Spieleveteranen
28Mar/189

#116: Fragestunde & Zeitschriftenzone

MP3-Download (126 MByte)

Heinrich und Jörg erhalten diesmal Beistand durch einen Power-Play-Veteranen: Michael Hengst reißt sich für Episode 116 von Grill und Switch los. Zu dritt plaudern sie sich durchs News-Segment und bestreiten dann eine Rubrik, die häufig bei den Patreon-Bonuspodcasts zu hören ist: "Hörer fragen, Veteranen antworten". Zum Abschluss der Sendung steht noch eine ausgiebige Zeitschriften-Zeitreise auf dem Programm: Was waren die heißen Spielemagazin-Themen vor 10 (Spore), 20 (Battlezone) und 30 (Zarch) Jahren?

Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Michael Hengst
Aufnahmedatum: 21.03.2018
Laufzeit: 2:17:29 Stunden

0:00:14 News & Smalltalk
0:00:53 Erdäpfel-Experte Michael Hengst ist diesmal als Gast-Veteran dabei.
0:05:29 Was haben wir zuletzt gespielt? Blossom Tales, Dragon Quest Builders, Ghost of a Tale und Ni no Kuni: Wrath of the White Witch.
0:12:21 Jörg spielte außerdem “GamersGlobal-Relaunch”, dabei kam es auch zu einer Änderung bei den Testwertungen.
0:22:37 Gemischte News: Die Ataribox hat jetzt den „neuen“ Namen Atari VCS, für Switch wurde eine Collector’s Edition von Flashback angekündigt (hier das Video mit Eric Chahi zu Another World, das ebenfalls auf dem Weg zur Switch ist).
0:26:58 Was haben Nicht-Unterstützer in der letzten Patreon-Bonusepisode versäumt?

0:29:03 Hörer fragen, Veteranen antworten
0:29:08 Wir verlesen ausgewählte Hörerkommentare und beantworten eure Fragen. Diesmal geht es unter anderen um Veteranen privat, Jörgs Arbeitsbeginn bei PC Player, persönliche Top-3-Spiele, Wertungsabsprachen, eine Thaumistry-Erfolgsbilanz, Handbuch-Highlights und Grilltechniken.

1:14:28 Zeitreise: März 2008, 1998, 1988
1:15:00 GameStar 4/2008, u.a. mit Spore, Battlefield Heroes und Pirates of the Burning Sea.
1:32:08 GameStar 4/1998 und PC Player 4/1998, u.a. mit der doppelten Titelstory Battlezone, Mysteries of the Sith, Warhammer – Dark Omen und das Wertungsgeschacher um Flying Saucer.
1:59:56 Happy-Computer 4/1988, u.a. mit Zarch und der Faszination Archimedes, Black Lamp, Platoon und Oids.

2:12:50 Vorschau
2:13:05 Podcast 117 (für Patreon-Unterstützer), Mitte April.
2:14:23 Podcast 118 (für alle), Ende April.

2:15:49 Abspann

Posted by Heinrich

Filed under: Podcast Leave a comment
Comments (9) Trackbacks (0)
  1. Danke für den schönen Podcast! Lieber spät als nie: ich bin wirklich begeistert vom “neuen” Format. Ich bin Hörer der ersten Stunde und die Qualitätsteigerung ist bemerkenswert.

    @Battlezone: Ich habe den ersten Teil vor 1-2 Jahren nochmal gespielt und fand ihn sehr gut spielbar. Die Grafik ist meiner Meinung nach besser gealtert als etwa Jedi Knight – graue Mondlandschaften gingen auch vor 20 Jahren schon ganz gut.
    Basisbau aus dem Cockpit ist vielleicht hier und da etwas hakelig, aber das “mittendrin statt nur dabei”-Gefühl ist nach wie vor da. Auch das Setting im kalten Krieg mit einem geheimen Krieg zwischen den Supermächten und die Präsentation sind übrigens eine Erwähnung wert.

  2. Wäre Battlezone nicht ein Kandidat für ein altes Spiel? Heinrich hat da latentes Interesse angedeutet 🙂

  3. Hallo zusammen!
    Freut mich irgendwie, dass Michael Hengst nach Österreich gezogen ist.
    Aber klingt “Erdapfel” nicht viel schöner als “Kartoffel?” 😉

  4. Hi! Bin noch nicht durch die Folge durch und hab auch noch nicht das Interview geguckt, aber Eric Chahi hat „Another World“ und nicht „Flashback“ gemacht, also entweder erscheint „Flashback“ das stimmt das Interview nicht oder es erscheint „Another World“ dann habt ihr Euch mit dem Titel vertan.

    Gruß, Tobias.

    • Hallo Tobias,

      danke für den Hinweis. Du hast völlig recht, Chahi hat Another World gemacht und Flashback war von Paul Cuisset. Was mich verwirrt hatte: Beide Titel wurden damals von Delphine veröffentlicht und beide Titel sind aktuell für die Switch angekündigt. Aber daraus im Podcast quasi ein Spiel zu machen, ist natürlich falsch. Sorry dafür.

  5. Wieder eine sehr schöne Folge. Da ich euren Podcast meistens unterwegs auf dem Smartphone höre, komme ich leider zu selten dazu meiner Anerkennung Ausdruck zu verleihen.
    Da ihr gesagt habt, dass ihr noch nach einem neuen Spiel sucht, würde ich gerne Battletech vorschlagen. Für den Herrn Langer dürfte es ohnehin interessant sein und die Marke an sich (die beiden Battletechrollenspiele, die Mechwarrior-Reihe so wie die C64 Adaption) sollte auch von generellem Veteraneninteresse sein. Auf der anderen Seite scheint es in seiner Nische ein größeres Spiel zu sein, so wie es grade auf GOG beworben wird.

  6. Ja das Piepen ist mir auch aufgefallen. Ich dachte schon bei mir wäre irgendetwas im Argen.
    Und dann der Moment an dem uns Grünkohl (Kale) als „der neue heiße Scheiss“ verkauft wird 😂

  7. Danke für die neue Folge, ein sehr schöner Mix mit interessantem Stargast. Lustigerweise ist bei Herrn Hengst im Hintergrund immer so ein dezentes elektronisches “Piepen” zu hören. Klingt so, als sei der Spieleveteran im Pflegeheim (siehe euer Logo) an einen Herzmonitor angeschlossen.
    Dem ist ja zum Glück nicht so.
    Ein Thema, das mich interessieren würde, ist der Bedienungskomfort bei Konsolen und deren Spielen. Es nervt mich, wenn ich wochenlang das gleiche Spiel spiele und Hard- und Software das nicht “merken”. Jedes Mal Neustart, warten auf das Hauptmenü, Spiel auswählen, Startbildschirm abwarten, “Wollen sie wirklich spielen?” Ja, “Wo wollen sie speichern?” Mir egal, “Sind sie sicher?” Ja, natürlich, sonst würde ich hier nicht sitzen und hätte die Konsole nicht angeschaltet.
    Nervig.
    Wie ist da die Meinung der Spieleveteranen?

  8. Wenn ich mich an meine Reaktion auf Battlezone damals erinner, war das wirklich ein verdammt gutes Spiel – die Zeit beim Einstieg, bis man wirklich Spaß daran hat war glaube relativ hoch und es ist wohl auch furchtbar gealtert, aber ich hatte wirklich viel Spaß damit.

    90+ als Bewertung mag etwas übertrieben gewesen sein, aber nicht sonderlich viel.


Leave a comment

Trackbacks are disabled.