#28: Der Volkscomputer

MP3-Download (31 MByte)

Um die Wartezeit zum nächsten regulären Podcast zu verkürzen und um die Veröffentlichung des neuen Gameplan-Buches “Volkscomputer” zu feiern, machen vier der fünf Veteranen eine etwas kürzere Altherrenrunde zum Thema C64. Anatol, Boris, Heinrich und Winnie schwelgen in Erinnerung an acht Bit, acht Sprites und das langsamste Diskettenlaufwerk der Welt.

#27: Die Fantastischen Fünf

MP3-Download (51 MByte)

Boris muss diesmal schneuz- und schniefbedingt ausssetzen. Dafür haben sich die Grippe-resistenten Rest-Veteranen einen besonderen Stargast in den Podcast geholt, um zu fünft über Autobahnraststätten-Telespiele, Nintendo 3DS und Sonys PSP-Nachfolger, Flipper-Nachbauten, echte und simulierte Autorennen, das Gameplan-Commodore-Buch und Ultima-Online-Hochzeiten zu philosophieren. Dass gegen Ende die Skype-Tonqualität abenteuerlich klingt, bitten wir zu entschuldigen.

Geblättert wird in der 20 Jahre alten Powerplay 3/1991, nachzulesen hier: http://www.kultpower.de/archiv/heft_powerplay_1991-03

Aufnahmedatum: 07.02.11

Besetzung: Anatol, Heinrich, Jörg, Winnie und Stargast Smudo.

00:00 „Kannst du uns hören?”

01:42 Meinungen zu den angekündigten Mobilspiel-Systemen Nintendo 3DS und Sony NGP.

14:14 Stargast Smudo rekapituliert seine Spieler-Geschichte.

33:04 Digitale Flipper-Nachbauten: „Es kommt wie in der Kneipe“.

38:00 Winnie neues Buchprojekt „Volkscomputer“, gefolgt von einem „Erfahrungsaustausch besorgter Väter“.

48:15 Jörg schaltet sich rechtzeitig zum Blättern in Power Play 3/1991 dazu: Der Redaktionscomic, Coverboy Anatol, Spellcasting 101, rund um Wing Commander, Jörg trifft Mark Hamill im Aufzug, Super Mario World, Command HQ und was wurde eigentlich aus den Space-Quest-Jungs?

1:13:25 „Schalten Sie auch das nächste Mal wieder ein…“

Glückwunsch zum Fünften

Ja, man kann auch jemandem, den man gar nicht kennt, einfach mal zum Geburtstag gratulieren. Retroscan of the Week, eine Kolumne auf der Webseite “Vintage Computing”, wird fünf Jahre alt. Jede Woche wird dort ein Kleinod aus den achtziger Jahren gescannt und veröffentlicht. Auch für Retro-Spieler ist so einiges interessantes dabei.

Die Veteranen wünschen also “Happy Birthday” und empfehlen unter anderem folgende zehn von über 250 Scans:

"The Most Complicated Video Game Controller Ever Devised"

"So You Want to Be a Video Games Inventor"

The Ultimate Pac-Man Room

Infocom Zombie Deprogramming

"At Last! Reality For the Masses!"

Eight Ways to Play Q*Bert

EPYX Summer Games

Forget the CD — Here’s the Optical Card

The NES Action Set Family

Special Edition: Milton-Bradley Microvision (Boris hat so eines gehabt!)

#26: Die Retro-Sonderausgabe

MP3-Download (22 MByte)

Der Plan war gut – weil der nächste “große” Podcast erst Mitte Februar auf der Webseite erscheinen kann, legen vier von fünf Veteranen eine Sonderschicht ein und machen “nur mal so 15 Minuten” zum aktuellen Stand der kommerziellen Retro-Spiele. Es ist dann doch eine gute halbe Stunde geworden, in der Anatol, Boris, Heinrich und Winnie nicht nur über Touchscreens philosophieren und, Geschäftsführer aufgepaßt, auch die eine oder andere Geschäftsidee durchdenken.

Ausgewählte Links zu einigen der im Podcast angesprochenen Programmen und Produkten:

Frotz Hompage: http://frotz.sourceforge.net/
und für Iphone/Ipod: http://phobos.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewSoftware?id=287653015&mt=8

Sierra-Adventures im Browser: http://www.sarien.net/

Icade Bericht von der CES: http://www.engadget.com/2011/01/07/ion-icade-hands-on-gaming-on-the-ipad-like-its-1979-video/

Gameroom (für Windows): http://www.microsoft.com/games/en-us/games/pages/gameroom.aspx#

Korrektur: Tod Frye, der Programmierer der VCS-Version von Pac-Man (1981), ist seit 1996 wieder aktiv als Programmierer tätig. Die von Boris erzählte Geschichte ist wahr, war allerdings auf dem Stand von Mitte der Neunziger Jahre aus seine Redaktionszeiten. Soviel zum Langzeitgedächtnis…

#25: Die Lieblingsspiele-2010-Jahresend-Rückblick-Folge

MP3-Download (25 MByte)

Eigentlich wollen die Spieleveteranen diesmal nur über ihre Lieblingsspiele 2010 reden. Dabei einigt man sich am Ende sogar fast auf ein Spiel des Jahres, schweift aber zwischendurch immer wieder ab und findet ganz nebenbei Jörg in den Tiefen der Skyposphäre wieder.

Power Play 1/91 zum Mitblättern findet Ihr bei Kultpower: http://www.kultpower.de/archiv/heft_powerplay_1991-01

Aufnahmedatum: 15.12.10

Besetzung: Anatol, Boris, Heinrich, Jörg und Winnie.

00:00 „Vielleicht hostet er WikiLeaks…”

03:08 Rückblick 2010: Die liebsten Spiele des Jahres (und die Titel, die man gerne gespielt hätte). Boris fängt an und hat sich wegen einem Spiel extra ne Wii gekauft.

10:42 Wer ist alles „bitter enttäuscht“ über die Super Mario Anniversary Edition?

16:56 Worauf man sich 2011 freut und warum Winnie öfters „auf iPads zurückgreift“.

22:42 Jörg kommt dazu und Heinrich ist mit seinen 2010-Lieblingsspielen dran.

26:37 Winnies Spiele-Highlights des Jahres.

31:57 Anatol macht mit seiner 2010-Bestenliste weiter.

40:49 Jörg, sein Au-pair und seine Spieleliste 2010.

54:12 Blättern in Power Play 1/1991: Die besten Spiele des Jahres 1990, „Leute faxen noch?“, Super Famicom, Amiga-Messe, Lemmings, die Joystick-Boy-Band und The Killing Game Show.

1:11:41 „Schalten Sie auch das nächste Mal wieder ein…“

PS: Heinrich hat in seiner “hätte ich 2010 gerne gespielt und werde es hoffentlich bald nachholen”-Aufzählung Rock Band 3 vergessen.

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen