Spieleveteranen
23Oct/202

#187: TIE Fighter

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Unter https://www.patreon.com/spieleveteranen erfahrt ihr, wie ihr das volle Programm hören könnt.

Das aktuelle Star Wars: Squadrons versucht an die glorreiche Simulationsvergangenheit von LucasArts anzuknüpfen. Die Spieleveteranen setzen sich lieber ins Cockpit eines TIE Fighter des Baujahrs 1994: Mick »Lord« Schnelle testete das Spiel damals für PC-Joker, heute plaudert er in unserer Podcast-Runde über heldenhafte Flugstunden. Warum war TIE Fighter deutlich besser als Vorgänger X-Wing, wie viel Spaß macht der Kampf gegen den Rebellenabschaum heute noch? Neben diesem »alten Spiel« erwarten euch aktuelle News, frische Spieleimpressionen und knackige Hörerfragen.

Spieleveteranen-Episode 43-2020 (#187)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Mick Schnelle.
Aufnahmedatum: 21.10.2020
Laufzeit: 1:27:32 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:02:29 Was haben wir zuletzt gespielt? Fantasy General 2: Empire Aflame, The Last of Us – Part 2, Baldur’s Gate 3 und Legend of Grimrock.
0:10:47 Gemischte News: Der November wird voll, Epyx‘ Rogue wird neu aufgelegt, Analogue macht die Retrokonsole Duo, Ex-Blizzard-Echtzeitstrategen gründen Frost Giant Studios.
0:27:28 Die Hörerfragen zum Tage von Martin Kainz und Patrick Grosse.
0:32:47 Wir begrüßen Gastveteran Mick Schnelle.

0:33:52 Das alte Spiel: TIE Fighter
0:34:25 Das 1994 veröffentlichte TIE Fighter gilt als Höhepunkt der Weltraum-Simulationsserie von Larry Holland und seinem Team. Auf der dunklen Seite war die Star-Wars-Atmosphäre besonders packend.
0:50:49 TIE Fighter war der verbesserte Nachfolger von X-Wing, aber die Geschichte der Serie geht eigentlich auf Flugsimulationen wie Their Finest Hour: The Battle of Britain zurück.
1:01:32 Wie gut ist TIE Fighter heute noch spielbar, was ist unseren Testpiloten bei der Wiederbegegnung aufgefallen?
1:19:36 Historischer Pressespiegel und Spieleveteranen-Fazit.

1:26:26 Abspann

Posted by Heinrich

Filed under: Patreon Leave a comment
Comments (2) Trackbacks (0)
  1. Herrje. Im Maniac Forum wird Mick gerade zur Persona Non Grata erklärt…

  2. Rebel Assault. Teil 1 und 2. Und sonst nix.

    Und schön, dass Mick wieder dabei ist.


Leave a comment

Trackbacks are disabled.

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen