#354: Like a Dragon – Infinite Wealth

Spieleveteranen-Episode #354 (05-2024)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer
Aufnahmedatum: 24.01.2024
Laufzeit:
1:42:44 Stunden
(0:00:15 News & Smalltalk – 0:42:00 Infinite Wealth)

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Hier erfahrt ihr, wie ihr das volle Programm hören könnt: https://www.patreon.com/spieleveteranen

Yakuza: Like a Dragon brach als siebter Hauptteil der Reihe von Ryu Ga Gotoku Studio mit der Serientradition: Es gab neben einem neuen Haupthelden auch die Umstellung von Action-Adventure-Prügeleien auf ein Rollenspiel-Kampfsystem. Bei der direkten Fortsetzung Infinite Wealth macht Hauptcharakter Ichiban Kasuga gemeinsame Sache mit dem früheren Protagonisten Kazuma Kiryu. Es bleibt aber beim neuen Rollenspiel-Kurs, der den Spieleveteranen schon im Vorgänger sehr gut gefallen hat. Entsprechend enthusiastisch packen Heinrich und Jörg Sake-Flasche, Hawaiihemd und Baseball-Schläger für ihre Reise in die kriminelle Unterwelt von Honolulu. Die Zeit bis zur Landung auf dem Inselparadies vertreiben sie sich mit aktuellen Branchenmeldungen, jüngsten Spielerlebnissen und Hörerpost.

0:00:15 News & Smalltalk
0:03:26 Gemischte News: Bethesda enthüllt Indiana Jones und der Große Kreis (und deutet am Rande ein neues Quake an), Piranha Bytes sagt »schreibt uns noch nicht ab« und der erste Überraschungshit des Jahres heißt Palworld.
0:10:40 Was haben wir zuletzt gespielt? Palworld, The Last of Us: Part 2 Remastered.
0:30:27 Hörerpost von Matthias M. und Maestro84.

0:42:00 Das neue Spiel: Like a Dragon – Infinite Wealth
0:42:23 Infinite Wealth ist eine direkte Fortsetzung von Yakuza: Like a Dragon. Der verrückte Humor zieht sich auch wieder durch die Skills der »Jobs« genannten Klassen.
0:53:53 Der neue Schauplatz Hawaii versprüht Urlaubs-Flair – doch es dauert ein wenig, bis das Rollenspiel uns endlich dort ankommen lässt.
1:03:18 Das Kampfsystem punktet mit kleinen Verbesserungen mit großer Wirkung und ist dank der Animationen auch beim Zusehen eine Freude. Allerdings gehört auch etwas Grinding zum JRPG-Alltag.
1:12:14 Nicht nur die Inszenierung ist ausführlich, bei der Handlung gibt es zwei Partys an zwei Schauplätzen. Auch jede Menge Minispiele tragen zum Riesenumfang bei.
1:30:23 Pressespiegel und Kritikerfazit.
1:40:17 Abspann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen