Spieleveteranen
14Mar/192

#139: EverQuest & GOG-Diablo

Zwischen den monatlichen Spieleveteranen-Podcasts erscheinen zusätzliche Folgen für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Die erwartet in Episode 139 folgendes Programm:

Klicken wie in den Neunzigern: Das erste Diablo ist seit kurzem als Download-Spiel erhältlich, mit Windows 10-Anpassung und ohne Kopierschutz. Aus diesem Anlass wagen wir uns erneut nach Tristram und befragen Christoph Pardey von GOG zur Kooperation mit Blizzard. Ein ganz anderes Rollenspiel feiert in diesem Tagen seinen 20. Geburtstag: Wir erinnern uns mit Gastveteran Alex Folkers an die Anfangszeit bei EverQuest. Faszinierende 3D-Grafik und über tausend Mitspieler pro Server – dafür nahm man endlose Corpse Runs und explodierende Telefonrechnungen gerne in Kauf. Wir plaudern über die Faszination der MMORPG-Pioniere und die aktuelle Server-Nostalgiewelle.

Wenn ihr an dieser Folge und weiteren Zusatzepisoden interessiert seid, könnt Ihr uns auf Patreon unterstützen. Den kompletten Bonus-Content gibt es für alle Spieleveteranen-Backer ab der $5/Monat-Kategorie.  

Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Interviewpartner Christoph Pardey und Gastveteran Alex Folkers.
Aufnahmedatum: 12.03.2019
Laufzeit: 2:02:45 Stunden

0:00:15 Smalltalk
0:03:43 Was haben wir zuletzt gespielt? Die SNES-Oldies Fire Emblem 4 und Shadowrun sowie The Division 1 bis 2 und Crackdown 3.

0:16:13 Das neue alte Spiel: Diablo auf GOG
0:16:42 Der Ur-Diablo ist wieder da! Eine dezent überarbeitete Version des Action-Rollenspiels ist jetzt auf GOG.com erhältlich.
0:24:24 Interview mit Christoph Pardey von GOG: Wie kam es zur Zusammenarbeit mit Blizzard –und welche klassischen Spiele stehen noch auf der Wiederveröffentlichungs-Wunschliste?

0:46:38 Smalltalk II
0:46:47 Wir begrüßen Gastveteran Alex Folkers, der u.a. Redakteur bei PC Player, Playstation-Magazin und Video Games war.

0:56:08 Das alte Spiel: EverQuest
0:56:31 Zum 20. Geburtstag des (heute noch lebendigen) MMORPGs EverQuest blicken wir mit Genreexperte Alex auf die Online-Faszination anno 1999 zurück.
1:03:15 Wer EverQuest spielen wollte, musste leiden. Erinnerungen an Trains, Corpse Runs, XP-Verluste und Szenen einer Ehe.
1:21:50 EverQuest hatte großen Einfluss auf das Genre und war eine der Inspirationsquellen für World of Warcraft. Blizzard rekrutierte Entwickler wie Jeff Kaplan aus der EverQuest-Szene.
1:34:09 MMO-Nostalgie ist derzeit schwer angesagt. Alex hat einen EverQuest-»Progression Server« ausprobiert. Auch Anarchy Online, Der Herr der Ringe Online und World of Warcraft versprechen ein Spielgefühl wie früher.
1:43:34 Was sagte die deutsche Fachpresse 1999 zu EverQuest?

1:55:23 Vorschau
1:55:57 Podcast 140 (für alle), Ende März.
2:57:29 Podcast 141 (für Patreon-Unterstützer), Mitte April.

2:01:37 Abspann

Posted by Heinrich

Comments (2) Trackbacks (0)
  1. Die Sendung hat mir wie fast immer sehr gut gefallen!
    Ich würde mich über mehr Informationen zu Super Famicon Wars und die Fire Emblems auf dem SNES freuen. Vielleicht als eigenes Thema oder als Artikel in der Retro Gamer.

  2. Shadowrun auf dem SNES ist wirklich ein sogenanntes “Hidden Gem”, wäre an sich auch mal eine Podcastsendung wert. Ansonsten schöne Sendung mit auch für MMORPG (bin leider sehr suchtanfällig, meide diese deshalb)-Abstinenzlern interessanten Inhalten.


Leave a comment

Trackbacks are disabled.

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen