#284: Advance Wars

Spieleveteranen-Episode 36-2022 (#284)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Robert Bannert
Aufnahmedatum: 31.08.2022
Laufzeit: 1:39:44 Stunden
(0:00:15 News & Smalltalk – 0:46:12 Advance Wars)

2001 kam nicht nur Nintendos Game Boy Advance auf dem Markt, mit Advance Wars erschien auch ein ebenso leicht zugängliches wie fesselndes Strategiespiel für die Handheld-Konsole. Während die angekündigte Switch-Neuauflage Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp wegen der weltpolitischen Lage auf Eis liegt, haben wir uns die Originalversion erneut angesehen. Dabei wird das Spieleveteranen-Regiment von Pixelbuch-Macher Robert Bannert verstärkt, der sich für sein nächstes Projekt intensiv mit dem GBA beschäftigt. Bevor wir uns in die Rundenschlacht stürzen, gibt es lebhafte Echtzeit-Diskussionen über Gamescom-Nachwehen, Hörerfragen und eine Art von Spiel, die sich nicht jedem erschließt.

Unterstützt die Spieleveteranen und hört doppelt so viele Episoden: https://www.patreon.com/spieleveteranen

0:00:15 News & Smalltalk
0:09:17 Gemischte News: Die Gamescom-Awards sind zumindest originell.
0:19:17 Was haben wir zuletzt gespielt? Homeworld 3 (Gamescom-Demo), Immortality (»Ich bin nicht würdig«), Sparkle Unleashed, Two Point Campus.
0:35:35 Hörerpost von Chris und Patric Grosse.
0:46:12 Advance Wars
0:46:26 Wir begrüßen Gastveteran Robert Bannert, dessen nächstes Buchprojekt sich um den Game Boy Advance dreht. Was war so toll an dem System?
0:58:42 So einfach und fesselnd kann Rundenstrategie sein: Der Spielablauf von Advance Wars unterscheidet sich in vielen Punkten von der Schwesterserie Fire Emblem.
1:07:38 Knuffifizierte Kriegsführung: Wie geschmackvoll ist der bunte, fröhliche Stil?
1:21:04 Wie hat uns Advance Wars von 2001 beim Wiederspielen 2022 gefallen?
1:26:25 Der historische Pressespiegel.
1:38:44 Abspann.

3 thoughts on “#284: Advance Wars”

  1. Hi Heinrich – für Sparkle Unleashed musst dich wirklich nicht schämen, danke für den tipp. Ich hab gerne Zuma 1+2 im Gamepass gespielt und werde es gleich mal testen. Solche Spiele sind einfach die perfekte Unterhaltung während man podcasts anhört 🙂

  2. Also in Japan erschienen Battalion Wars 1 (GameCube) und 2 (Wii) unter dem offiziellen Famicom-Wars-Branding, sind also durchaus als offizielle Serien-Bestandteile anzusehen und machen überraschend viel Spass, sind halt echtzeitstrategisch angehaucht und weniger rundenbasiert, könnten aber zumindest Jörg gefallen.

    Apropos Jörg: Wird es von Japan aus seine Teilnahme geben? Was machen eigentlich Hülsbeck, Julian & Co, zumindest auf der gamescom in der Retrohalle waren sind wieder am Factor 5-Stand präsent, hoffe bald auch wieder hier 🙂

  3. Sehr schöne Folge.
    Als Tipps für Interessierte von Advance Wars hätte ich noch Tiny Metal und Into the Breach erwähnt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen