Brian Fargo on The Bard’s Tale IV


MP3 download (25 MByte)

In this excerpt from Spieleveteranen-Podcast #68 we chat with inXile CEO Brian Fargo about his goals for The Bard’s Tale IV (and learn why Activision wasn’t interested in publishing the classic RPG back in 1985). If you have some spare time and intermediate German language knowledge, you might want to check about the full episode of the podcast that also includes a discussion about the Bard’s Tale franchise.

Hier ist unser Brian-Fargo-Interview von Spieleveteranen-Podcast #68 als separater Clip. Also nichts Neues, sondern ein Service für englischsprachige Interessierte, die sich so nicht durch die gesamte Episode kämpfen müssen.

Umfrage zu Veteranen-Expansionsideen

UPDATE: Die Umfrage wurde abgeschlossen, vielen Dank fürs Mitmachen!


Die Spieleveteranen sammeln Geld auf www.patreon.com/spieleveteranen. Dank der Unterstützung unserer Community können wir Kosten für Planung, Produktion und Hosting abdecken sowie Pläne für die Spieleveteranen-Weltherrschaft schmieden. Sprich: Beim Erreichen bestimmter Summen werden Podcast-Erweiterungen und neue Content-Formen freigeschaltet.

Um unsere Patreon-Kampagne zu überarbeiten und ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, wie attraktiv unsere aktuellen Ideen für Euch sind, haben wir eine kleine Umfrage aufgesetzt. Unter diesem Link könnt Ihr Eure persönliche Rangliste bestimmen:

https://de.surveymonkey.com//5DSHYPD

Das bedeutet nicht, dass automatisch die beliebteste Option als nächstes kommt (wir müssen auch Aufwand und Kosten pro Milestone berücksichtigen). Aber es hilft unserer Planung sehr, wenn wir ein Community-Ranking vorliegen haben.

Vielen Dank fürs Mitmachen! Unauffälliger Hinweis: Wer uns bei Patreon unterstützt, hilft nicht nur bei der Realisierung solcher ehrgeizigen Ziele, sondern wird auch mit Vorab-Zugang zum Spieleveteranen-Podcast belohnt. In der $5-Klasse kommt außerdem ein exklusiver monatlicher Bonus-Podcast dazu.

Programmvorschau Juni 2015

Unser zweiter Bonus-Podcast für Patreon-Unterstützer der $5-Klasse wurde heute veröffentlicht. Diesmal plaudert die kleine Runde (Heinrich, Jörg und Roland) über aktuelle Veröffentlichungen mehr oder weniger neuer Spiele – von Witcher 3 übers vereinigte Broken Age bis zu wieder erhältlichen Star-Trek-Adventures. Auch neue Patreon-Gönner haben Zugriff aufs Archiv aller Bonus-Podcasts, es ist also nie zu spät für https://www.patreon.com/spieleveteranen

Derweil planen wir Spieleveteranen-Podcast #68, der Anfang Juni erscheinen sollte. Es laufen Verhandlungen mit ein paar potentiellen Stargästen, außerdem widmen wir uns dem bald startenden Kickstarter für The Bard’s Tale IV. Das ist ja auch schon rund 30 Jahre her, seit die Rollenspiel-Serie auf Apple II debütierte. Wir wissen noch nicht so recht, worin wir blättern wollen: 20 Jahre alte PC Player oder 25 Jahre alte Power Play, gibt’s eine Präferenz?

#67: Der große Preis

MP3-Download (81 MByte)

Besetzung: Heinrich Lenhardt, Jörg Langer, Mick Schnelle, Petra Fröhlich, Roland Austinat.

Aufnahmedatum: 30.04.2015

Themen: Petra hat sich in den regulären Kader hoch gelevelt und berichtet von ihren Jury-Erfahrungen beim Deutschen Computerspielepreis. Ansonsten plaudern die Veteranen über neue alte Computer, Erschütterungen der Medien-Landschaft und aktuelle Spielerfahrungen. Beim Heftgeblätter gibt man sich relativ modern und greift zur gerade mal 15 Jahre alten GameStar 5/2000.

  • 0:00:14  Hallo und willkommen.
  • 0:01:03  Deutscher Computerspielepreis, warum, wieso, was ging ab? Insider-Infos von Jury-Mitglied Petra.
  • 0:18:05  Neues Heimcomputer-Projekt MEGA65: Der inoffizielle C64-Nachfolger soll 2016 erhältlich sein (und Mick würde ihn sich ins Wohnzimmer stellen).
  • 0:24:55  IDG verkauft seine Spielemedien an Webedia, was kann das für GameStar & Co. bedeuten? Ex-Chefredakteur Jörg analysiert, Roland erinnert sich an Eigentümerwechsel zu PC-Player-Zeiten.
  • 0:38:13  Winnie lässt grüßen und weist auf die erweiterte Neuauflage seines Buchs „Spielkonsolen und Heimcomputer“ hin; Heinrich vermeldet neue Versionen seines “1984”-Books. Extra: Tipps für eine glückliche Ehe.
  • 0:42:06  Was wurde zuletzt gespielt? U.a. DomiNations, Sorcery 3, Shadowrun Chronicles, Bloodborne, Hearthstone: Der Schwarzfels (jetzt auch auf Smartphone), WoW-Farmen während der Podcast-Aufnahme, Grand Theft Auto V PC, Code Name S.T.E.A.M., StarDrive 2, Alien Isolation. Rolands Bonus-Musik-Tipp: Project Sidologie.
  • 1:11:10  Wir blättern in GameStar 5/2000: Titelstory Halo – damals, als es noch ein PC-Spiel war. Bill Gates enthüllte die Xbox, der Tipps&Tricks-Teil war dick, Dark Project 2 wurde getestet und die ersten PS2-Spiele enttäuschten.
  • 1:28:13 Der Schlussgag.

Programmvorschau Mai 2015

Was passiert als nächstes bei den Spieleveteranen? Hier ein kurzer Ausblick.

Patreon-Special

Unser erste Bonus-Podcast für Patreon-Unterstützer der $5-Klasse wurde veröffentlicht. Chris Hülsbeck gesellt sich auf ein Dreiviertelstündchen zu Heinrich, Jörg und Roland. Gesprochen wird u.a. über Star Wars und Ideen für neue Podcast-Rubriken, Kollege Langer spielt außerdem Sportinformationsdienst. Wer angesichts dieses Ereignisses seine Spenden-Zurückhaltung schwinden sieht, findet nähere Informationen unter https://www.patreon.com/spieleveteranen

Episode 67

Der reguläre Spieleveteranen-Podcast #67 wird am Abend des 30. April aufgenommen, die Veröffentlichung erfolgt voraussichtlich rund eine Woche später im Mai. Wir haben diesmal eine klassische Fünfer-Veteranenrunde ohne Gäste geplant. Die Themenliste ist schon recht lang, aber wer noch eine geniale Idee hat, möge sie bitte in den Kommentaren hinterlassen. Danke!

#66: Der fantastische Mr. Fox

MP3-Download (80 MByte)

Besetzung: Heinrich Lenhardt, Jörg Langer, Mick Schnelle, Roland Austinat + Stargast David Fox.

Aufnahmedatum: 31.03.2015

Themen: Die Spieleveteranen diesmal mit vier Journalisten in drei Ländern, die in zwei Sprachen parlieren, denn zum Plausch mit Stargast David Fox begeben wir uns vorübergehend in den Englisch-Modus. Von Erinnerungen an die Anfangszeit bei Lucasfilm Games über seinen Adventure-Hit Zak McKracken bis hin zu aktuellen Spielprojekten wie Rube Works hat David einiges zu erzählen. Außerdem diskutieren die Veteranen über aktuelle Spiele und blättern in einer 25 Jahre alten Zeitschrift, der Power Play 4/1990.

  • 0:00:14  Hallo und willkommen.
  • 0:06:46  Was wurde zuletzt gespielt? U.a. Pillars of Eternity, Final Fantasy Record Keeper, Taichi Panda, Sid Meier’s Starships, Bloodborne, Sword Coasts Legends.
  • 0:41:01  [Ab jetzt in Englisch] Stargast David Fox über sein Games-Comeback mit dem Puzzlespiel Rube Works.
  • 0:58:52  David war ähnlich überrascht wie wir über die spontane Wiederveröffentlichung von Zak McKracken. Tantiemen kriegt er keine mehr, aber er erinnert sich gerne an die Entwicklungszeit bei Lucasfilm Games. Und dann war da noch dieser italienische Zak-Fan-Film.
  • 1:06:26  Hey, warum eigentlich nicht eine Fortsetzung zu Zak McKracken? Und was macht David bei Ron Gilberts neuem Adventure Thimbleweed Park?
  • 1:16:25  Wie war das mit Maniac Mansions Hamster in der Mikrowelle und dem Jaggi-Schockmoment von Rescue on Fractalus?
  • 1:25:00  Zum Abschluss beantwortet David noch ein paar Hörerfragen.
  • 1:37:21  [Wieder in Deutsch] Wir blättern in Power Play 4/1990 und erinnern uns dabei an erste private PC-Anschaffungen, lange Lesertelefon-Stunden, kryptische Werbeseiten, Computerzeitschriften-Manager, Ultrakurztests und Feldpost in Strategiespielen.
  • 1:56:58 Der Schlussgag.

Da wir, wie auch im Podcast thematisiert, dem neuen Server noch die Kinderkrankheiten austreiben, bitten wir euch um Nachsehen (und Hinweise), falls es noch haken sollte irgendwo. Schlimmstenfalls findet ihr diese Podcast-Folge auch via GamersGlobal.de.

Fragt David Fox!

David Fox
David Fox

Wir freuen uns schon mächtig auf unseren Stargast im nächsten Spieleveteranen-Podcast. David Fox entwickelte einst bei Lucasfilm Games Klassiker wie Rescue on Fractalus und Zak McKracken. Seine jüngste Veröffentlichung ist das Puzzle-Spiel Rube Works, zudem arbeitet er an dem neuen Grafik-Adventure Thimbleweed Park mit.

Wenn Ihr bestimmte Fragen an David Fox habt, dann postet sie bitte hier als Kommentar zu diesem Blog-Eintrag. Wir picken uns einige Eurer Fragen heraus und verlesen sie bei der Aufnahme. Es gibt auch was zu gewinnen, die drei kreativsten Fragesteller werden mit je einem Steam-Code für Rube Works belohnt.

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen