#26: Die Retro-Sonderausgabe

MP3-Download (22 MByte)

Der Plan war gut – weil der nächste “große” Podcast erst Mitte Februar auf der Webseite erscheinen kann, legen vier von fünf Veteranen eine Sonderschicht ein und machen “nur mal so 15 Minuten” zum aktuellen Stand der kommerziellen Retro-Spiele. Es ist dann doch eine gute halbe Stunde geworden, in der Anatol, Boris, Heinrich und Winnie nicht nur über Touchscreens philosophieren und, Geschäftsführer aufgepaßt, auch die eine oder andere Geschäftsidee durchdenken.

Ausgewählte Links zu einigen der im Podcast angesprochenen Programmen und Produkten:

Frotz Hompage: http://frotz.sourceforge.net/
und für Iphone/Ipod: http://phobos.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewSoftware?id=287653015&mt=8

Sierra-Adventures im Browser: http://www.sarien.net/

Icade Bericht von der CES: http://www.engadget.com/2011/01/07/ion-icade-hands-on-gaming-on-the-ipad-like-its-1979-video/

Gameroom (für Windows): http://www.microsoft.com/games/en-us/games/pages/gameroom.aspx#

Korrektur: Tod Frye, der Programmierer der VCS-Version von Pac-Man (1981), ist seit 1996 wieder aktiv als Programmierer tätig. Die von Boris erzählte Geschichte ist wahr, war allerdings auf dem Stand von Mitte der Neunziger Jahre aus seine Redaktionszeiten. Soviel zum Langzeitgedächtnis…

#25: Die Lieblingsspiele-2010-Jahresend-Rückblick-Folge

MP3-Download (25 MByte)

Eigentlich wollen die Spieleveteranen diesmal nur über ihre Lieblingsspiele 2010 reden. Dabei einigt man sich am Ende sogar fast auf ein Spiel des Jahres, schweift aber zwischendurch immer wieder ab und findet ganz nebenbei Jörg in den Tiefen der Skyposphäre wieder.

Power Play 1/91 zum Mitblättern findet Ihr bei Kultpower: http://www.kultpower.de/archiv/heft_powerplay_1991-01

Aufnahmedatum: 15.12.10

Besetzung: Anatol, Boris, Heinrich, Jörg und Winnie.

00:00 „Vielleicht hostet er WikiLeaks…”

03:08 Rückblick 2010: Die liebsten Spiele des Jahres (und die Titel, die man gerne gespielt hätte). Boris fängt an und hat sich wegen einem Spiel extra ne Wii gekauft.

10:42 Wer ist alles „bitter enttäuscht“ über die Super Mario Anniversary Edition?

16:56 Worauf man sich 2011 freut und warum Winnie öfters „auf iPads zurückgreift“.

22:42 Jörg kommt dazu und Heinrich ist mit seinen 2010-Lieblingsspielen dran.

26:37 Winnies Spiele-Highlights des Jahres.

31:57 Anatol macht mit seiner 2010-Bestenliste weiter.

40:49 Jörg, sein Au-pair und seine Spieleliste 2010.

54:12 Blättern in Power Play 1/1991: Die besten Spiele des Jahres 1990, „Leute faxen noch?“, Super Famicom, Amiga-Messe, Lemmings, die Joystick-Boy-Band und The Killing Game Show.

1:11:41 „Schalten Sie auch das nächste Mal wieder ein…“

PS: Heinrich hat in seiner “hätte ich 2010 gerne gespielt und werde es hoffentlich bald nachholen”-Aufzählung Rock Band 3 vergessen.

#24: Kanada antwortet nicht

MP3-Download (49 MByte)

Spieleveteranen-Podcast diesmal mit weniger Lag, denn Heinrich läßt sich aus Umzugsgründen entschuldigen. Die vier deutschen Veteranen diskutieren über den Harmonix-Verkauf, Zombies in Spielen, Fidel Castro, die Power Play Ausgabe 11/1990 und zum Schluß natürlich Kinect – und Boris versucht verzweifelt neutral zu bleiben. Aus der “heute nur kurz Aufnahme” sind wieder mal 70 Minuten geworden.

Außerdem dürfen wir auf den Aufruf von Sebastian “Kultpower” Eichholz verweisen, der noch Helfer für das Kultpower-Archiv braucht.

Wie freuen uns auf einen Dezember-Podcast in voller Mannstärke und verbleiben – die Spieleveteranen!

#23: Back to the roots

MP3-Download (58 MByte)

Der Spieleveteranen-Podcast ist nicht nur aus der laaaangen Sommerpause zurück, er überrascht auch mit einer Classic-Ausgabe: Keine Stargäste, keine Neuheiten, nur 5 Veteranen, Skype und eine alte Powerplay (und ein paar neue Spiele).

Das alte Heft zum Mitblättern findet man unter: http://www.kultpower.de/archiv/heft_powerplay_1990-10

Aufnahmedatum: 03.10.10

Besetzung: Anatol, Boris, Heinrich, Jörg und Winnie.

00:00 „Dann fang‘ ich jetzt einfach mal an.”

02:05 Jemand hat tatsächlich Duke Nukem Forever gespielt.

12:42 Modizer: Alte Spielemusik auf neuen iPhones (cool).

18:19 Elite Collection: Alte Spectrum-Spiele auf neuen iPhones („richtig mies von Anfang an“).

23:22 Electronic Arts entfernt nicht wirklich die Taliban aus Medal of Honor.

28:31 Der deutsch-deutsche Shooter: Moralische Grenzfindung bei „1378 (km)“.

35:05 Nintendo 3DS: Aber wie viel kosten die Spiele?

37:52 Blättern in Power Play 10/1990: Das „geheime“ Titelthema Cadaver, Neu-Redakteur Winnie packt sein überhitztes Mega Drive in die Tiefkühltruhe, Commodores Totgeburt CDTV,  Sega-Begegnung mit Richard Branson, Bekenntnisse eines FTZ-Sünders, Sprite-Reportage und fragwürdiger Elite-Autopilot.

1:04:02 Was wird gespielt? Limbo, Scott Pilgrim, Protect me Knight, Enslaved, Puzzle Agent, UFO on Tape*, Final Fantasy XIV, Face Training, Civilization V.

1:24:28 „Schalten Sie auch das nächste Mal wieder ein…“

* Jörg meldet übrigens, daß bei ihm das von Boris empfohlene “Ufo on Tape” zu einem Absturz mit Totalentladung seines iPhones geführt hätte. Ob das an genau dieser App lag, kann man natürlich nicht wissen, aber hiermit sei mal sicherheitshalber gewarnt.

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen