Spieleveteranen
15Sep/1718

#103: Wing Commander

Zwischen den üblichen monatlichen Spieleveteranen-Podcasts für alle erscheinen auch Bonus-Folgen exklusiv für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Die erwartet bei Episode 103 über zwei Stunden volles Programm mit insgesamt vier Veteranen: Heinrich und Jörg begrüßen Richard Löwenstein und Michael Hengst als Gäste. Schließlich feiert Amiga-Joker bald ein Sonderheft-Comeback und wir vertreiben uns die Wartezeit auf Star Citizen mit einem Wing Commander-Wiedersehen. Außerdem kommentieren wir gemischte News, tauschen Messeüberlebenstipps aus, beantworten eine Reihe spannender Hörerfragen und verlosen unter unseren Patreon-Backern ein Classic Mini: Super Nintendo (Einzelheiten ab 36:48).

Wenn ihr an dieser Folge und weiteren Zusatzepisoden interessiert seid, könnt Ihr uns auf Patreon unterstützen. Den kompletten Bonus-Content gibt es für alle Spieleveteranen-Backer ab der $5/Monat-Kategorie.  

Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen die Gast-Veteranen Michael Hengst und Richard Löwenstein.
Aufnahmedatum: 12. + 13.09.2017
Laufzeit: 2:20:44 Stunden

0:00:38  News & Smalltalk
0:02:16  Spielejournalisten-Veteran Richard Löwenstein über sein neues Amiga-Spiel Reshoot R und die Gamescom-Resonanz.
0:10:24  Am 28. Oktober erscheint im Rahmen der Amiga 32 in Neuss ein brandneues Amiga-Joker-Sonderheft; Richard verrät Details zu Anlass, Absichten und Inhalten.
0:26:17  Gemischte News: Microsoft kündigt Age of Empires 4 an, Marc Laidlaw verrät die einst für Half-Life 2 Episode 3 geplante Story, Nintendo verspricht Classic-Mini-Nachschub.
0:36:48  Unter unseren Patreon-Unterstützern ab der $5-Klasse verlosen wir ein Classic Mini: Super Nintendo. Hier wird erklärt, wie ihr mit einem Kommentar zu Episode 103 auf Patreon mitmachen könnt.

0:45:01  Das alte Spiel: Wing Commander
0:45:30  Wir begrüßen Gast-Veteran Michael Hengst, um gemeinsam über Origins klassisches SF-Actionspiel Wing Commander zu plaudern.
0:47:27  Der Weltraum hat’s Chris Roberts angetan: 1990 erschien seine erste Space Opera, 2017 zeigte er auf der Gamescom sein aktuelles Projekt Star Citizen.
0:54:09  Ist Wing Commander der Vorgänger moderner AAA-Blockbuster, bei denen viel Wert auf Grafik, Präsentation und Atmosphäre gelegt wird?
1:03:47  Die verzweigende Missionsstruktur – ein gut gemeintes Feature, das die meisten Spieler verschmäht haben.
1:09:40  So kam Chris Roberts in der 8-Bit-Ära zu Origin und begann mit der Entwicklung eines Weltraumspiels, das zunächst den Arbeitstitel Squadron trug.
1:18:30  Erinnerungen vs. Gegenwart: Wie hat uns Wing Commander beim erneuten Anspielen gefallen?
1:31:58 Wie bewertete die Fachpresse damals das Spiel? Zitate aus Power Play & Co.

1:37:34  Hörer fragen, Veteranen antworten
1:37:52  Spiele-Abstinenz? Pool-Tricks? Spiele mit verschenktem Potential? Berufliche Rückschläge? Und wo gibt’s die besten Brezeln? Wir beantworten eine Reihe raffinierter Fragen unserer Patreon-Unterstützer.

2:13:05  Vorschau
2:00:54  Podcast 104 (für alle), zweite September-Hälfte.
2:17:26  Podcast 105 (für Patreon-Unterstützer), erste Oktober-Hälfte.

2:19:40  Abspann

Posted by Heinrich

Comments (18) Trackbacks (0)
  1. Kann den link nicht vollständig markieren hier auf dem ios safari browser. Wo kann ich einen screenshot hochladen ??

  2. Sorry, aber ich kriegs nicht gebacken, das gesammte handling von patreon ist nicht nach vollziehbar. Wie kommen denn jetzt die bonuscolgen in den poscast ?

    • Nachdem Du Dich auf der Patreon-Webseite eingeloggt hast (https://www.patreon.com/spieleveteranen), siehst Du oben rechts (unter dem Spieleveteranen-Banner) einen “Audio RSS Link”-Kasten. Er enthält Deinen individuellen Feed-Link, den Du mit “Copy Link” kopieren und dann anderswo einfügen kannst. Gib’ diesen Link als neuen Feed bei Deiner Podcast-App ein und schon hast Du alle Folgen abonniert.
      Ich hoffe, das klappt reibungslos – ansonsten bitte einfach nochmals melden.

      • Hallo Heinrich, ich bekam da leider nur fie SpV Express Episoden 😥

        • Welche Podcast-App verwendest Du? Ich hab’s mit Overcast und der Apple Podcast-App ausprobiert und da kommen alle Folgen. Check bitte nochmals, ob Du wirklich den individuellen Feed verwendest (sieht etwa so aus: https://www.patreon.com/rss/spieleveteranen?auth=%5BHier am Ende eine Kombination von ca. 30 Zahlen und Buchstaben]).

          • Sorry Heinrich bei mir sind eszwri Buchstaben nur au ist hinter dem link, habe das 5 dollar paket

          • Nehme die ios app
            Aber der link scheint nicht zu klappen üner das iphone

            • Hallo Heinrich, ich kriege den link nicht volständig kopiert in ios, da sind am ende nur jetzt max 8 Zeichen, keine 30. und der link scheint nicht zu klappen, da fehlt wohl was. Wenn ich aber den link nicht in meinen podcast-app kopieren kann, dann nützt mir das alles nix, denn ich will ja nicht online hören sonden offline unterwegs. Habe den Patreon wieder gelöscht, hat so keinen Sinn, was weiß ich woran es liegt. Gibt es keinen anderen weg, ohne IT-Studium ???

  3. Diese Werbung für Premium Content I’m feed geht mir ja ein bisschen auf die Nerven. Andere Podcasts halten das aus ihrem kostenlosen Feed raus.

    • “Premium Content” hört sich so hochtrabend an. Das sind zusätzliche Folgen
      als Bonus für alle, die die unglaubliche Summe von 5 Euronen einmalig zahlen.

      Genau – du kannst dann *alle* Bonusfolgen, die bisher erschienen sind runterladen, und danach wieder mit dem Support aufhören – wenn Du das denn willst…
      Und nein, ich schwimme auch nicht im Geld, gönne es mir aber trotzdem.

      Normalerweise geht mir Werbung auch auf den Senkel – das hier empfinde ich aber als nett gemeinten Wink mit dem Zaunpfahl für alle, die noch mehr möchten…
      BTW: Ohne die Erwähnung hier auf Spieleveteranen.de hätte ich gar nix
      von den Bonusfolgen mitbekommen, und mir wären so geniale Podcasts wie die zu Deus Ex, etc durch die Lappen gegangen…

      BTW2: Ohne die Supporter würde es diesen Podcast wohl auch gar nicht mehr
      geben – genau – die kostenlosen Folgen, die ebenfalls nicht gerade
      geringen Aufwand erfordern, werden dadurch mit unterstützt.

      Mir geht so ein Genörgel ein bisschen auf die Nerven. Klar – heutzutage soll
      alles kostenlos und billig billig sein. Dass Qualität, und dieser Podcast ist qualitativ IMO sehr gut, auch irgendwie Zeit und damit auch Geld kostet, ist dir schon klar, oder?

      Was mich eher wundert ist, dass hier so wenig inhaltlicher Feedback zu dieser
      interessanten Episode kommt…

    • All die anderen Podcasts die ich höre, haben das auch 😉

  4. So – time passes – und 1-2 Bier (*g*) später bin ich fast durch.

    Eins Vorweg zum Wing-Commander-Part. Eigentlich sollte man euch Spieleveteranen für sowas einen damaligen Highend-PC hinstellen. Ich sag mal 386/40 mit Roland LAPC-I und SB 2.0 ´+ Mach 1 Analogstick + 14 Zoller CRT (dann sieht die Grafik auch besser aus *g*). DosBox bringst punkto Timing bzw Spielgefühl kaum authentisch rüber…
    Apropos authentisch – wenn mich meine Ohren nicht getäuscht haben, habt ihr Roland-MT32- Sound genommen, vielleicht die Munt Emulation, die durchaus gelungen ist, sehr lobenswert.

    Tja – Chris Roberts – daaamals™ wie heute mit seinen Spielen der System Seller..

    Wing Commander I+ II
    386/40 oder höher

    Strike Commander
    486 DX2/66

    usw…

    Daaamals™ bei WC1+2 war es sicher klug die Bitmap Grafik zu wählen, da die Power für filled Vectorgfx noch nicht da war…

    Als ich am Anfang der 90er den Umstieg vom Amiga auf den Dos PC wagte, konnte ich gleich Wing Commander 1 und 2 in einem Zug durchspielen (wobei wagen das falsche Wort ist – man schaute eher sehnsüchtig auf die ganzen neuen Dos only Titel in VGA 256 Farben Pracht) . Auch ich habe da tolle Erinnerungen – und auch ich hatte so meinen Crush in die Wing Commander Mädels *g* Die Story und die Atmosphäre waren einfach genial…

    Zu Star Citizen – der Kreis schließt sich .Jörg hat es ja angedeutet – einfach dieses Video angucken und staunen.

    https://www.youtube.com/watch?v=RReXBYyUFuI

    Chris Roberts macht genau das was er früher mit Wing Commander machte, er geht an die Limits , Gamedesign-Overkill, und dafür muss man ihn einfach nur knuddeln. Selbst wenn dieses Spiel nichts wird, und alle Unkenrufer recht haben, dann ist es halt die genialste Grafik Demo ever – aber ich glaube es wird was. Und ich bin kein Star Citizen Jünger. Ich habe bei Star Citizen weniger gebacked als bei einem Einkauf beim Supermarkt drauf geht, habe eine schöne SC-Goldcard zugeschickt bekommen, und immer meine Freude an den neuesten Versionen. Macht Spaß – schaut euch wie gesagt mal diese Grafik an – atemberaubend….

    Jetzt neigt sich gerade der Akku von meinem Smartphone zum Ende hin – alles gerade wie Captain Kirk in den Tricorder mit Spracherkennung diktiert – ich hoffe es ist halbwegs lesbar und mein Schlusswort a la Trantor…

    Sein mächtig gute Podcast-Folge 😉

    • Nachtrag – bin jetzt ganz durch. Fang mal mit dem Schluss an. Jörg ich hatte genau so ein Erlebnis wie du irgendwann in den 1980er Jahren auf dem Hamburger Rathausmarkt. Es hat in Strömen geregnet, wir saßen Open Air vor der Leinwand und haben Blade Runner genossen. Es war großartig – echtes 3D Kino – Gefühlskino quasi *g* Auch ich bin ein großer Blade Runner Enthusiast, und eher skeptisch was diesen neuen Film angeht.
      Ja bitte auch was zum Spiel machen.

      Jörg melde dich bitte unbedingt aus Tokyo vielleicht aus dem Love Hotel? 😉 😀
      Auf jeden Fall viel Spaß!

      Apropos Spaß – die Folge war sehr sehr gut – hat viel Freude gemacht, auch die Hörerfragen waren nicht schlecht *g*

  5. Ja ist denn schon Weihnachten? Themen (Wing Commander) und Gäste (Löwenstein, Hengst) wie von meiner Wunschliste. Endlich mal kein Strategiekram 😉
    Ich freu mich aufs Hören gleich zum Mittagessen 😀

    BTW: Ist mal wieder beste Werbung fürs Unterstützen bzw für den Bonuscontent – es lohnt sich *g* Mal ein Bier weniger im Monat trinken, und man hat die Investion
    wieder raus, das Hirn und die Leber freut sich…
    N Bier kann man dann ja zum Ausgleich (günstiger zu Hause) zum Podcast trinken..

  6. Hallo geehrte Spieleveteranen 😉
    Beim Thema Wing Commander ist der Weg zu Elite nicht weit.
    Habt ihr schon über Elite (Dangerous) in einem Podcast geredet oder wäre das nicht für zukünftige Podcasts vielleicht ein spannendes Thema? Bin an der Neuauflage (auch wegen der Historie) ziemlich an meiner PS4 hängen geblieben. Auch wenn es ja via PC schon länger auf dem Markt ist.
    Aber Zeit ist ja bekanntlich relativ. 😀

    Gruß Heiko alias MagiX

  7. Wenn Podcast-Hörer und Fans von Wing Commander die damalige Berichterstattung der Fachpresse nachlesen wollen, dann findet man für die Amiga- und PC-Version (und einige Konsolen) die Testberichte als Scan bei Kultboy:

    • Amiga Games 4/94 (Hans Ippisch): http://www.kultboy.com/index.php?site=t&id=592
    • Amiga Games 2/93 (Mike Schneider): http://www.kultboy.com/index.php?site=t&id=6523
    • Amiga Joker 1/93 (Richard Löwenstein): http://www.kultboy.com/index.php?site=t&id=43
    • ASM 4/93 (Ulrich Mühl): http://www.kultboy.com/index.php?site=t&id=102
    • ASM 2/91 (Dirk Fuchser): http://www.kultboy.com/index.php?site=t&id=227
    • PC Player 2/95 (Jörg Langer): http://www.kultboy.com/index.php?site=t&id=16149
    • Play Time 3/93 (Hans Ippisch): http://www.kultboy.com/index.php?site=t&id=4271
    • Play Time 5/94 (Hans Ippisch): http://www.kultboy.com/index.php?site=t&id=13849
    • Power Play 3/93 (Christian von Duisburg): http://www.kultboy.com/index.php?site=t&id=3775

    Und wer sich für die ausführliche Geschichte von Origin Systems aus der PC Player 10/1999 interesiert, der findet den mehrseitigen Artikel ebenfalls als Scan unter http://www.kultboy.com/pic/1392/ .


Leave a comment

Trackbacks are disabled.