Spieleveteranen
24Jul/217

#226: Zeitreise 8/2011, 2001, 1991

Gewissenhaft pilgerten wir einst ins gelobte Land der Zeitschriftenauslagen, um die bunten Druckwerke zu studieren, die von den neuesten Spielefreuden kündeten. Heutzutage blättern die Spieleveteranen nach, worüber die Fachmagazine vor 10, 20 und 30 Jahren berichteten. Allen Sommerlöchern zum Trotz entdecken wir dabei einen Duke für die Ewigkeit (2011), das Duell opulenter Rollenspiel-Erweiterungen (2001) und einen »frechen, aber genialen« Zelda-Klon (1991). Zu Beginn der Sendung diskutieren wir im News-Segment über das Steam Deck und Konamis neue Fußballstrategie. Es wurde zudem wieder einiges gespielt und eine Hörerfrage darf auch nicht fehlen.

Fühlt ihr euch stark genug, die Spieleveteranen wöchentlich zu hören? Dann unterstützt uns auf https://www.patreon.com/spieleveteranen

Spieleveteranen-Episode 30-2021 (#226)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer.
Aufnahmedatum: 21.07.2021
Laufzeit: 1:36:50 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:01:13 Das heutige Programm.
0:02:15 Gemischte News: Fußball-Evolution bei Konami, Gedanken zu Valves neuem Handheld-Computer Steam Deck.
0:27:04 Was haben wir zuletzt gespielt? Ultima V, Cris Tales, Psychonauts.
0:37:40 Die Frage zum Tage von Andreas Wanda.

0:41:41 Zeitreise: August 2011, 2001, 1991
0:41:55 GameStar 8/2011 und GamersGlobal, u.a. mit Duke Nukem Forever, Terraria und Infamous 2.
0:58:05 GameStar 8/2001, u.a. mit Diablo II: Lord of Destruction und Baldur’s Gate II: Throne of Bhaal.
1:15:54 Power Play 8/1991, u.a. mit Bandit Kings of Ancient China, The Last Ninja 3 und Golden Axe Warrior.

1:35:34 Abspann

Posted by Heinrich

Filed under: Podcast Leave a comment
Comments (7) Trackbacks (0)
  1. Spirits of Adventure. Irgend ein Bards Tale Klon von Starbyte… Man ihr Banausen ihr wisst auch gar nichts! 😉

    Spirits of Adventure mag zwar für sich nicht so gut gewesen sein, aber es ist immer noch der Wegbereiter einer DER deutschen RPG Meilensteine!
    Es ist DAS Spiel aus dem Guido Henkel die DSA Nordlandtrilogie entwickelt hatte.

    Alleine an den Screenshots hättet ihr schon die Ähnlichkeit erkennen müssen!

  2. Nach dem Hören dieser Folge würde ich zu gerne Trantors-Sonnenschildbilder und das Layout-Model sehen! Leider ist die Ausgabe auf kultboy usw. nicht verfügbar.. 🙁

  3. Übrigens: Gerade kam der “Train simulator 2021” 😉

  4. Proton und “Komfortfrontends” wie z.B: Lutris leisten schon seit ein paar Jahren sehr Erstaunliches! Installation der meisten Windows-Spiele per Mausklick. Ich kann Euch nur empfehlen, das mal auszuprobieren, denn teilweise laufen Spiele (Dank Vulkan) flotter als unter Windows, und es sind z.B. auch ältere titel einfach installierbar und spielbar, die unter einem Windows 10 partout nicht laufen wollen.
    Defizite gibt es noch bei ziemlich neuen Dinge, bzw. Innovationen, also z.B. VR und DX12.

  5. Nur kurz um Flagge zu zeigen ich benutzen den steam controller und zwar ausschließlich den steam controller es ist technisch einfach so ein gutes Gerät und die Freiheit an Einstellungsmöglichkeiten ist bahnbrechende. Viele (auch die presse) haben leider nie verstanden das der controller Kein Plug and play ist man muss für jedes Spiel eigene Einstellungen vornehmen oder seine gespeicherten vorlagen nutzen oder aus der steam comunity welche nehmen. Der gyro sensor in der Kombination mit dem touchpad hat für mich shooter erst mit dem controller spielen lassen. Also ganz im ernst bester controller mal abgesehen vom rumble der ist schlecht.

  6. Ich habe ein Steam Deck bestellt. Ich war schon immer ein PC-Gamer und Handheld-Gamer, somit ist das für mich das Beste aus zwei Welten. Ich setze meine Hoffnung auf diese Trackpads und dass ich damit eine Maussteuerung emulieren kann. Ultima Underworld für unterwegs wäre toll!


Leave a comment

Trackbacks are disabled.

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen