Spieleveteranen
29May/213

#218: Zeitreise 6/2011, 2001, 1991

Bei der monatlichen Zeitschriften-Zeitreise entdecken wir, was die Fachmagazine vor 10, 20 und 30 Jahren beschäftigte. Dabei kramen Heinrich und Jörg wieder einige Anekdoten hervor und lösen sogar das Power-Play-Titelmotivrätsel. Diesmal gibt es zum Beispiel Erinnerungen an den Review-Hausbesuch für Portal 2 (2011), kreative Wüstenplaneten-Namen (2001) oder das Lieblingstennis gewisser Power-Play-Redakteure (1991). Vor dieser Stunde in der Vergangenheit plaudern wir im Smalltalk-Segment über die Neuankündigungen zur Rollenspielserie Dragon Quest. Aus diesem Anlass schaut auch der Schleimsachverständige Michael Hengst kurz vorbei.

Fühlt ihr euch stark genug, die Spieleveteranen wöchentlich zu hören? Dann unterstützt uns auf https://www.patreon.com/spieleveteranen

Spieleveteranen-Episode 22-2021 (#218)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer, mit einem Gastauftritt von Michael Hengst.
Aufnahmedatum: 21. + 27.05.2021
Laufzeit: 1:45:19 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:00:45 Das heutige Programm – und ein dramatischer Update zur Konsolen-Versorgungslage.
0:11:17 Um die neuen Dragon-Quest-Ankündigungen zu kommentieren, wird Michael Hengst in die Podcast-Party eingewechselt.
0:24:33 Was haben wir zuletzt gespielt? Mass Effect – Legendary Edition, Days Gone PC und Astro’s Playroom.
0:37:03 Unser Hörer Calleg und Oliver Reynolds haben erhellende Kommentare zu den Fragen der letzten Woche.

0:39:29 Zeitreise: Juni 2011, 2001, 1991
0:40:12 GameStar 6/2011 und GamersGlobal, u.a. mit Risen 2, Skyrim, Portal 2 und L.A. Noire.
1:04:21 GameStar 6/2001 und PC Player 6/2001, u.a. mit Anno 1503, Emperor – Battle for Dune, Tropico und Eurofighter Typhoon.
1:23:22 Power Play 6/1991, u.a. mit Space Quest IV, 4D Sports Boxing, Brat und Final Match Tennis.

1:44:13 Abspann

Posted by Heinrich

Filed under: Podcast Leave a comment
Comments (3) Trackbacks (0)
  1. Ich finde es schade wie negativ über Bewegungssteuerung gesprochen wird.
    Days Gone hat nachträglich eine option für gyro basiertes aiming bekommen. Primären zielen weiterhin via stick und dann feintuning via leichter Bewegungen der Handgelenke.
    TLOU2 hat dies auch via patch bekommen, Doom 2016 leider nur auf der Switch, weitere positive Beispiele auf der Switch sind Splatoon und BotW.

    Weiterhin ist es auf dem PC wenn man kein Xbox pad sondern ein PS 3/4/5 pad oder andere Controller mit Gyroskop nutzt, möglich jedem Spiel dank Steam Input unterstützung für Gyro aiming hinzufügen.

  2. Moin! Danke das ich dabei sein durfte. Aber ich höre mich echt an, als wenn ich eine Flasche Chivas intus habe. Meine Frau meckert auch schon seit langem, dass ich offenbar beim Reden ganzen Silben verschlucke. Das ist nicht gut…Trotzdem: Schöne Folge!

    • Wir danken Dir, dass Du dabei warst! Deine Dragon Quest-Begeisterung ist wahrlich auf mich übergesprungen, spiele aktuell den 11er auf der Switch und hab mir sogar ein US-NES samt dem ersten “Dragon Warrior” gekauft (Android kann jeder 😉 ). Hoffe dir beiden holen dich immer wieder bei Dragon Quest-Neuigkeiten herein, die Serie ist wahrlich im deutschen Raum unterrepräsentiert!


Leave a comment

Trackbacks are disabled.

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen