Abschied von Mick Schnelle

Mick Schnelle hat uns im Laufe der Jahre immer wieder glaubhaft versichert, dass in Baldham stets die Sonne scheint. Er klärte uns auch über die Vorzüge von Helene Fischer auf, analysierte allerlei Spiele, plauderte aus dem Redaktionsnähkästchen und war vor allem Mick. Das bedeutete: Klartext und klasse Geschichten, Gemütlichkeit, Grummeligkeit, und es gab immer was zu lachen. Gestern ist Mick im Alter von 58 Jahren verstorben.

Unsere Episode für diese Woche war bereits aufgenommen, als uns die traurige Nachricht erreichte. Derzeit denken wir darüber nach, wie wir Mick in einem späteren Spieleveteranen-Podcast am besten würdigen können. Zuletzt war er 2020 in den Folgen zu TIE Fighter und Anno History Collection dabei, unvergessen ist auch sein gemeinsamer Auftritt mit Bruder Martin in Episode 76.

Jörg hat einen Nachruf geschrieben, den ihr auf GamersGlobal lesen könnt.

Mach’s gut, Mick.

Autor: Heinrich

Heinrich Lenhardt ist seit 1984 als Journalist im Computerspiele-Metier tätig; mittlerweile spielt und grantelt er an der kanadischen Westküste.

5 Gedanken zu „Abschied von Mick Schnelle“

  1. Auch ich werde seinen trockenen Humor vermissen. Warum der Nachruf nur über Patreon erreichbar ist, versteh ich aber nicht.

  2. Es macht mich sehr traurig, diese Nachricht zu lesen. Er war ein streitbarer Redakteur, aber ich mochte seine Beiträge und seine Art zu schreiben. 58 Jahre ist leider kein hohes Alter…
    Mach es gut Mick…

  3. Mein Beileid den Angehörigen und Freunden von Mick. Für mich war er immer ein Mensch, der mit seiner Meinung nicht hinter dem Berg gehalten hat und trotzdem andere Ansichten akzeptieren konnte. Außerdem wird mir auch sein staubtrockener Humor fehlen. RIP Mick…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen