#277: Sonic Origins

Spieleveteranen-Episode 29-2022 (#277)
Besetzung: Heinrich Lenhardt begrüßt Gastveteran Thomas Nickel
Aufnahmedatum: 13.07.2022
Laufzeit: 1:39:14 Stunden
(0:00:15 News & Smalltalk – 0:50:02 Sonic Origins)

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Hier erfahrt ihr, wie ihr das volle Programm hören könnt: https://www.patreon.com/spieleveteranen

Jetzt aber schnell: Wir nutzen Jörgs Abwesenheit diese Woche, um uns die jüngste Sonic-Sammlung vorzuknöpfen. Sonic Origins präsentiert klassische Mega-Drive-Spiele im modernen Widescreen-Gewand, bei denen vor allem die Kombination Sonic 3 & Knuckles hervorsticht. Doch inwieweit wird der Spielspaß durch Segas DLC-Schröpfung  und technische Macken geschmälert? Wir diskutieren die Neuauflage mit Gastveteran Thomas Nickel, der die Mega-Drive-Originale gut in Erinnerung hat und Sonic Origins auch in der nächsten Ausgabe von M! Games testet. Los geht’s diese Episode wie gewohnt mit News, Hörerpost und Spielberichten. Bei der Gelegenheit erklärt Thomas auch, was es mit der Four Job Fiesta auf sich hat.

0:00:15 News & Smalltalk
0:00:15 Wir begrüßen Gastveteran Thomas Nickel zum heutigen Programm.
0:03:37 Gemischte News: Rüstige Schildkröten schlagen bei der Cowabunga-Collection wieder zu, Twitter ermittelte die meistdiskutierten Spiele-Themen in Deutschland, Sonic-Fans igeln sich mit dem offiziellen Bademantel ein.
0:16:34 Was haben wir zuletzt gespielt? Live A Live (Demo), Capcom Fighting Collection, Final Fantasy V, Matchpoint Tennis Championships.
0:38:18 Hörerpost von N0Remors3.
0:50:02 Sonic Origins
0:50:16 Sonic Origins umfasst Neuauflagen von vier (oder fünf?) Spielen, die vor drei Jahrzehnten auf dem Mega Drive Furore machten. Zeit für eine Sonic-Geschichtsstunde.
0:56:34 Auf dem Mega Drive erschien Sonic 3 quasi in zwei Teilen, das nachgereichte Knuckles-Modul ließ sich per Lock-on-Technologie mit dem Vorgänger kombinieren. Dass bei der Origins-Version die Musik geändert wurde, hat wohl auch etwas mit Michael Jackson zu tun.
1:08:57 Stolzer Preis, DLC-Nepp, fehlende Filter-Optionen und andere Kleinigkeiten schmälern die Freude. Selbst Entwicklerteam Headcannon ist verwundert.
1:23:38 Pressespiegel und Veteranen-Fazit.
1:36:48 Abspann.

#276: Pool of Radiance

Spieleveteranen-Episode 28-2022 (#276)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Michael Hengst
Aufnahmedatum: 07.07.2022
Laufzeit: 1:42:39 Stunden
(0:00:15 News & Smalltalk – 0:50:03 Pool of Radiance)

Wackere Helden für Pool-Party gesucht: 1988 erschien mit Pool of Radiance das erste offizielle D&D-Computerspiel. SSIs Interpretation des Rollenspiel-Regelwerks Dungeons & Dragons erwies sich als anspruchsvoller Genrevertreter mit ausführlichen Taktikkämpfen – und vielen Diskettenwechseln, wenn man die C64-Version spielte. Heutzutage gibt es die Forgotten-Realms-Serien als günstige PC-Sammlungen, bei denen das Addon Gold Box Companion mehr Komfort verspricht. Wie spielt sich Pool of Radiance damit heute, welche Erinnerungen haben wir an damals? Leicht wird das Abenteuer jedenfalls nicht, weshalb uns Michael Hengst als kundiger Gastveteran beisteht. Bevor wir uns mit Kobolden und Zombies anlegen, werfen wir einen Blick aufs News-Geschehen, beichten Spielaktivitäten und greifen ins Hörerfragen-Postfach.

Unterstützt die Spieleveteranen und hört doppelt so viele Episoden: https://www.patreon.com/spieleveteranen

0:00:15 Das heutige Programm.
0:02:11 Gemischte News: Auf der Playstation verschwinden manche gekaufte Filme, Microsoft stellt als einziger Konsolenanbieter auf der Gamescom aus, November-Termine für God of War: Ragnarök und Skull and Bones bekanntgegeben.
0:10:34 Was haben wir zuletzt gespielt? Hearthstone, Hishōzame! Same! Same!, Elden Ring und Blade Runner.
0:24:44 Hörerpost von Florian Reinhardt, Boris Reidl und Pascal Parvex.
0:36:21 Wir begrüßen Gastveteran Michael »Solar« Hengst, der bei Dragon Quest Heroes II auf den Musou-Geschmack gekommen ist.
0:50:03 Das alte Spiel: Pool of Radiance.
0:50:23 Worum geht es beim ersten Rollenspiel der Goldbox-Reihe, warum gilt es als Klassiker?
0:57:30 Wird Pool of Radiance durch den Gold Box Companion leichter zugänglich – oder ist das Addon nur etwas für »altgewordene Weicheier«?
1:07:01 Umständliche alte Regelversion, herber Schwierigkeitsgrad am Anfang, aber die taktischen Kämpfe machen Spaß.
1:18:04 Das Spielerlebnis damals und heute – und wie kam SSI überhaupt an die D&D-Lizenz?
1:29:02 Historischer Pressespiegel und Veteranenfazit.
1:40:13 Abspann.

#275: Off-Topic 7/2022

Spieleveteranen-Episode 27-2022 (#275)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer
Aufnahmedatum: 29.06.2022
Laufzeit: 1:42:02 Stunden
(0:00:15 News & Smalltalk – 0:42:09 Off-Topic)

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Hier erfahrt ihr, wie ihr das volle Programm hören könnt: https://www.patreon.com/spieleveteranen

Die Sorge um einen mutmaßlichen Hackangriff sorgt zu Beginn der Sendung für leichte Nervosität, doch inzwischen ist Spieleveteranen.de wieder gesund und munter. Nach nicht minder dramatischen News folgen aktuelle Spielberichte und ein Griff ins Hörerpostfach. Dann wird es aber Zeit, unsere monatlichen Off-Topic-Vorstellungen aus dem Kronkorken zu ziehen: Tom Cruise sitzt souverän im Pilotensessel, Keanu Reeves versucht sich als Matrix-Spieldesigner, und nachdem Kate Bush dank Stranger Things wieder zu Nr.-1-Ehren kam, hören wir im Musik-Ressort in ihr 1985-Album Hounds of Love rein. Dazu gibt’s diverse Serientipps, eine wichtige Meldung zur Fußball-WM 2026 und allerlei Schwänke aus dem Alltag.

0:00:15 News & Smalltalk.
0:01:41 Interna: Angriff auf den Spieleveteranen-Server abgewehrt.
0:05:32 Gemischte News: Neuer Gameplay-Trailer heizt die Diskussion um den Grafikstil von Return to Monkey Island an, Blade Runner: Enhanced Edition hat Probleme, ASCII-Veteran kündigt MSX-3 an.
0:18:30 Was haben wir zuletzt gespielt? Symphony of War, Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge.
0:34:01 Die Frage zum Tage von Mike.
0:42:09 Spieleveteranen Off-Topic.
0:51:28 Film-Ressort: Top Gun: Maverick, Matrix Resurrections, The Hustle, The Lost City.
1:10:05 Buch-Ressort: Duffy von Dan Kavanagh alias Julian Barnes.
1:13:35 Musik-Ressort: Hounds of Love von Kate Bush.
1:20:38 Serien-Ressort: The Umbrella Academy, Modern Family, Barry, Entrevias, Erased, Hacks.
1:39:35 Abspann.

#274: Zeitreise 7/2012, 2002, 1992

Spieleveteranen-Episode 26-2022 (#274)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer
Aufnahmedatum: 22.06.2022
Laufzeit: 1:37:31 Stunden
(0:00:15 News & Smalltalk – 0:35:06 Zeitschriften-Zeitreise)

Nach den News und Spielberichten der Gegenwart begeben sich die Spieleveteranen auf eine Exkursion in die Zeitschriften-Vergangenheit: Welche Themen bewegten die Szene vor 10, 20 und 30 Jahren? Beim Nachblättern begegnen wir zum Beispiel Diablos drittem Streich, einem »Spiel-zur-Serie-zum-Comic«-Adventure (2012), dem großen Durchbruch von The Elder Scrolls (2002), sensiblen Fußballern und Ultima vor dem schwarzen Tore (1992). In der verlängerten Zeitreise für Patreon-Unterstützer begrüßen wir außerdem Robert Bannert, der anhand von Ausgabe 7/2002 das PS2-Magazin Players vorstellt.

Unterstützt die Spieleveteranen und hört doppelt so viele Episoden: https://www.patreon.com/spieleveteranen

0:02:34 Gemischte News: Erste Umsatzprognosen zu Diablo Immortal, auch Sony kommt nicht zur Gamescom 2022, »Enhanced Edition« von Westwoods Blade Runner erschienen, Dragon’s Dogma 2 angekündigt.
0:12:09 Was haben wir zuletzt gespielt? Assassin’s Creed Origins, Dune Spice Wars.
0:26:55 Hörerpost von Andreas Wanda.
0:35:06 Zeitschriften-Zeitreise: Juni 2012, 2002, 1992.
0:35:46 Gamestar 7/2012 und GamersGlobal, u.a. mit The Elder Scrolls Online, Diablo 3 und The Walking Dead.
0:54:47 Gamestar 7/2002, u.a. mit Grand Theft Auto 3, The Elder Scrolls: Morrowind und einigen E3-Ranglisten.
1:10:31 Power Play 7/1992 und etwas DOS International, u.a mit The Lawnmower Man, Sensible Soccer und Ultima VII: The Black Gate (was Jörg an sein neues Sonderheft zu PC-Spieleklassikern erinnert).
1:35:05 Abspann.

#273: Indiana-Jones-Adventures

Spieleveteranen-Episode 25-2022 (#273)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Christian Genzel
Aufnahmedatum: 15.06.2022
Laufzeit: 1:40:44 Stunden
(0:00:15 News & Smalltalk – 0:32:58 Indiana Jones)

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Hier erfahrt ihr, wie ihr das volle Programm hören könnt: https://www.patreon.com/spieleveteranen

Die Lederjacke passt noch, die Peitsche ist griffbereit und auch der Hut sitzt gut: Heute begeben wir uns mit einem berühmten Film-Archäologen auf Point-and-click-Abenteuer. Vor 30 Jahren veröffentlichte LucasArts Indiana Jones and the Fate of Atlantis, den Nachfolger der Filmadaption The Last Crusade. Bei unserer Adventure-Ausgrabung beleuchten wir beide Titel und werden dabei vom Filmemacher, »Lichtspielplatz«-Podcaster und Indy-Fan Christian Genzel verstärkt. Der hat nicht nur schöne Jugenderinnerungen an die Spiele, sondern kommentiert auch deren Verbindungen zur Filmwelt. Bevor es mit Indy auf Weltreise geht, erwarten euch zu Beginn News-Meldungen, Spielberichte und ein Griff ins Postfach.

0:00:15 News & Smalltalk
0:01:13 Gemischte News: Bethesda zeigte erstes Starfield-Gameplay, Blizzard bot neue Diablo-4-Eindrücke. Mit Daggerfall Unity ist ein kostenloses Community-Remaster des zweiten Elder-Scrolls-Rollenspiels erschienen.
0:11:19 Was haben wir zuletzt gespielt? Sniper Elite 5, Diablo Immortal und Jagged Alliance.
0:21:47 Hörerpost von Jochen Baumberge.
0:24:01 Heinrich und Jörg begrüßen den Autoren, Film- und Podcast-Macher Christian Genzel, bei dem ständig fremde Leute klingeln.
0:32:58 Die alten Spiele: Indiana Jones and The Last Crusade & The Fate of Atlantis
0:33:12 Welchen Bezug haben die Veteranen zu The Last Crusade in Film- und Spielform? Und wie kam es zu den vermurksten Indy-Action-Spielen von U.S. Gold?
0:41:22 Ein gutes Spiel zu einem guten Film – das gibt’s auch nicht alle Tage. The Last Crusade war 1989 LucasArts‘ drittes Adventure mit dem SCUMM-System und hatte Neuerungen wie Dialogsystem und Actionsequenzen.
0:56:54 Rund drei Jahre später begeisterte Nachfolger Indiana Jones and the Fate of Atlantis mit mehr spielerischer Substanz und hübscher VGA-Pixelgrafik.
1:05:52 Ursprünglich sollte der Hollywood-erfahrene Projektleiter Hal Barwood ein unverfilmtes Indy-Drehbuch adaptieren, heckte dann aber mit Noah Falstein die neue Atlantis-Handlung aus.
1:18:03 Die drei verschiedenen Pfade durchs Spiel, grundsolide Puzzles und der Charme der Figuren tragen viel zur Güte von Fate of Atlantis bei.
1:29:09 Pressespiegel und Veteranenfazit.
1:38:17 Abspann.

#272: Diablo Immortal

Spieleveteranen-Episode 24-2022 (#272)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Roland Austinat
Aufnahmedatum: 08.06.2022
Laufzeit: 1:45:03 Stunden
(0:00:15 News & Smalltalk – 0:42:10 Diablo Immortal)

Vom Action-Rollenspiel-Himmel in die Monetarisierungshölle? Diablo Immortal bietet gut gemachte Beutehatz für unterwegs, die unter der Last von Währungen und Kaufangeboten leidet. Haben wir dennoch unseren Spaß an der f2p-Neuerscheinung, die für Android, iOS und Windows erhältlich ist? Da gehen die Meinungen in der Runde auseinander, die durch einen Gastveteran verstärkt wird: Wo Dämonen gejagt und Schätze gesammelt werden, ist Roland Austinat nicht fern. Bevor wir zu Schwert und Zauberstab greifen, berichten wir zu Beginn der Episode von Spielerlebnissen, kommentieren News-Meldungen und beantworten Hörerfragen.

Unterstützt die Spieleveteranen und hört doppelt so viele Episoden: https://www.patreon.com/spieleveteranen

0:00:15 Wir begrüßen Gastveteran Roland Austinat zum heutigen Programm.
0:02:11 Was haben wir zuletzt gespielt? Assassin’s Creed Unity, Ghost Recon Wildlands, Phantasy Star Online 2, Ultima VI (Nuvie), Galaga ‘88 und die PC-Engine Mini im allgemeinen.
0:20:29 Gemischte News: Sega veröffentlicht ein Mega Drive 2 Mini, aber (vorerst) kein Dreamcast Mini. Laut einer Umfrage interessieren sich 14 Millionen Deutsche für Retro-Gaming.
0:28:41 Hörerpost von Patric Grosse und David.
0:42:10 Das neue Spiel: Diablo Immortal.
0:42:27 Auf welchen Geräten haben wir welche Charakterklassen gespielt? Doch schon nach wenigen Minuten steht der f2p-Elefant im Raum.
0:55:25 Leichter Einstieg, hübsche Grafik, reichlich Diablo-Fanservice. An die Wuseligkeit einer MMO-Welt muss man sich etwas gewöhnen.
1:12:24 Versiegender Loot-Strom und leere Kalorien: Immortal hat viele Komfortfeatures, einen straffen, vereinfachten Spielablauf und zu viele Währungen.
1:32:17 Pressespiegel und Veteranenfazit – Roland hat schon die Paragon-Perspektive.
1:42:36 Abspann.

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen