Spieleveteranen
6Mar/211

#206: Zeitreise 3/2011, 2001, 1991

Auch bei den aktuellen Meldungen beschäftigt uns die Spielevergangenheit: So gibt es eine neue Demo des Remakes von System Shock und das kürzlich besprochene M.U.L.E. wurde wieder in freier Wildbahn gesichtet. Nach dem Einstieg begeben sich die Spieleveteranen dann ins Archiv, um ein Stündchen in alten Zeitschriftenbestände zu blättern. Wir schlagen nach, was Spieler vor 10, 20 und 30 Jahren beschäftigte, inklusive Testzitaten und persönlichen Erinnerungen. Dabei entdecken wir zum Beispiel einen aufschlussreichen Fotoroman (1991), den Angriff auf einen Genrekönig (2001) und bayerischen Widerstand gegen „ein kunstvoll designtes Splatter-Spiel“ (2011).

Fühlt ihr euch stark genug, die Spieleveteranen wöchentlich zu hören? Dann unterstützt uns auf https://www.patreon.com/spieleveteranen

Spieleveteranen-Episode 10-2021 (#206)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer.
Aufnahmedatum: 03.03.2021
Laufzeit: 1:42:39 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:00:59 Das heutige Programm.
0:01:07 Gemischte News: M.U.L.E. wieder bei GOG aufgetaucht, Sonys laues State of Play, Richard Garriott ganz unten, Dragon Age 4 soll Multiplayer-frei sein.
0:18:35 Was haben wir zuletzt gespielt? Die neue Demo des System Shock-Remakes und Dark Souls 2.
0:27:04 Die Hörerfragen zum Tage von Woop und Schnippa.

0:38:05 Zeitreise: März 2011, 2001, 1991
0:38:28 GameStar 3/2011 und GamersGlobal, u.a. mit Dragon Age 2, Dead Space 2 und Killzone 3 – in 3D!
1:00:04 GameStar 3/2001, u.a. mit Empire Earth, Oni und der Leser-Spielewahl 2000.
1:12:47 Power Play 3/1991, u.a. mit Space Quest IV, Command H.Q., Spellcasting 101 und Super Mario World.

1:41:34 Abspann

Posted by Heinrich

Filed under: Podcast Leave a comment
Comments (1) Trackbacks (0)
  1. Bezüglich “piksen”

    https://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/%E2%80%9EPiksen%E2%80%9C-oder-%E2%80%9Epieksen%E2%80%9C

    “pieksen” war immer schon falsch laut deutscher Rechtschreibung weil es von “picken” kommt und der Wortstamm wenn möglich erhalten bleibt in der deutschen Rechtschreibung. Man sagt ja auch nicht “einiegeln” oder “irgendwo hintiegern” weil eben “Igel” oder “Tiger” auch ohne “ie” sind.


Leave a comment

Trackbacks are disabled.

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen