Spieleveteranen
3Feb/191

SPV-Express 21: Competition Pro

Das energische Klicken eines Mikroschalter-Joysticks verheißt Steuerungspräzision und Retro-Spielerglück. Bei Jörg hat’s Klick gemacht, als er das neue Modell eines echten Knüppelklassikers ausprobierte, den Speedlink Competition Pro Anniversary. Denn der ist nicht nur Windows-kompatibel, sondern dank Firmware-Update 1.2 auch der ideale Zusatz-Joystick für den C64mini. In dieser knüppeldicken Episode gehen wir außerdem auf den Competition Pro Retro ein, der den original 9-Pol-Stecker verwendet.

Der Spieleveteranen-Express ist ein Bonusformat mit kurzen Podcasts zu aktuellen Ereignissen. Es wurde durch Erreichen eines Meilensteins unserer Patreon-Kampagne freigeschaltet. Wer am Mitmachen interessiert ist (und helfen will, unseren nächsten Meilenstein zu knacken), der besuche bitte https://www.patreon.com/spieleveteranen.

Posted by Heinrich

Comments (1) Trackbacks (0)
  1. Danke für das Review.

    Zu dem Update des C64 Mini: In dem neuen File-Browser werden neben klassischen Disketten- und Tape-Images auch Cartridge-Images im CRT-Format unterstützt. Spiel-Module waren auf dem C64 früher zwar Raritäten, allerdings bei aktuellen Homebrew-Spielen ein beliebtes Medium und es erscheinen auch regelmäßig angepasste Klassiker. IdR wird das sogenannte Easyflash-Format verwendet. Neben der üblichen C64-Szenedatenbank werden übrigens häufig auch digitale Downloads neuer C64-Spiele mit CRT-File bereitgestellt (an Originalhardware kann man die btw mit Easyflash3-Modulen oder kompatibler Hardware wie die 1541 Ultimate 2 nutzen).

    Eine Sache ist allerdings zu beachten, denn der C64 Mini unterstützt nicht das Speichern auf Modul (man meint, es würde gehen. Mit Neustart der Konsole verliert man aber den Spielstand). Alternativ funktioniert aber die Snapshot-Funktion ganz wunderbar.

    Unabhängig davon kam mit dem letzten Firmware-Update auch das Spiel Galencia, welches ursprünglich von Protovision vertrieben wurde. Der Titel ist heftig von Galaga inspiriert und an sich auch der einzig gute Vertreter dieser Art auf dem C64.

    Was die Emulation des Mini angeht, gibt es allerdings immer noch einen Mangel und der betrifft den Sound. Denn es wird im Gegensatz zu der ursprünglichen VICE-Version, welche der C64 Mini nutzt, nur die alte SID-Variante 6581 emuliert. Das fällt bei alten Spielen kaum auf, bei diversen neuen Spielen und allgemein bei Szenedemos ist der Sound für den SID 8580 angepasst (der kam damals mit dem C64c und wurde auch in späteren Serien des C128 verbaut). Die Klangqualität leidet bei den entsprechenden Programmen massiv.


Leave a comment

Trackbacks are disabled.

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen