Spieleveteranen
29Nov/1714

#108: PC Player zum 25.

MP3-Download (132 MByte)

Hoffentlich hält das Internet das aus: Die Spieleveteranen haben die Drei-Stunden-Schallmauer durchbrochen! Die epische Länge der 108. Podcast-Episode verdanken wir zwei spannenden Gästen. Frank Matzke, Geschäftsführer von ZeniMax Germany, äußert sich zur Kontroverse um die inhaltlichen Änderungen bei Wolfenstein II: The New Colossus. Was steht (trotz künstlerische Freiheit) im Weg, um hierzulande ein Spiel mit verbotenen Symbolen wie Hakenkreuzen zu veröffentlichen? Danach begrüßen wir Gründerveteran Boris Schneider-Johne, der sich anlässlich des 25. Geburtstags von PC Player zusammen mit Heinrich an die Entstehung des Magazins erinnert. Damit hat es sich noch lange nicht ausgeblättert, denn Jörg und Heinrich gehen auf eine besonders ergiebige Zeitschriften-Zeitreise.

Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Stargast Frank Matzke und Gastveteran Boris Schneider-Johne
Aufnahmedatum: 06. + 23.11.2017
Laufzeit: 3:07:15 Stunden

0:00:14  News & Smalltalk
0:02:47  Was haben wir zuletzt gespielt? U.a. Skyrim VR, Super Mario Odyssey, Animal Crossing: Pocket Camp, Need for Speed Payback, Call of Duty: WWII und Star Wars Battlefront 2.
0:21:42  Unser Stargast Frank Matzke von ZeniMax Deutschland erzählt von seiner bewegten Branchenvergangenheit.
0:28:53  Warum bekämpft man in der deutschen Version von Wolfenstein II: The New Colossus ein fiktives Regime statt böser Nazis?
0:32:15  Eigentlich sind Computerspiele eine Kunstform, aber sie sind von Paragraf 86a stärker betroffen als zum Beispiel Filme.
0:44:54  Wieso nicht mal durch die Instanzen gehen und die rechtliche Unsicherheit klären?
0:57:25  Kurz-Zusammenfassung von Podcast 107: Was haben Nicht-Unterstützer versäumt?

0:59:20  25 Jahre PC Player: Erinnerungen mit Boris Schneider-John
1:05:24  Am 26. November 1992 wurde die Erstausgabe der Spielezeitschrift PC Player verkauft. Die Co-Chefredakteure Schneider und Lenhardt erinnern sich an die Entstehungsgeschichte.
1:10:04  Ausführliches Blättern durch PC Player 1/1993: gealterte Polygongrafik, eine teure Leserumfrage – und was hatte ein Foto der beiden auf dem Titelbild verloren?
1:30:16  Im Nachhinein gesehen war Lemmings 2 vielleicht nicht die glücklichste Titel-Artwork-Wahl. Erstaunlich auch der Anteil an Golf-Simulationen im Testteil.
1:38:32  Lustige Videos lange vor YouTube: Die Entstehung von CD-Player und der Multimedia-Leserbriefe.
1:50:02  Die Wahrheit über das Sternchen-Wertungssystem. Und welche Titel aus der Erstausgabe würde man heute noch spielen?

1:59:21 Zeitreise: November 2007, 1997, 1987
1:59:34  GameStar 12/2007, u.a. mit Call of Duty 4, Crysis, The Orange Box.
2:14:36  PC Player 12/1997 & GameStar 12/1997, u.a. mit Jedi Knight, Age of Empires, Panzer General 3D, Tomb Raider 2.
2:50:29  Happy-Computer 12/1987, u.a. mit einem Hinweis auf die erste Power Play, Midi Maze, Thexder und dem Gauntlet-II-Spielautomaten.

2:59:41  Vorschau
3:00:23  Podcast 109 (für Patreon-Unterstützer), erste Dezember-Hälfte.
3:05:06  Podcast 110 (Jahresend-Special, für alle), zweite Dezember-Hälfte.

3:06:10  Abspann

Filed under: PC Player, Podcast 14 Comments
21Nov/14Off

#63: Benzin & Kettensäge

MP3-Download (63 MByte)

Eigentlich sollte der 63. Spieleveteranen-Podcast eine eher knackig-kurze Angelegenheit werden. Doch dann kamen Anatol Locker, Heinrich Lenhardt, Jörg Langer, Mick Schnelle und Roland Austinat aus dem angeregten Plaudern so schnell nicht heraus. Unter anderem über das neue Kickstarter-Retro-Grafikadventure Thimbleweed Park von Ron Gilbert und Gary Winnick, das Phänomen Crowdsourcing-Müdigkeit, die BlizzCon 2014 sowie die Geburtstagskinder WarCraft (20 Jahre) und World of WarCraft (10 Jahre).

Richtig viel Zeit nahmen sich die fünf für das Blättern in PC Player 12/94 - einer dicken Weihnachtsausgabe mit vielen prächtigen Spielen, schrägen Anzeigen und natürlich einer bizarren Anwendung. Nicht fehlen dürfen die Spiele, mit denen sich die Veteranen in den letzten Wochen ihre Zeit vertrieben haben.

  • 0:00:00 Intro.
  • 0:01:10 Ron Gilbert und Gary Winnick produzieren ein Grafik-Adventure in guter alter LucasArts-Pixelgrafik. Das an Maniac Mansion und Zak McKracken erinnernde Thimbleweed Park ist derzeit auf Kickstarter auf Unterstützersuche.
  • 0:14:10 Wie viele Kickstarter-Projekte erblicken das angekündigte Ende? Wasteland 2 und Shadowrun Returns sind positive Beispiele. Doch Elite Dangerous bekommt keinen Offline-Modus, Anatols Kickstarter-iPad-Klaviatur passt nicht mehr auf das aktuelle iPad.
  • 0:19:26 Jörg klingelt es bei der Nennung von Ultima in den Ohren und erscheint als fünfter Veteran im Podcast.
  • 0:20:48 Heinrich erzählt vom BlizzCon-Besuch, Jörg erinnert sich an seinen WarCraft-Test, Heinrich und Roland erinnern sich an die ersten Tage in World of WarCraft. Blizzard kriegt derweil die Serverprobleme auch beim Start der fünften Erweiterung nicht in den Griff.
  • 0:25:10 Wie blättern in PC Player 12/94: X-Base, OS/2-Werbung, Dangerous Creatures, Transport Tycoon, Magic Carpet, Aces of the Deep, Words for Flirts und so einiges mehr.
  • 0:59:50 Was haben wir zuletzt gespielt? Unter anderem Assassin's Creed: Unity, Turbo DismountBattle World Chronos, F117-A Stealth Fighter, Civilization: Beyond Earth, Lords of the Fallen, Dragon Age: Inquision, Grand Theft Auto V, Star Wars: Force CollectionValkyria Chronicles und Far Cry 4.
  • 1:26:37 Es folgt die Werbung: Die neue Retro Gamer mit dem Titelthema Pac-Man sollte zum Erscheinen dieses Podcasts am Kiosk erhältlich sein.
  • 1:30:17 Der Schlussgag
Filed under: PC Player, Podcast 85 Comments
6Aug/14Off

#60: Auf verlorenem Posten

MP3-Download (81 MByte)

Im 60. Spieleveteranen-Podcast plaudern Anatol Locker, Heinrich Lenhardt, Jörg Langer, Mick Schnelle und Roland Austinat über zeitgenössisches Computerspiele-Geschehen sowie virtuelle Heldentaten der guten alten Zeit.

Geblättert wird diesmal in einem 20 Jahre alten PC-Player-Heft, berühmt-berüchtigt unter anderem wegen eines Streitgesprächs zum Outpost-Skandal. Sogar auf ein Spiel des Monats konnte sich die Runde einigen: das Rollenspiel Divinity: Original Sin erinnert wohlig an Baldur's Gate.

  • 0:00:00 Intro: Zum 60. Podcast melden sich fünf aufgeweckte Veteranen - noch nicht ganz im Rentenalter - aus drei Ländern.
  • 0:01:43 Early Access für Elite und Co.: Beta-Testen gegen Gebühr? Nimmt eine frühe Spielversion die Magie eines Spiels?
  • 0:10:31 Einschub: Brauchen Multimillionäre wie Richard Garriott und Brian Fargo überhaupt Kickstarter-Gelder?
  • 0:15:26 Early Access, Teil 2: Wie erfolgreich ist dieses Modell? Hat es Auswirkungen auf die "normale" Spielentwicklung?
  • 0:23:07 Verschenkte Millionen: Hätten Activision und Bungie auch für die Destiny-Beta zehn US-Dollar verlangen können?
  • 0:24:31 EA Access: Electronic Arts' Spiele-Flatrate für Xbox-One-Besitzer - wie viele Abo-Dienste braucht der Spieler?
  • 0:30:38 Wir blättern, und zwar in der 20 Jahre alten PC-Player-Ausgabe 09/94.
  • 0:31:50 Der Outpost-Skandal: Schon 1994 verkauften Entwickler unfertige Versionen als fertiges Spiel.
  • 0:38:26 "Da will ich auch mal hin!" oder: Warum es Mick Schnelle zur PC Player zog. Und die Frage: PC Player - latent arrogant oder Anwalt des Lesers?
  • 0:44:46 Deutschlands Spielecharts im Herbst 1994: jede Menge deutsche Spiele, Flugsimulationen und Fortsetzungen. Rebel Assault kurbelt die CD-ROM-Verkäufe an, TIE Fighter bringt Mick ins Schwärmen.
  • 0:49:00 Anatols Geschichtsstunde: Was es mit der "Deck Gun" in Silent Service auf sich hatte.
  • 0:53:48 Sonst noch im Heft: Spielegurken, der Technik-Treff, ein virtuelles Golfspiel und die bizarre Anwendung "Politik verstehen und erleben".
  • 1:01:26 Was haben wir gespielt? Anatol fehlte in den letzten zwei Podcasts, spielte aber jede Menge: natürlich Hearthstone, aber auch X-COM: Enemy Unknown auf dem iPad, Mario Kart 8, The Last of Us: Remastered und Piano Tiles.
  • 1:04:52 Jörg berichtet von Beta-Abenteuern mit Elite Dangerous, probierte Civilization: Beyond Earth aus und testete Autumn Dynasty Warlords.
  • 1:08:12 Mick und Roland setzen nicht nur auf neue Spiele wie den Lemmings-Klon Meerkatz Challenge, sondern auch auf etwas ältere Semester wie South Park: Der Stab der Wahrheit, Blood Bowl und World of WarCraft. Heinrich rät zum Naxxramas-Goldsparen.
  • 1:11:18 Das "Spiel des Monats": das moderne Retro-Rollenspiel Divinity: Original Sin.
  • 1:22:40 Abteilung Schleichwerbung: Am 14. August erscheint die nächste Ausgabe der Retro Gamer mit Schwerpunkten zu Echtzeit-Strategie- und Automatenspielen.
  • 1:24:45 Wer Mick beim Einkaufen sehen sollte: Er freut sich über Schokolade.
  • 1:27:45 Der Schlussgag
6Aug/14Off

Kilrathis aufs Haus

Wir unterbrechen den Schnitt des 60. Spieleveteranen-Podcast für eine kurze Durchsage: Bis zum 2. September 2014 gibt's einen PC-Spieleklassiker kostenlos, der vor rund 20 Jahren 89 Punkte in PC Player 2/95 kassieren konnte. Die Rede ist von "Wing Commander 3: Heart of the Tiger", dem dritten Teil von Chris Roberts' Weltraum-Action-Serie, in spektakulärer SVGA-Auflösung von 640 mal 480 Bildpunkten und mit echten Hollywood-Schauspielern.

Kenner erinnern sich in dem Zusammenhang an die Neusynchronisation einer Szene mit Mark Hamill und Malcom McDowell in den Multimedia-Leserbriefen. Und 20 Jahre später erkennt der Autor dieser Zeilen, wo er Dr. Pierre Chang aus der Fernsehserie "Lost" zum ersten Mal gesehen hat.

Der Download des 1,8 GByte großen Spiels läuft über Electronic Arts' Steam-Konkurrenz Origin. Viel Spaß im Weltraum!

Überraschung!