#278: Zeitreise 8/2012, 2002, 1992

Spieleveteranen-Episode 30-2022 (#278)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer
Aufnahmedatum: 20.07.2022
Laufzeit: 1:34:50 Stunden
(0:00:15 News & Smalltalk – 0:40:09 Zeitschriften-Zeitreise)

Die Seiten sind vielleicht ein wenig vergilbt, aber sie halten unsere Erinnerungen an vergangene Spielejahrzehnte frisch: Einmal im Monat greifen wir zur Lesebrille, um in alten Magazinen nachzuschlagen, welche Spielethemen vor 10, 20 und 30 Jahren angesagt waren. Dabei begegnen wir zum Beispiel einem Schuldgefühl-Shooter (2012), einer Echtzeitstrategie-Sternstunde (2002) und dem Adventure-Debüt von Revolution Software (1992). In der verlängerten Zeitreise für Patreon-Unterstützer begrüßen wir außerdem Michael Hengst, der anhand von Ausgabe 8/1992 über die Anfangszeit des Magazins Video Games plaudert. Zu Beginn der Episode streunen wir durch aktuelle Themen wie Spielberichte, News und geben auch einen neuen Hörerfragenraufruf bekannt.

Unterstützt die Spieleveteranen und hört doppelt so viele Episoden: https://www.patreon.com/spieleveteranen

0:00:15 News & Smalltalk
0:05:12 Gemischte News: Hoffnung für Sonic Origins, Mega Drive Mini 2 für Nordamerika, Fortsetzung für Yakuza: Like a Dragon, Tätowierungen für Diablo 4, Shooter-Comeback für John Romero.
0:16:16 Was haben wir zuletzt gespielt? Stray, Power Wash Simulator, Company of Heroes 3 (Demo).
0:32:13 Hörerpost von Armin und Paul Hartmann. Es gibt auch einen neuen Fragenraufruf – und Jörg plant bereits die nächste Japan-Dokumentation.
0:40:09 Zeitschriften-Zeitreise: Juli 2012, 2002, 1992
0:40:44 Gamestar 8/2012 und GamersGlobal, u.a. mit Skyrim: Quantum Conundrum, Game of Thrones, Spec-Ops: The Line und Spelunky.
1:03:09 Gamestar 8/2002, u.a. mit Warcraft 3, Neverwinter Nights und Arx Fatalis.
1:15:51 Power Play 8/1992 und etwas DOS International, u.a mit 1869, Lure of the Temptress und World Tennis Championships.
1:32:23 Abspann.

Autor: Heinrich

Heinrich Lenhardt ist seit 1984 als Journalist im Computerspiele-Metier tätig; mittlerweile spielt und grantelt er an der kanadischen Westküste.

Ein Gedanke zu „#278: Zeitreise 8/2012, 2002, 1992“

  1. Bezüglich D4-Tattoos: Ich kann mich erinnern, dass zum Launch der 1. X-Box schon Fans präsentiert wurden, die sich X-Box-Kram hatten tätowieren lassen. Und als Belohnung gab’s ne X-Box oder so…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen