Spieleveteranen
3Feb/1651

#76: Super Schnelle Bros.

MP3-Download "fett" (153 MByte)
MP3-Download "light" (77 MByte). Inhaltlich identisch, aber kleinere Filegröße durch reduzierte Audio-Qualität.

Besetzung:  Heinrich Lenhardt, Mick Schnelle, Roland Austinat und Stargast Martin Schnelle

Aufnahmedatum: 26.01.2016

Themen: Die Gebrüder Schnelle zofften und testeten sich durch die Spielezeitschriften-Landschaft der 90er Jahre. Nun nimmt Martin als Gaststar am Spieleveteranen-Podcast teil und trifft dabei prompt auf seinen Lieblingsbruder, der sich an „sechs glückliche Jahre als Einzelkind“ erinnert. Es gibt entsprechend viele Anekdoten, Frotzeleien und emsiges Blättern in Martins Debüt-PC-Player-Ausgabe. PS: pcplayer.de ist wieder unter den Lebenden.

0:00:15  Hallo und willkommen.

0:01:03  Stargast Martin Schnelle stellt sich vor – und hält es sogar mit seinem Bruder Mick im selben Podcast aus. Martin war früher Redakteur bei PC Joker, Power Play und PC Player. Er berichtet von seinem weiteren Medien-Schaffen und stellt sein neues Elektropop-Projekt A Diamond Thread vor.

0:16:16  Aktuelle Ereignisse: John Romero hat einen Level fürs klassische Doom überarbeitet, Roland freut sich über die Neuauflage des Taktik-RPGs Valkyria Chronicles, außerdem untersuchen wir die X-COM-/UFO-/X-Files-Connection.

0:33:48  Die Schnelle Brothers erinnern sich an ihre bewegten Jahre in den deutschen Spielezeitschriften-Redaktionen der 90er Jahre.

0:54:48  Wir blättern in PC Player 12/1997, der ersten Ausgabe mit Martin Schnelle im Redaktionsteam. Der 300-Seiten-Brocken enthält Tests zu Klassikeren wie Age of Empires, Jedi Knight, Ultima Online oder Panzer General 3D. Einige Simulationswertungen sind aber heute noch umstritten…

1:24:11  Was wurde zuletzt gespielt? U.a. XCOM, Clash Royale, Dragon's Dogma: Dark Arisen, Native Instruments’ Maschine, Knights of Pen and Paper 2, Spellforce, Europa Universalis, European Truck Simulator 2, Ghostbusters, Star Wars Battlefront, Destiny.

1:44:37  Der Schlussgag.

Filed under: Podcast 51 Comments
30Dec/1543

#75: Best of 2015

MP3-Download "fett" (185 MByte)
MP3-Download "light" (92 MByte). Inhaltlich identisch, aber kleinere Filegröße durch reduzierte Audio-Qualität.

Besetzung: Anatol Locker, Heinrich Lenhardt, Jörg Langer, Roland Austinat und Stephan Freundorfer

Aufnahmedatum: 22.12.2015

Themen: Beim traditionellen Jahresend-Podcast sinnieren fünf Veteranen über ihre Lieblingsspiele 2015 und plaudern auch persönliche Lieblinge in den Kategorien Film, TV, Literatur und Musik vor. Diese monumentale Kultursendung dauert rekordverdächtige 2 ¼ Stunden; wer sich wirklich nur für die Spiele interessiert, kann direkt bei Timecode 1:37:28 einsteigen. Wir wünschen allen unseren Hörern Glück, Gesundheit und viele schöne Spiele-Mußestunden im neuen Jahr!

0:00:14  Hallo und willkommen.

0:02:15  Anatol schaut nach langer Pause vorbei und berichtet von seinem Hauptprojekt All3DP – richtige Helden drucken sich ihre Pip Boys selber! Auch Stephan lässt sich mal wieder blicken, für den das Jahr irgendwie zu schnell vorüber ging.

0:09:27  Unsere Lieblinge 2015: Filme.

0:29:48  Unsere Lieblinge 2015: Bücher.

0:48:10  Unsere Lieblinge 2015: Musik.

1:02:43  Unsere Lieblinge 2015: Fernsehen.

1:25:39  Wir über uns: Was haben die Teilnehmer dieser Podcast-Runde dieses Jahr sonst noch so getrieben? Und, pssst!, man kann die Spieleveteranen sogar via Patreon unterstützen!

1:37:28  Unsere Lieblinge 2015: Spiele.

2:08:56  Worauf freut man sich im Spielejahr 2016?

2:14:10  Der Schlussgag. 

Filed under: Podcast 43 Comments
4Dec/1533

#74: Siedlungsgeschichte

MP3-Download (146 MByte)

Besetzung: Heinrich Lenhardt, Jörg Langer, Mick Schnelle, Roland Austinat und Stargast Thomas Häuser.

Aufnahmedatum: 26.11.2015

Themen: Thomas Häuser entwickelte Spiele wie Great Courts, Die Siedler II, Schleichfahrt oder Cultures. In der Veteranenrunde plaudert er über alte Blue-Byte-Zeiten und sein jüngstes Aufbaustrategiespiel Valhalla Hills, das Mick kürzlich getestet hat. Die Gesprächsrundenteilnehmer haben jahreszeitlich bedingt viele aktuelle Titel gespielt und können sich anhand von Happy-Computer 12/1985 auch 30 Jahre in die Vergangenheit blättern. Außerdem sinnieren wir über das Meretzky-Archiv, decken „Game of Thrones“-Bildungslücken auf und ergründen den Unterschied zwischen Karl und Karlmann.

0:00:15  Hallo und willkommen.

0:01:11  Steve Meretzkys Infocom-Archiv und andere aktuelle Meldungen.

0:10:37  Stargast Thomas Häuser stellt sich vor.

0:37:18  Was wurde zuletzt gespielt? U.a. Valhalla Hills, Game of Thrones, Total War Attila, Endless Legend, The Witcher 3, Factorio, Mario Kart, Assassin’s Creed Syndicate, Starcraft: Legacy of the Void, Star Wars Battlefront, Rise of the Tomb Raider, Fallout 4, Just Cause 3, Destiny, Warhammer 40K: Freeblade, Legend of Eisenwald.

1:23:46  Wir blättern in Happy-Computer 12/1985: Winter Games, viele Listings, die ersten Amiga-Spiele von Electronic Arts, Hacker, Kennedy Approach, Don’t buy this.

1:43:36  Der Schlussgag.

 

Filed under: Podcast 33 Comments
7Nov/15Off

#73: Sex, Jingles & Video Games

MP3-Download (127 MByte)

Besetzung: Heinrich Lenhardt, Jörg Langer, Mick Schnelle und Roland Austinat.

Aufnahmedatum: 29.10.2015

Themen: Der erste Spieleveteranen-Podcast mit vollständiger Hülsbeck-Jingle-Ausstattung! Besonderer Dank gebührt den Unterstützern unserer Patreon-Kampagne, die mit ihren Spenden dieses neue Feature freigeschaltet haben. Derart akustisch stimuliert diskutieren Heinrich, Jörg, Mick und Roland ausgiebig aktuelle und historische Spielereignisse. Zum Beispiel Enthüllungen über die wilden Neunziger, Geblätter in PC Player 12/1995, Erfahrungen mit Steam-Hardware und Impressionen von gemischten Spieleneuheiten.

00:15    Hallo & willkommen.

01:48    Wir haben diesmal zwar keinen Stargast, testen aber schon mal den Stargast-Jingle von Chris Hülsbeck.

02:43    Aktuelle Meldungen: Angesichts des Kickstarters für Tim Chaneys Spielebranche-Skandalbuch „Sex, Drugs & Video Games“ fragen wir uns, wie viel Sex und Drogen es damals bis in die deutschen Redaktionen geschafft hatten. Mick hat da einige Anekdoten auf Lager, macht sich Sorgen um uneheliche Kinder und erklärt den Unterschied zwischen Tuborg und Turok.

11:45    Nintendo gestern und morgen: Ein Rare-Veteran erinnerte sich an Miyamotos Goldeneye-Vorschläge, die neue App-Ankündigung Miitomo sorgt indes für leichte Verwirrung.

19:28    Heinrich berichtet von seinen Erfahrungen mit Steam Machine und Steam Controller im Wohnzimmer-Einsatz. PC-Ersatz, Konsolen-Alternative – oder weder noch?

34:15    Wir blättern in PC Player 12/1995 und entdecken dabei z.B. Bleifuß bzw. Screamer, abgekratzte Gold Player, Ed Castillo, die sagenumwobene 32-Bit-Konsole Playstation, eine 64'er-CD, Rise of the Robots und anderes PC-Geprügel, Heroes of Might&Magic, Ron Williams und eine Wertungsdiskussion zu Caesar 2.

59:15    Was wurde zuletzt gespielt? Unter anderem Zelda: Tri Force Heroes, Assassin's Creed Syndicate, Halo 5, Sword Coast Legends, Guitar Hero Live, die Overwatch-Beta und Destiny (der Theken-King!).

1:29:42 Der Schlussgag.

Filed under: Podcast 33 Comments
13Oct/15Off

#72: Sterndeutung & Adventstrends

MP3-Download (138 MByte)

Besetzung: Heinrich Lenhardt, Jörg Langer, Mick Schnelle, Petra Fröhlich und Stargast Teut Weidemann.

Aufnahmedatum: 27.09.2015

Themen: Mit Stargast Teut Weidemann diskutieren wir Aktuelles und Historisches: Der langjährige Entwicklungsleiter und Spielprojekt-Berater tauscht sich mit den Veteranen über das in die Kritik gekommene Star Citizen aus. Teut hat außerdem Anekdoten zur Entstehung von M.U.D.S. und Citadel of the Black Sun auf Lager, einer deutschen Rollenspielproduktion im Auftrag von SSI. Bei Petra weihnachtet es schon sehr, während Jörg von seinen Tokio-Abenteuern berichtet. Es gibt außerdem die Welturaufführung eines ersten Hülsbeck-Jingles und Anlass zum Heftblättern, diesmal rascheln wir uns durch Power Play 12/1990.

0:00:14  Hallo und willkommen.

0:00:56  Stargast Teut Weidemann stellt sich vor.

0:04:02  Petra arbeitet an einem neuen Spiele-Portal, testet Adventskalender für odufroehliche.de und berichtet über die neuesten Christbaumständer-Technologien.

0:10:57  Jörg berichtet von seiner Crowdfunding-Reise zur Tokio Game Show (es gibt auch ein „Urlaubsvideo“).

0:19:03  Teut diskutiert mit der Runde die Gerüchte um Personal- und Geld-Probleme bei Chris Roberts‘ Mammutprojekt Star Citizen.

0:43:36  Patreon sei Dank arbeitet Chris Hülsbeck an den Spieleveteranen-Jingles – Weltpremiere einer ersten Kostprobe.

0:45:18  Wir blättern in Power Play 12/1990: Die Wege der Titelmotiv-Entscheidungsfindung, Powermonger, Wing Commander als PC-Kaufgrund, Teuts Entwicklungs-Anekdoten zu M.U.D.S. und SSIs Buck-Rogers-Rollenspiel.

1:10:30  Was wurde zuletzt gespielt? Might & Magic: Heroes 7, Prospector, Does not Commute, Rainbow Six Siege, Fantasy Westward Journey, Star Wars: Der Widerstand, World of Warships und Mad Max.

1:27:03  Ende der 80er Jahre entwickelte Rainbow Arts ein isometrisches D&D-Rollenspiel für SSI, das nie vollendet wurde. Teut erzählt die Geschichte von Citadel of the Black Sun.

1:37:30  Und tschüss (wir reden zwar über die Idee eines Schlussgags, aber er wird nicht aufgeführt).

Filed under: Podcast 63 Comments