#32: Was lange währt

MP3-Download (68 MByte)

Die Spieleveteranen entschuldigen sich für die lange Wartezeit – aber jetzt ist Podcast #32 online. Dafür wird diesmal tiefer in der Vergangenheit gebuddelt als je zuvor – und gleich zu Anfang gibt es einen ganz besonderen Spieletipp.

Die Tonqualität ist, je nach Veteran, inzwischen deutlich besser. Die beiden Verweigerer eines echten Mikrofons werden bis zur nächsten Ausgabe mit Euren Flattr-Spenden ausgestattet. (An Mumble liegt es nicht).

Ausgewählte Links:

Qwirkle: http://www.schmidtspiele.de/index.php?id=112&aid=1572

Telematch: http://kultpower.de/archiv/heft_telematch_1983-01

R.I.P. Thomas Sewing

Thomas Sewing

Viele haben’s ja schon mitbekommen: Thomas Sewing, der lange in der Spielebranche (Microprose, Hasbro) und später bei ZDF Enterprises gearbeitet hat, ist verstorben. Er hat per Facebook eine erschütternde Nachricht über seine Krebserkrankung an seine Bekannten verschickt – 24 Stunden später war er tot.

Ich kannte Thomas nicht sonderlich gut. Eher so, wie wir viele Menschen in der Branche kennen: Man trifft sich auf Events, wechselt ein paar Worte, tauscht sich über Spiele oder Branchenereignisse aus und geht wieder auseinander. Bei einem Treffen mit Thomas hatte man danach immer ein Lächeln auf den Lippen – ich habe ihn als sehr charmanten, offenen und lustigen Menschen in Erinnerung.

Irgendwie lässt mich diese Sache nicht los. Vielleicht hattet Ihr auch beruflich mit Thomas zu tun, erfahrt erst jetzt von seinem Schicksal oder habt auch keine Lust, den Krebs den Sieg über eine Familie davontragen zu lassen. Hier ist mein Anliegen: Ein paar seiner Freunde haben sich zusammengeschlossen, um seinen Kindern einen Ausbildungsfond zu ermöglichen. Wer sich daran beteiligen will – jeder Euro zählt – melde sich bitte unter ts@anatollocker.de. Ich vermittle dann den Kontakt.

Danke
– anatol –

Pfingstferien!

Ein kurzes Update – da mehrere Veteranen Ferien machen, kann es in den nächsten Tagen zu Verzögerungen beim Freischalten von Kommentaren kommen. Um Spam zu vermeiden, muß der erste Kommentar eines neuen Nutzers manuell freigeschaltet werden. Ist nicht böse gemeint, dafür bewahren wir Euch vor so manchem sogar böswilligen Link.

Nach Fronleichnam bin zumindest ich wieder täglich online. Schönes langes Wochenende, Boris!

#31: Nachtschicht und Los Angeles

MP3-Download (44 MByte)

Diesmal melden sich Anatol und Jörg live aus Los Angeles, um mit Boris, Heinrich und Winnie die Neuvorstellungen der Spielemesse E3 zu diskutieren. Dazu quälen sich Winnie und Boris auch um halb vier in der Früh aus dem Bett. Die Zeitverschiebung macht’s nötig. Egal ob Vita, Wii U oder “alte” Konsolen – es entwickelt sich zu einem interessanten Streitgespräch, ob die Branche auf der Stelle tritt oder es echte Innovationen gibt.

#30: Hacks, Portale, Akte P

MP3-Download (52 MByte)

Zum inzwischen dreißigsten Male treffen sich die fünf Spieleveteranen und diskutieren diesmal das gehackte Playstation Network, ob Portal 2 an seinen grandiosen Vorgänger herankommen kann, was man denn über den Wii-Nachfolger zu wissen glaubt, wen Anatol in London interviewen durfte und ob man Atari-2600-Spiele auf einem iPhone ertragen kann. Winnie spielte authentische alte Automaten und das ganze Team erinnert sich an PC Player 5/96 und den ersten Web-Auftritt einer deutschen Spielezeitschrift vor 15 Jahren.

Aufnahmedatum: 04.05.11

Besetzung: Anatol, Boris, Heinrich, Jörg und Winnie

00:00 „4000 Mark hat er gekostet und konnte mit einfacher Geschwindigkeit CDs brennen.”

01:31 Hacker-Angriff legt Playstation Network lahm.

13:51 Gerüchtesammlung zur nächsten Nintendo-Konsole.

21:11 Anatol & Shigeru.

25:42 Schwelgen und fluchen wg. Atari’s Greatest Hits für iOS.

38:07 Was aktuell gespielt wird: Winnie entdeckt die Retro-Games-Spielhalle in Karlsruhe.

57:05 Blättern in PC Player 5/1996 (… “seit dem 17. April auch im Internet vertreten”): Erinnerungen an die frühen Online-Jahre,  Civilization 2, Terra Nova, Krieg der Wertungssterne, Zork Nemesis, Return of Microsoft Arcade, Akte P.

1:16:07 „Schalten Sie auch das nächste Mal wieder ein…“

Statt eines Scan-Links gibt es diesmal die “Multimedia-Leserbriefe” aus PC Player 5/96:

#29: Zum Zwanzigsten der Video Games

MP3-Download (50 MByte)

Die Spieleveteranen plaudern diesmal unter anderem über die Zeitschrift Video Games, deren Erstausgabe vor 20 Jahren erschien. Dazu haben wir Martin Gaksch als Stargast in die Veteranen-Runde locken können.

Wer mitblättern will, findet auf Kultpower das komplette digitalisierte Heft: http://www.kultpower.de/archiv/heft_videogames_1991-01

Aufnahmedatum: 24.03.11

Besetzung: Anatol, Boris, Heinrich, Jörg und Stargast Martin Gaksch.

00:00 „Und hier das Herzstück meiner Sammlung…”

03:47 Meinungen zum Verkaufsstart des Nintendo 3DS.

17:39 … und was treibt eigentlich Martins Verlag Cybermedia so alles?

27:46 Was aktuell gespielt wird.

45:10 20 Jahre Video Games! Wir blättern in der Erstausgabe von 1991: Die goldene Ära der Videospiele, das Schreckenskabinett der Game-Boy-Screenshots, „Video“ irritiert die Kioskbetreiber, Hockey > Mario?, Lynx-Energiekrise, Winnie vs. Jaguar.

1:04:43 Martin ehrt seine alten Spiele: Einblicke ins Keller-Archiv.

1:12:23 „Schalten Sie auch das nächste Mal wieder ein…“

 

Bonus: Das “gefährliche” Winnie-Foto aus der Video-Games-Erstausgabe 😉

Weitere Links zum Podcast:

http://www.maniac.de/

http://www.mobile-gamers.de/

http://andreasilliger.com/ (Der Programmierer von Tiny Wings)

Achja, die Spieleveteranen sind von Skype auf Mumble umgestiegen. Was ist Mumble? Siehe hier: http://mumble.sourceforge.net/

 

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen