Spieleveteranen
24Aug/173

SPV-Express 6: Gamescom 2017, Halle 10.2

MP3-Download (28 MByte)

Der 6. Spieleveteranen-Express dampft nonstop aus Köln auf Eure Abspielgeräte. Jörg ist auf der Gamescom durch die Retro-Halle 10.2 spaziert und hat sieben Kurzinterviews geführt, die wir Euch in diesem halbstündigen Special präsentieren.

Der Spieleveteranen-Express ist ein Bonusformat mit kurzen Podcasts zu aktuellen Ereignissen, das durch Erreichen eines Meilensteins unserer Patreon-Kampagne freigeschaltet wurde. Wer am Mitmachen interessiert ist (und vielleicht helfen will, unseren nächsten Meilenstein zu knacken), möge bitte bei https://www.patreon.com/spieleveteranen vorbeischauen.

Interview-Timecodes
01:31 René Meyer, Journalist, Sammler und Organisator der Sonderausstellung Retro
07:15 Marco Kautz, Chef von classic-videogames.de (Retromusik-Streaming)
10:53 Andreas Escher, Ex-Factor-5 (u.a. Turrican 2)
14:06 Björn Baranski, Organisator von Ejagfest
16:32 Richard Löwenstein, Journalist und Retro-Programmierer
20:22 Frank Erstling, Herausgeber des Magazins RETURN
24:56 Chris Hülsbeck, Computerspielemusik-Maestro

Posted by Heinrich

Comments (3) Trackbacks (0)
  1. Fand diesen Quickie auch sehr schön – mehr davon 😀 Da hab sogar ich mal Lust bekommen bei der Gamescom vorbeizuschauen. Dann aber eher nur beim Retro Stand. Was kostet das eigentlich Eintritt? Retro only würde wohl eher nicht gehen… Da ich eh häufig über Köln in Richtung Eifel zur Freundin unterwegs bin, könnte ich ja nächstes Jahr mal einen Zwischenstopp einlegen. Letztes Jahr hab ich mich nett mit Gamescom Besuchern in der Bahn unterhalten, und die Cosplayer(INNEN! :D) auf dem Bahnhof bewundert. Kleiner Tipp am Rande für alle Hamburger Bahnfahrer… Kommt NIEMALS und ich wiederhole NIEMALS auf die Idee den Hamburg-Köln-Express zu nehmen.
    Klingt irgendwie cool der Name – ist es aber buchstäblich nicht. Nur wer im Hochsommer auf überfüllte runtergekommene Wagen mit Abteilen ohne Aircondition steht darf buchen. Das Teil war wahrscheinlich schon Retro als der Commodore 64 rauskam ;->

    Bei Andreas Escher hatte ich das Gefühl er hätte gerne noch mehr zu Turrican
    2 erzählt und wurde etwas abgewürgt…

    Tolle Sache mit Richard Löwensteins RESHOOT R. R wie Rise of the Robots wurde von mir in der Amiga Joker viel zu hoch bewertet? Sprecht ihn doch mal bitte
    auf diesen Test an, wenn er mal wieder zu Gast ist 😉

    Sehr schön ist es natürlich immer wenn auch Chris Hülsbeck dabei ist…

  2. Bisher haben ich die “Expresse” wenig interessiert, aber dieser hier ist echt gut. Kurz und knackig, abwechslungsreich, mehr davon.

    Und der aufmerksame Hörer weiß nun wahrscheinlich auch, wer mit dem “Ehrenamt” gemeint war…

    Tolle Folge, weiter so. Und alle Achtung an Rene Meyer angesichts des getriebenen Aufwandes.


Leave a comment

Trackbacks are disabled.