Spieleveteranen
21Jun/1443

#59: Spiele vor, noch ein Tor!

Freudig erregt über den WM-Vorrundensieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Portugal unterhalten sich Heinrich Lenhardt, Jörg Langer, Roland Austinat und Stephan Freundorfer über die 20. Electronic Entertainment Expo in Los Angeles. Unseren Messebesuchern Roland und Stephan fällt es allerdings schwer, ein "Spiel der Messe" zu küren.

Heinrich hat stattdessen ganz besondere Hardware-Tipps für Nintendo. Und trotz seines langen Urlaubs - während der E3, Skandal! - spielte Jörg fast mehr Spiele als alle anderen Veteranen zusammen. Unser Spiel des Monats schlug jeden in seinen Bann - egal, ob daheim im Bett oder unterwegs im Hotelzimmer.

  • 0:00:00 Intro: Nachspielzeit mit vier ausnehmend gut gelaunten, fußballbegeisterten Veteranen.
  • 0:01:45 In Los Angeles ging die E3 zu Ende - Roland und Stephan verpassten das WM-Eröffnungsspiel Brasilien gegen Kroatien.
  • 0:02:36 Presse vor der Messe: Welchen System-Seller zeigten die Hardware-Hersteller 24 Stunden vor der E3? Grim Fandango!
  • 0:14:32 Ist Nintendo noch zu retten? Vielleicht mit einer neuen Konsole?
  • 0:24:50 Was hat unsere E3-Abgeordneten begeistert? Unter anderem The Division und The Witcher 3: Wilde Jagd.
  • 0:29:05 Kickstarter-Darling auf der E3: das Retro-Rollenspiel Pillars of Eternity aus der Feder von etlichen Black-Isle-Veteranen.
  • 0:35:13 Evolve: Asymmetrische Monsterjagd von den Left-4-Dead-Machern.
  • 0:41:35 Was haben wir gespielt? Neben Wolfenstein: The New Order ...
  • 0:42:35 ... unser "Spiel des Monats": Hearthstone (Tipps für gute Decks gibt's auf Icy Veins) ...
  • 0:52:00 ... und noch viele andere Titel, darunter Tropico 5, Always Sometimes Monsters, Watchdogs und The Crew.
  • 1:04:50 Es schießt sich gut: Heinrich erkundet Destiny, das neue Online-Shooter-Rollenspiel von Bungie.
  • 1:10:53 Was will Roland mit einer weißen PlayStation 4?
  • 1:13:52 Der Schlussgag

Filed under: Podcast 43 Comments
15May/14Off

#58: Ausgegraben und weggeworfen

Anatol Locker, Heinrich Lenhardt, Michael Hengst und Roland Austinat werden von einem Gast-Veteranen unterstützt: Mick Schnelle, der als literarisches Urgestein schon bei PC Joker, PC Player und GameStar schrieb, Western-Romane verfasste, Bücher übersetzte und aktuell unter anderem bei GamersGlobal aktiv ist.

Das spielerische Quintett plaudert über die gute, alte Zeit. Doch war die wirklich so gut? Hatte nicht Atari tausende von Spielen in der Wüste von New Mexico vergraben, weil die keiner haben wollte? Und gab es nicht noch viel mehr Spiele und Kinofilme zu Spielen, die besser vom Mantel der Geschichte bedeckt bleiben sollten?

Außerdem dabei: private und berufliche Spielesammlungs-Entsorgungsaktionen, gleichgeschlechtliche Partnerschaften in Tomodachi Life und ein neues Spiel des Monats.

  • 0:00:00 Intro: Hier sind wieder fünf Veteranen aus vier Ländern.
  • 0:03:50 Microsoft gräbt für eine Dokumentation im Wüstensand nach alten E.T.-Modulen. (Hier geht's zu Anatols dazu passender Gruselfilmmusik.)
  • 0:08:58 War E.T. wirklich das mieseste Spiel aller Zeiten? Haben wir noch andere Kandidaten parat? Und welches Spiel bekam die schlechteste Power-Play-Wertung überhaupt?
  • 0:17:40 Mick trennt sich radikal von seiner Spielesammlung. Auch Anatol und Heinrich wissen Herzzerreißendes zu berichten.
  • 0:23:09 Eine Halo-TV-Serie? Sollte es nicht schon vor Jahren einen Halo-Film geben? Muntere Minuten über Spielverfilmungen von Dungeons & Dragons bis Wing Commander.
  • 0:32:16 Tomodachi Life: Im 3DS-Spiel von Nintendo gibt's keine gleichgeschlechtlichen Partnerschaften. Update: Inzwischen hat Nintendo für etwaige Fortsetzungen Besserung gelobt.
  • 0:38:38 Wir spielen! Unter anderem The Sims 4, The Bard's Tale, Hearthstone, Panzer Corps, Mario Golf World Tour, Wasteland 2, Skyrim, Watch Dogs und noch viele andere.
  • 0:55:03 Unser "Spiel des Monats": Child of Light von Ubisoft Montreal
  • 1:08:41 Der Schlussgag

Filed under: Podcast 78 Comments
13May/14Off

Coming soon …

Eine neue Podcast-Episode, keine vier Wochen nach der letzten?
Mit weniger Sprechpausen - hah! - als noch in der letzten Folge?
Mehr nach der Werbung.

Nummer 58 lebt!

 

23Apr/14Off

#57: Vom Spiele- zum Öko-Test

Heinrich Lenhardt, Jörg Langer, Roland Austinat und Stephan Freundorfer begrüßen Spieleveteran Volker Weitz als Stargast. Volker gehörte von 1990 bis 1995 zur Redaktion Power Play, spielte dann bei Bravo ScreenFun weiter und ist heutzutage als Chef vom Dienst beim Öko-Test-Magazin tätig. Zu unserem Plaudern über alte Zeiten gehört ein Blättern in Power Play 8/90, das Erinnerungen an alte Spiele, kuriose Vorstellungsgespräche und ausschweifende Pressekonferenzen weckt. Dazu gibt es Meinungsäußerungen zu aktuellen Themen wie dem Virtual-Reality-Hype, einen Buchtipp und ein neues Spiel des Monats.

  • 0:00:00  Intro & Begrüßung
  • 0:01:30  Wer ist eigentlich Volker Weitz... und was ist der Unterschied zwischen einem Spiele-Test und einem Öko-Test?
  • 0:12:13  Messe-Veteranen: Roland und Jörg berichten von der GDC in San Francisco
  • 0:23:07  Morpheus und Oculus Rift: Die neue Begeisterung für Virtual Reality
  • 0:38:04  "Spiel des Monats": Roguelike-RPG FTL Advanced Edition von Subset Games
  • 0:44:19  Was haben wir sonst gespielt? Unter anderem Lords Of Waterdeep, Ultima VII,  The Wolf Among Us, Joe Dever's Lone Wolf, Age of Wonders 3, The Elder Scrolls Online, Angry Birds Epic
  • 0:57:42  Wir blättern in Power Play 8/90: Volkers Vorstellungsgespräch, Nintendos Game-Boy-Pressekonferenz, das rare Ubisoft-Unreal, der Schnurrbart neben Maradonas Hose, Bad Blood, Centurion und jede Menge Power-Tipps

Filed under: Podcast 62 Comments
18Mar/14Off

#56: Heger und Sammler

Messen, Reisen und andere Gründe für (mehr oder weniger entschuldigte) Abwesenheiten lassen die Runde diesmal auf drei Stamm-Veteranen schrumpfen (Heinrich, Jörg, Roland). Dazu gemogelt hat sich zum Glück Stargast René Meyer, der seit 20 Jahren mit "Mogel-Power" Trost, Tipps und Tricks spendet. René hütet auch "Das Haus der Computerspiele", eine der größten Privatsammlungen historischer Spiele, Systeme und Zeitschriften. Er organisiert Ausstellungen wie die "Lange Nacht der Computerspiele", die am 10.05.14 wieder in Leipzig stattfindet, und ist regelmäßig im Retro-Bereich der Gamescom-Messe dabei.

  • 0:00:00  Intro, Begrüßung & Sozialdruck
  • 0:02:40  Rückruf fürs South-Park-Spiel in Deutschland
  • 0:11:00  Bekenntnisse eines Spielesammlers: René Meyer stellt sich vor und beantwortet Fragen
  • 0:29:59  "Spiel des Monats": Action-Rollenspiel Dark Souls II von Namco Bandai
  • 0:47:01  Was haben wir sonst gespielt? Unter anderem das frisch gepatchte Diablo III, Tri, die Betas von The Elder Scrolls Online und WildStar, Shadowrun: Dragonfall sowie die Alpha von Elite Dangerous.
  • 1:10:06  Der Schlussgag

Filed under: Podcast 53 Comments