake des Star Wars-Rollenspiels Knights of the Old Republic angekündigt. Rauf, rauf, runter, runter zum Konami-Code-Merchandise.
0:12:25  Was haben wir zuletzt gespielt? Deathloop und allerlei DLC für FarCry 5. Jörg spielte außerdem Webseiten-Redesign.
0:28:45 Hörerpost von Pascal Parvex und Andreas Wanda.
0:37:19 Robert Bannert und Thomas Nickel gesellen sich zur Runde und stellen sich vor.

0:43:44 Das alte Spiel: Sonic the Hedgehog
0:43:52 Rennen, springen, Ringe sammeln: Das erste Sonic-Spiel sollte mit Tempo und toller Technik die Vorzüge der Mega-Drive-Konsole demonstrieren.
0:54:57 Sonic wurde für Sega zur wichtigen Symbolfigur im Systemkampf mit Nintendo. Spielerisch gingen Igel und Klempner aber recht unterschiedliche Wege.
1:03:02 Was ist das beste Sonic im klassischen 2D-Stil? Und was hält Sonic-Experte Thomas von den modernen Titeln wie Sonic Colors?
1:11:49 Über die künstlerische Bedeutung des Sonic-Films kann man streiten, die Musik findet einhelligen Beifall. Zum 30. Geburtstag hat Komponist Masato Nakamura mit seiner Band Dreams Come True On the Green Hill neu aufgenommen.
1:20:49 Der historische Pressespiegel.

1:31:40 Abspann

Filed under: Podcast No Comments
4Sep/214

#232: Zeitreise 9/2011, 2001, 1991

Bei der monatlichen Zeitschriften-Zeitreise erinnern sich die Spieleveteranen an Klassiker und Kuriositäten der letzten drei Jahrzehnte. Historische Testzitate und Anekdoten aus dem Redaktionsalltag dürfen da nicht fehlen. Diesmal greifen wir zu Implantaten und machen einem Adventure schöne Augen (2011), ballern Bösewichte spektakulär in Zeitlupe ab (2001) und lernen Japanisch mit Game-Boy-Strategiespielen (1991). Los geht die Sendung wie gewohnt mit Geplauder zu aktuellen Ereignissen (von Midnight Suns bis Psychonauts 2) und einem Griff in die Hörerpostkiste.

Fühlt ihr euch stark genug, die Spieleveteranen wöchentlich zu hören? Dann unterstützt uns auf https://www.patreon.com/spieleveteranen

Spieleveteranen-Episode 36-2021 (#232)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer.
Aufnahmedatum: 01.09.2021
Laufzeit: 1:41:30 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:00:58 Das heutige Programm.
0:01:45 Gemischte News: Die digitale Gamescom 2021 ist vorbei, die XCOM-Macher setzen auf Superheldentaktik, staatlich verordnete Online-Spielzeiten in China.
0:13:17 Was haben wir zuletzt gespielt?  Psychonauts 2.
0:21:49 Hörerpost von Claus und BlackSun84.

0:34:30 Zeitreise: September 2011, 2001, 1991
0:35:52 GameStar 9/2011 und GamersGlobal, u.a. mit Deus Ex – Human Revolution, Panzer Corps und Harveys neuen Augen.
0:55:27 GameStar 9/2001, u.a. mit Max Payne und Arcanum.
1:08:53 Power Play 9/1991, u.a. mit Mega-lo-Mania, Martian Dreams und Sonic the Hedgehog.

1:40:14 Abspann

Filed under: Podcast 4 Comments
21Aug/210

#230: Humankind

In hunderten von Runden entdecken, forschen und erobern wir uns durch tausende von Spieljahren: Das neue Strategiespiel Humankind kann eine gewisse Inspiration durch die Civilization-Serie kaum leugnen, hat aber auch so seine Eigenheiten. Wie gut die gelungen sind, wo es vielleicht noch klemmt und ob der spielerische Funke überspringt, diskutiert unser dreiköpfiges Zivilisationskomitee. Mit dabei ist Gastveteran Rüdiger Steidle, der 1997 bei GameStar startete und auch von seinen weiteren Zeitschriftenstationen erzählt. Gemeinsam plaudern wir zu Beginn der Sendung über News, Gespieltes und sichten die Hörerpost, bevor es dann knapp eine Stunde lang um das Hauptthema Humankind geht. Den schriftlichen Test von Rüdiger und Jörg findet ihr im Free-Bereich von GamersGlobal.

Fühlt ihr euch stark genug, die Spieleveteranen wöchentlich zu hören? Dann unterstützt uns auf https://www.patreon.com/spieleveteranen

Spieleveteranen-Episode 34-2021 (#230)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Rüdiger Steidle.
Aufnahmedatum: 18.08.2021
Laufzeit: 1:38:54 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:01:05 Wir begrüßen Gastveteran Rüdiger Steidle und blicken aufs heutige Programm.
0:09:38 Was haben wir zuletzt gespielt? Civilization VI, The Art of Rally, Battle Brothers.
0:21:35 Gemischte News: Remaster-Gerüchte um GTA-Klassiker, Firaxis sucht anscheinend Personal fürs nächste Civilization.
0:27:55 Hörerpost: Wir beantworten Fragen von Eric Neumann und JC.

0:40:53 Das neue Spiel: Humankind
0:41:26 Humankind erinnert auf den ersten Blick an den Genrekönig Civilization. Der Neuling von Amplitude versucht aber einige neue Ansätze, vom Epochen- und Kulturwechsel bis zu den ausgefeilten Kämpfen.
0:52:58 Ähnlich wie bei der Civ-Serie leiten wir eine Nation durch die Jahrtausende. Dabei gibt es von der Städteplanung bis zum Sternchensammeln einiges zu beachten.
1:06:24 Diplomatische Stärken, Wege zum Erfolg und geschichtliche Sonderereignisse.
1:16:36 Das User Interface versteckt wichtige Infos, das Schaltflächen-Suchspiel führt zu einer längeren Einarbeitungsphase. Auch beim Endgame ist noch nicht alles perfekt
1:29:05  Pressespiegel und Veteranen-Fazit.

1:37:38 Abspann

Filed under: Podcast No Comments
7Aug/2111

#228: Might and Magic III

Bald ist es auch schon 30 Jahre her seit Might and Magic mit Teil 3 in die Rollenspiel-Oberliga vorstieß. Christian Genzel vom Lichtspielplatz-Podcast spielt es damals auf seinem 386SX, handgezeichnete Karten und eine Glückwunsch-Urkunde vom Entwickler künden heute noch von seinen Heldentaten. Was fesselte damals an Erkundung, Puzzles und zahlreichen Kämpfen, wie genießbar ist der PC-Klassiker heute noch? Zu dritt wandeln die Spieleveteranen auf den Spuren der Seriengeschichte und diskutieren über ihre Eindrücke von der Wiederbegegnung mit Isles of Terra. Vor diesem Rollenspielstündchen gibt es zu Beginn der Episode einige aktuelle News und Spielberichte.

Fühlt ihr euch stark genug, die Spieleveteranen wöchentlich zu hören? Dann unterstützt uns auf https://www.patreon.com/spieleveteranen

Spieleveteranen-Episode 32-2021 (#228)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Christian Genzel.
Aufnahmedatum: 04.08.2021
Laufzeit: 1:34:54 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:00:49 Gastveteran Christian Genzel stellt sich vor und wir blicken aufs heutige Programm.
0:09:56 Gemischte News: Blizzard-President J. Allen Brack tritt ab, Zool tritt wieder an, Diablo Immortal lässt sich Zeit – und bei einem neuen Sportspiel-Feature sind wir von den Socken.
0:19:14 Was haben wir zuletzt gespielt? Zak McKracken, The Forgotten City, The Ascent.

0:36:22 Das alte Spiel: Might and Magic III – Isles of Terra
0:36:41 Der Rollenspielserie Might and Magic gelang beim 3. Teil der Sprung von 8-Bit-Technologie auf den PC. Christian spielt den Klassiker gerade wieder durch und versucht dessen besondere Faszination zu erklären.
0:48:10 Die ersten Schritte im Spiel, Abenteuer mit Mucki und Spartipps für Goldanleger.
1:02:08 In der offenen Fantasywelt gibt es einiges zu entdecken, manchmal auch Monster mit zu großer Kragenweite. Gegen Ende der Handlung erwartet uns eine SF-Überraschung.
1:15:20 Notizen zur Seriengeschichte, von den bescheidenen Anfängen 1983 bis zum 2013-Comebackspiel Legacy.
1:20:32 Der historische Pressespiegel, das Veteranen-Fazit und ein Urkundenvergleich.

1:33:37 Abspann

Filed under: Podcast 11 Comments
24Jul/217

#226: Zeitreise 8/2011, 2001, 1991

Gewissenhaft pilgerten wir einst ins gelobte Land der Zeitschriftenauslagen, um die bunten Druckwerke zu studieren, die von den neuesten Spielefreuden kündeten. Heutzutage blättern die Spieleveteranen nach, worüber die Fachmagazine vor 10, 20 und 30 Jahren berichteten. Allen Sommerlöchern zum Trotz entdecken wir dabei einen Duke für die Ewigkeit (2011), das Duell opulenter Rollenspiel-Erweiterungen (2001) und einen »frechen, aber genialen« Zelda-Klon (1991). Zu Beginn der Sendung diskutieren wir im News-Segment über das Steam Deck und Konamis neue Fußballstrategie. Es wurde zudem wieder einiges gespielt und eine Hörerfrage darf auch nicht fehlen.

Fühlt ihr euch stark genug, die Spieleveteranen wöchentlich zu hören? Dann unterstützt uns auf https://www.patreon.com/spieleveteranen

Spieleveteranen-Episode 30-2021 (#226)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer.
Aufnahmedatum: 21.07.2021
Laufzeit: 1:36:50 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:01:13 Das heutige Programm.
0:02:15 Gemischte News: Fußball-Evolution bei Konami, Gedanken zu Valves neuem Handheld-Computer Steam Deck.
0:27:04 Was haben wir zuletzt gespielt? Ultima V, Cris Tales, Psychonauts.
0:37:40 Die Frage zum Tage von Andreas Wanda.

0:41:41 Zeitreise: August 2011, 2001, 1991
0:41:55 GameStar 8/2011 und GamersGlobal, u.a. mit Duke Nukem Forever, Terraria und Infamous 2.
0:58:05 GameStar 8/2001, u.a. mit Diablo II: Lord of Destruction und Baldur’s Gate II: Throne of Bhaal.
1:15:54 Power Play 8/1991, u.a. mit Bandit Kings of Ancient China, The Last Ninja 3 und Golden Axe Warrior.

1:35:34 Abspann

Filed under: Podcast 7 Comments
10Jul/210

#224: Shining Force

Nicht nur schöner Schein: Mit schicker Grafik und spannenden Spielideen begeisterte die Shining-Serie Mega-Drive-Besitzer. Auf den Wizardry-Verschnitt Shining in the Darkness folgte mit Shining Force ein Pionier der taktischen Rollenspiele. Dieser Klassiker von 1992 ist heute noch prima spielbar und auch beim Mega Drive Mini an Bord. Shining Force ist das Wunschspiel von Gastveteran Robert Bannert, der bei seinem Spieleveteranen-Debüt auch von seinem beruflichen Werdegang berichtet, vom Spieleshop über Maniac bis zu den Elektrospieler-Pixelbüchern. Außerdem plaudern wir über die Ankündigung der neuen OLED-Switch und tauschen aktuelle Spieleimpressionen aus.

Fühlt ihr euch stark genug, die Spieleveteranen wöchentlich zu hören? Dann unterstützt uns auf https://www.patreon.com/spieleveteranen

Spieleveteranen-Episode 28-2021 (#224)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Gastveteran Robert Bannert.
Aufnahmedatum: 07.07.2021
Laufzeit: 1:37:52 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:00:15 Die »Urlaubsvertretung« stellt sich vor: Robert Bannert beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit Spielemedien. Aktuell konzentriert er sich auf die »Pixelbücher« seines Elektrospieler-Verlags.
0:23:51 Roberts erste Computer, Konsolen und Jobs: Nach geglückter Bewerbung wurde die Redaktion Maniac wahrlich zur zweiten Heimat.
0:35:04 Gemischte News: Neues Switch-OLED-Modell angekündigt.
0:40:22 Was haben wir zuletzt gespielt? Fenyx Rising, Gears 5 und Paper Mario: The Origami King.

0:52:00 Das alte Spiel: Shining Force
0:52:11 Das heute als Camelot bekannte Entwicklungsstudio begann 1990 unter dem Namen Sonic! Software Planning und entwickelte die Shining-Serie für Sega.
1:01:04 Shining Force gilt als Klassiker der Taktik-RPGs. Wie spielt es sich, was macht seinen Reiz aus?
1:09:54 Robert erinnert sich daran, wie sehr Shining Force ihn als Teenager beeindruckt hatte – auch wenn der »Ich guck nur kurz in den nächsten Kampf rein«-Effekt für Schlafdefizite sorgte.
1:19:27 Bereits ein Jahr vor Shining Force erschien der Dungeon Crawler Shining in the Darkness. Der spielt sich ganz anders, doch Stil- und Story-Verwandtschaft sind vorhanden.
1:30:24 Der historische Pressespiegel.

1:36:36 Abspann

Filed under: Podcast No Comments
26Jun/218

#222: Zeitreise 7/2011, 2001, 1991

Wenn wir den Kiosken der Vergangenheit einen Besuch abstatten, widerstehen wir allen Süßigkeiten und sonstigen Versuchungen: Die sorgfältig abgezählten Münzen werden natürlich in eine Spielezeitschrift investiert. Bei der monatlichen Spieleveteranen-Zeitreise blättern wir uns diesmal durch 7er-Ausgaben von GameStar und Power Play. Dabei entdecken wir zum Beispiel das zweite Witcher-Rollenspiel (2011), den Urahn von ARMA und PUBG (2001) oder Kingsofts große Comiclizenz (1991). Bevor wir zur nostalgischen Magazinstunde aufbrechen, gibt es die bewährte Mischung aus News, Spielebetrachtungen und Hörerfragen.

Fühlt ihr euch stark genug, die Spieleveteranen wöchentlich zu hören? Dann unterstützt uns auf https://www.patreon.com/spieleveteranen

Spieleveteranen-Episode 26-2021 (#222)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer.
Aufnahmedatum: 23.06.2021
Laufzeit: 1:37:48 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:01:13 Das heutige Programm.
0:06:26 Gemischte News: Die nächste Castlevania-Sammlung könnte Advanced sein, Dead Space wird womöglich wiederbelebt, R-Type Final 2 demnächst inklusive 3, Mario-Fruchtgummi-Geschmackstest.
0:18:22 Was haben wir zuletzt gespielt? Strategic Command WWII, Mario Golf: Super Rush, Ratchet & Clank: Rift Apart und Dark Alliance.
0:29:53 Die Hörerfragen zum Tage von Stefan L.,  T. Schöps und Christian Kohlheim.

0:37:54 Zeitreise: Juli 2011, 2001, 1991
0:38:09 GameStar 7/2011 und GamersGlobal, u.a. mit Anno 2070, The Witcher 2, Fable 3 und Ocarina of Time 3D.
0:55:22 GameStar 7/2001, u.a. mit Operation Flashpoint, Startopia, Anstoss Action und der E3 2001.
1:17:39 Power Play 7/1991, u.a. mit Hägar, Exile, California Games 2 und Parodius für Game Boy.

1:36:31 Abspann

Filed under: Podcast 8 Comments

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen