Spieleveteranen
15Jan/181

#111: Dungeon Master

Zwischen den monatlichen Spieleveteranen-Podcasts erscheinen zusätzliche Bonus-Folgen für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Die erwartet in Episode 111 folgendes Programm:

Drei Kellerkinder erinnern sich an eines der einflussreichsten Computerspiele der Achtziger: Heinrich und Jörg besuchen zusammen mit Gast-Veteran Michael Hengst das Tiefparterre von Dungeon Master, dessen Echtzeitablauf, 3D-Levels und Benutzerführung Maßstäbe setzten. Wie stark hat der Rollenspiel-Klassiker damals zum ST-Kauf motiviert, wie gut ist er gealtert? In dieser Episode plaudern wir auch über News und Spielerlebnisse zum Jahresbeginn. Am Ende der Sendung folgt eine Runde Hörerfragen, wir gehen auf spannende Kommentare aus der Community ein.

Wenn ihr an dieser Folge und weiteren Zusatzepisoden interessiert seid, könnt Ihr uns auf Patreon unterstützen. Den kompletten Bonus-Content gibt es für alle Spieleveteranen-Backer ab der $5/Monat-Kategorie.  

Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gast-Veteran Michael Hengst
Aufnahmedatum: 11.01.2018
Laufzeit: 1:51:49 Stunden

0:00:42  News & Smalltalk
0:01:09  Heinrich und Jörg begrüßen Gast-Veteran Michael Hengst.
0:02:00  Was haben wir zuletzt gespielt? Zelda: Breath of the Wild, Xenoblade Chronicles 2, Super Mario, Odyssey, Garagoa, Reigns: Her Majesty und Persona 5.
0:12:40  Gemischte News: 7.672 neue Steam-Spiele im Jahr 2017, Hyperkin kündigt Game-Boy-kompatiblen Ultra GB an, die Suche nach dem ersten TV-Werbespot für ein Videospiel.
0:21:16  Neue Black-Mirror-Folgen auf Netflix, Amazon streamt dagegen Philip K. Dick's Electric Dreams.

0:24:59  Das alte Spiel: Dungeon Master
0:25:14  Vor 30 Jahren veröffentlichte FTL das innovative und höchst einflussreiche Rollenspiel Dungeon Master. Michael kann die ersten Levels immer noch nach Gehör spielen.
0:27:23  Wie haben wir damals Dungeon Master gespielt, was hat uns am meisten beeindruckt?
0:39:13  Die Entwicklungsgeschichte begann mit einem geplanten Apple-II-Rollenspiel namens Crystal Dragon. Als Doug Bell und Andy Jaros das Geld ausging, landeten sie bei FTL in San Diego.
0:45:58  FTL brachte die Erweiterung Chaos Strikes Back heraus und ließ sich zu viel Zeit: Wir mussten rund sieben Jahre auf Nachfolger Dungeon Master 2 warten.
0:50:08  Was ist uns beim Wiederspielen von Dungeon Master aufgefallen, was gefällt immer noch, was stört aus heutiger Sicht?
1:05:04  Wie bewertete die Fachpresse damals das Spiel?

1:14:30  Hörer fragen, Veteranen antworten
1:14:36 Wir verlesen und beantworten Kommentare und Fragen, die Ihr auf Patreon, Spieleveteranen.de und GamersGlobal.de hinterlassen habt. Diesmal u.a. mit Euren 2017-Lieblingen, dem Warten auf die zweite „N“-Ausgabe und Rollenspielen für berufstätige Väter.

1:48:05  Vorschau
1:48:15  Podcast 112 (für alle), Ende Januar.
1:48:44  Podcast 113 (für Patreon-Unterstützer), Mitte Februar.

1:50:21  Abspann

Posted by Heinrich

Comments (1) Trackbacks (0)
  1. Hach ja, Dungeon Master — eines meiner absoluten Lieblings(rollen)spiele. Und eines der wenigen Spiele, die ich mehrmals durchgespielt habe. Da möchte ich doch glatt auf meine Ode an Dungeon Master in unserem CRPG-Podcast hinweisen — da haben wir dieses Ausnahmerollenspiel (das heutzutage meiner Meinung nach viel zu wenig gewürdigt wird) nämlich auch ausführlich besprochen: http://podcast.sothi.de/swp-24-crpg-history-teil-2-1986-1987/

    Danke für das tolle Thema und wie immer: sehr schöner Podcast!


Leave a comment

Trackbacks are disabled.