Spieleveteranen
9Jul/10Off

Klassiker ganz einfach

Wie würde es aussehen, wenn renommierte Spiele-Klassiker einen "Super Easy Modus" hätten, um auch unbedarfte Kunden mit schnellen Erfolgserlebnissen zu verwöhnen? Gelungene Video-Satire von www.collegehumor.com:

Posted by Heinrich

Comments (20) Trackbacks (0)
  1. Das Video ist einfach genial und gehört zu den besten Kombis in Sachen “Spass und in der Vergangenheit schwelgen”. Passt perfekt zu den Spieleveteranen!

  2. Genial.
    Was mir noch fehlt ist ein Super Easy Modus für ein Textadventure.

    Zork I:
    West of House
    You are standing in an open field west of a white house with a boarded front door. There is a small mailbox here.

    >look

    Congratulations. You have completed the game.
    Your score is 350 points.

    (Ich geb’s zu, ich habe Zork noch nicht durchgespielt, weswegen ich den Endtext von Zork I auch nicht kenne.)

    • Neh, nach “…mailbox here.” müsste ein “press any key to continue” kommen, und dann die Siegesmeldung.
      “Look” wäre da doch schon viel zu schwer, wer soll das schaffen.
      Wenn überhaupt, sollte es das “look” nur als Download-Content geben, so nach dem Motto “drei zusätzliche Aufgabe”.

  3. Die letzte Szene gefiel mir am Besten: “FIGHT”… 🙂

  4. Einfach nur feierlich. Ein Hoch auf die Spieleindustrie.

  5. Man gewinnt wenn ist das Spiel kostenlos. Denke ich. 😉

  6. Nice… bei manchen Spielen hätte das manchen zerstörten Controller verhindert…

  7. mein favorite ist pac-man! ganz gross! auch duck hunt mit der gatling gun ist ne feine sache! 🙂 sehr nettes video!
    auf der anderen seite finde ich diese “spielhilfen” die im moment auf dem vormarsch sind gar nicht sooo schlecht! wer kennt das denn nicht das man 10-20 mal an der gleichen stelle stirbt und dann ein spiel einfach zur seite legt weil man keinen bock mehr drauf hat. früher hat man sich halt in solche games verbissen und hat es dann nach ner weile auch geschafft aber zur zeit fehlt mir für sowas einfach die zeit! wenn ich länger an einer stelle hänge überleg ich mir schon ob ich weitermache oder nicht eines der anderen games anfange dié in meinem überfüllten regal auf mich warten. nintendo macht das z.b. bei super mario galaxy grossartig: wenn man 8 mal an der gleichen stelle stirbt bietet einem das spiel an den leven für einen zu beenden. statt nem goldenen stern gibts dann nur nen silbernen aber man kann weiterspielen. find ich ne geniale lösung! ich seh auch den rest vom spiel und mein ehrgeiz wird doch noch geweckt weil ich diesen “silbernenschandfleck” wieder ausbügeln möchte. von mir dafür nen daumen nach oben!

  8. Gnulf hat beim Kommentieren den “Super Easy Modus” nicht aktiviert und deshalb umgehend “Mortal Combat” mit “Super Street Fighter” verwechselt, hihi.

  9. Brillant! Eins besser als das andere. Mein Favorit ist ja Mario Kart 🙂

  10. nuuuur genial! 😀

  11. Also mal abgesehen von dem genialen Street Fighter Ende (Kind im Rollstuhl, wie heftig ist das denn?!) finde ich Q-Bert genial! Hüpf… Hüpf… Ende.

  12. College Humor machen immer super Satire-Videos! Nur die Diabetes Werbung am Ende kommt irgendwie komisch…

  13. Leider ist das ein Lachen, was einem im Halse stecken bleibt, denn exakt
    diesen Spielertyp zieht man sich ja gerade seitens der Spielehersteller selbst heran!

  14. Die Werbung danach war noch besser =) Einfach nur geil.

  15. Hehe, das Mombat Kortal, Gegner im Rollstuhl. 🙂

  16. WE COME IN PEACE – Yeeaah! 😀

  17. haha das ist super!
    die ganzen klassiker vereinfacht, super
    und auch ganz gut gemacht!

  18. Herrlich! =)


Trackbacks are disabled.