Spieleveteranen
15Jan/181

#111: Dungeon Master

Zwischen den monatlichen Spieleveteranen-Podcasts erscheinen zusätzliche Bonus-Folgen für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Die erwartet in Episode 111 folgendes Programm:

Drei Kellerkinder erinnern sich an eines der einflussreichsten Computerspiele der Achtziger: Heinrich und Jörg besuchen zusammen mit Gast-Veteran Michael Hengst das Tiefparterre von Dungeon Master, dessen Echtzeitablauf, 3D-Levels und Benutzerführung Maßstäbe setzten. Wie stark hat der Rollenspiel-Klassiker damals zum ST-Kauf motiviert, wie gut ist er gealtert? In dieser Episode plaudern wir auch über News und Spielerlebnisse zum Jahresbeginn. Am Ende der Sendung folgt eine Runde Hörerfragen, wir gehen auf spannende Kommentare aus der Community ein.

Wenn ihr an dieser Folge und weiteren Zusatzepisoden interessiert seid, könnt Ihr uns auf Patreon unterstützen. Den kompletten Bonus-Content gibt es für alle Spieleveteranen-Backer ab der $5/Monat-Kategorie.  

Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gast-Veteran Michael Hengst
Aufnahmedatum: 11.01.2018
Laufzeit: 1:51:49 Stunden

0:00:42  News & Smalltalk
0:01:09  Heinrich und Jörg begrüßen Gast-Veteran Michael Hengst.
0:02:00  Was haben wir zuletzt gespielt? Zelda: Breath of the Wild, Xenoblade Chronicles 2, Super Mario, Odyssey, Garagoa, Reigns: Her Majesty und Persona 5.
0:12:40  Gemischte News: 7.672 neue Steam-Spiele im Jahr 2017, Hyperkin kündigt Game-Boy-kompatiblen Ultra GB an, die Suche nach dem ersten TV-Werbespot für ein Videospiel.
0:21:16  Neue Black-Mirror-Folgen auf Netflix, Amazon streamt dagegen Philip K. Dick's Electric Dreams.

0:24:59  Das alte Spiel: Dungeon Master
0:25:14  Vor 30 Jahren veröffentlichte FTL das innovative und höchst einflussreiche Rollenspiel Dungeon Master. Michael kann die ersten Levels immer noch nach Gehör spielen.
0:27:23  Wie haben wir damals Dungeon Master gespielt, was hat uns am meisten beeindruckt?
0:39:13  Die Entwicklungsgeschichte begann mit einem geplanten Apple-II-Rollenspiel namens Crystal Dragon. Als Doug Bell und Andy Jaros das Geld ausging, landeten sie bei FTL in San Diego.
0:45:58  FTL brachte die Erweiterung Chaos Strikes Back heraus und ließ sich zu viel Zeit: Wir mussten rund sieben Jahre auf Nachfolger Dungeon Master 2 warten.
0:50:08  Was ist uns beim Wiederspielen von Dungeon Master aufgefallen, was gefällt immer noch, was stört aus heutiger Sicht?
1:05:04  Wie bewertete die Fachpresse damals das Spiel?

1:14:30  Hörer fragen, Veteranen antworten
1:14:36 Wir verlesen und beantworten Kommentare und Fragen, die Ihr auf Patreon, Spieleveteranen.de und GamersGlobal.de hinterlassen habt. Diesmal u.a. mit Euren 2017-Lieblingen, dem Warten auf die zweite „N“-Ausgabe und Rollenspielen für berufstätige Väter.

1:48:05  Vorschau
1:48:15  Podcast 112 (für alle), Ende Januar.
1:48:44  Podcast 113 (für Patreon-Unterstützer), Mitte Februar.

1:50:21  Abspann

Filed under: Patreon, Podcast 1 Comment
14Dec/171

#109: Dark Forces

Zwischen den monatlichen Spieleveteranen-Podcasts erscheinen zusätzliche Bonus-Folgen für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Die erwartet in Episode 109 folgendes Programm:

Folgt den Spieleveteranen auf die dunkle Seite der jugendgefährdenden Computerspiele: Zum Kinostart des neuen Star-Wars-Films blicken wir auf den klassischen LucasArts-Shooter Dark Forces zurück. Der Auftakt zur Jedi Knight-Reihe ist in Deutschland immer noch indiziert, was angesichts der groben Grafik verwundert. Wir beleuchten die Entwicklungsgeschichte und diskutieren, was uns beim Wiedersehen mit Kyle Katarn aufgefallen ist. Danach blättern Jörg und Heinrich in der Rubrik „Zeitreise“ durch 10, 20 und 30 Jahre alte Zeitschriften. Abgerundet wird diese Episode mit aktuellen News und Spielerlebnissen.

Wenn ihr an dieser Folge und weiteren Zusatzepisoden interessiert seid, könnt Ihr uns auf Patreon unterstützen. Den kompletten Bonus-Content gibt es für alle Spieleveteranen-Backer ab der $5/Monat-Kategorie.  

Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer
Aufnahmedatum: 07. + 12.12.2017
Laufzeit: 2:28:54 Stunden 

0:00:37  News & Smalltalk
0:03:31  Die Atari-Box bittet um Crowdfunding, es gibt Streit um die Fortsetzungen von Star Control und Thomas „Battle Isle“ Hetzler meldet sich mit dem Rundenstrategiespiel Gamma Protocol zurück.
0:17:19  Was haben wir zuletzt gespielt? Xenoblade Chronicles 2, Persona 5, Sky Force Reloaded und Doom VFR.

0:31:40  Das alte Spiel: Star Wars – Dark Forces
0:32:16  Das 1995 veröffentlichte Dark Forces ist der erste offizielle Star-Wars-Ego-Shooter – und in Deutschland erstaunlicherweise immer noch indiziert.
0:37:11  Doom-Inspiration, Jedi-Engine und Luke-Skywalker-Pläne: Eine Zusammenfassung der Entwicklungsgeschichte.
0:50:21  Was ist uns aufgefallen, als wir Dark Forces wieder gespielt haben? Star-Wars-Stimmung trotz kruder Grafik, es schießt sich gut (solange die Munition hält) – und Kyle Katarn ist der einzig wahre Todessternplanbeschaffer.
1:11:06  Wie bewertete die Fachpresse damals das Spiel?

1:20:30  Zeitreise: Dezember 2007, 1997, 1987
1:20:46  PC Games 1/2008, u.a. mit Das Schwarze Auge 4: Drakensang, Need for Speed: Pro Street, Unreal Tournament 3, Tabula Rasa.
1:43:54  PC Player 1/1998 & GameStar 1/1998, u.a. mit Curse of Monkey Island, Blade Runner, „Best of 1997“ und dem geänderten Wertungssystem zum 5. Geburtstag von PC Player.
2:06:56  Happy-Computer 1/1988, u.a. mit Nebulus, IK+, Test Drive, Soko-Ban und „Best of 1987”.

2:23:50  Vorschau
2:23:59  Podcast 110 (Jahresend-Special, für alle), zweite Dezember-Hälfte.
2:26:08  Podcast 111 (für Patreon-Unterstützer), erste Januar-Hälfte.

2:27:51  Abspann

Filed under: Patreon, Podcast 1 Comment
13Dec/1715

Filed under: Patreon 15 Comments
14Nov/174

#107: Super Mario Odyssey

Zwischen den üblichen monatlichen Spieleveteranen-Podcasts erscheinen zusätzliche Bonus-Folgen für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Die erwartet in Episode 107 folgendes Programm.

Die großen Spiele-Publisher machen immer mehr Umsätze mit Mikrotransaktionen, das Loot-Box-Fieber sorgt für einige seltsame Auswüchse. Da fühlt es sich fast schon wie eine Therapie an, nach dem News-Segment gut eine Stunde lang über Super Mario Odyssey zu plaudern. Wir besprechen Nintendos neues Glanzstück gleich zu dritt, Heinrich und Jörg werden von Julian Eggebrecht (Factor 5, Ex-Video-Games) verstärkt. Zum Abschluss antworten wir auf bunt gemischter Hörerfragen und User-Kommentare von Patreon und Spieleveteranen.de.

Wenn ihr an dieser Folge und weiteren Zusatzepisoden interessiert seid, könnt Ihr uns auf Patreon unterstützen. Den kompletten Bonus-Content gibt es für alle Spieleveteranen-Backer ab der $5/Monat-Kategorie.  

Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gast-Veteran Julian Eggebrecht
Aufnahmedatum: 10. + 12.11.2017
Laufzeit: 2:22:16 Stunden

0:00:38 News & Smalltalk
0:02:33 Was haben wir zuletzt gespielt? U.a. Wolfenstein 2: The New Colossus, Assassin’s Creed Origins, Call of Duty: WWII, Need for Speed Payback und Star Wars Battlefront 2.
0:15:16 Der Loot-Box-Wahnsinn in Vollpreisspielen: Battlefront-Helden dazukaufen oder 40 Stunden Spielzeit investieren? Inzwischen hat EA nach erbostem Community-Feedback angekündigt, die Grind-Daumenschrauben zu lockern.
0:26:23 Blizzard kündigt klassische „Vanilla“-Server für World of Warcraft an. Housemarque will nach den enttäuschenden Verkaufszahlen von Nex Machina mit Arcade-Spielen aufhören.

0:32:43 Das neue Spiel: Super Mario Odyssey
0:33:40 Wir begrüßen „Mariologen“ Julian Eggebrecht als dritten Mann, um Super Mario Odyssey (Nintendo Switch) zu besprechen.
0:36:49 Super Mario Odyssey ist schon etwas anderes als „Super Mario 64 mit Hut“.
0:45:05 Zum konventionellen Controller greifen oder doch die Bewegungssteuerung probieren, die Nintendo einem aufdrängt?
0:53:23 Jörg meckert über die Technik, Heinrich reagiert empört und Julian erklärt, warum sie doch toll ist.
1:06:10 Keine gedehnten Riesenwelten, sondern liebevoll ausgetüftelte Schauplätze mit hoher Content-Dichte und Feierabend-freundlichem Spielrhythmus.
1:22:24 Die historische Bedeutung der Mario-Serie und ihr Einfluss auf die Spielebranche.
1:28:10 Was sagt die Presse? Testzitate aus deutschen Medien.
1:33:19 Die Wertungen der Spieleveteranen.

1:40:35 Hörer fragen, Veteranen antworten
1:40:54 Wir war das 1985/86 mit den Spiele-Sonderheften von Happy-Computer?
1:53:18 Soziale Akzeptanz des Hobbys/Berufs „Spieler“, historische Vorlaufzeiten und der Ruf nach einem Forum.

2:17:56  Vorschau
2:18:04  Podcast 108 (für alle), zweite November-Hälfte.
2:19:06  Podcast 109 (für Patreon-Unterstützer), erste Dezember-Hälfte.

2:21:11  Abspann

Filed under: Patreon, Podcast 4 Comments
15Oct/17Off

#105: Blade Runner

Zwischen den üblichen monatlichen Spieleveteranen-Podcasts für alle erscheinen auch Bonus-Folgen exklusiv für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Da heißt es bei Episode 105 antreten zum Voight-Kampff-Test, denn im Mittelpunkt steht Blade Runner. Zunächst diskutieren wir über den Kultfilm von 1982 und seine neue Fortsetzung Blade Runner 2049. Dann statten wir Westwoods offiziellem Spiel zum Film aus Jahr 1997 einen erneuten Besuch ab und beurteilen, wie gut sich Grafik und eigenwilliges Adventuredesign gehalten haben. Dazu gibt es einige Veteranen-relevante News und die Vorstellung aktueller Spielevorlieben. Zum Abschluss beantworten wir Hörerfragen und werfen einen Blick auf die geplanten Themen der nächsten Podcasts..

Wenn ihr an dieser Folge und weiteren Zusatzepisoden interessiert seid, könnt Ihr uns auf Patreon unterstützen. Den kompletten Bonus-Content gibt es für alle Spieleveteranen-Backer ab der $5/Monat-Kategorie.  

Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer.
Aufnahmedatum: 11. + 13.10.2017
Laufzeit: 2:20:49 Stunden

0:00:53  News & Smalltalk
0:02:53 Gemischte News: Auch Jörg hat eine Meinung zum C64 Mini, die Schöpfer von Star Control II machen den Nachfolger Ghosts of the Precursors, C64-Kultmusiker Rob Hubbard versucht sich mit einen Kickstarter und es gibt neue Wiegenlied-Arrangements von Spiele-Soundtracks.
0:19:10 Was haben wir zuletzt gespielt? Mittelerde: Schatten des Krieges, Lowlander II, Mini DAYZ und Golf Story.

0:31:27  Das alte Spiel (+ Film): Blade Runner
0:31:48 In unserem Blade-Runner-Dreierpack reden wir über den klassischen SF-Film (1982), Westwoods offizielle Spiel-Umsetzung (1997) und die neue Filmfortsetzung Blade Runner 2049.
0:35:42 Jörg hat sich Blade Runner im Laufe der Jahre „nur“ 18mal angesehen, Heinrich ist weniger intensiv, guckte sich zur Auffrischung aber den Final Cut an.
0:44:22 Dramen bei den Dreharbeiten des ersten Films. Und wir huldigen Rutger Hauer, der den faszinierenden Bösewicht Roy Batty spielt.
0:54:15 Weiter geht’s mit Jörgs (spoilerfreier) Beurteilung der Filmfortsetzung Blade Runner 2049.
1:11:54 Anfang 1995 beginnt Westwood mit der Entwicklung des offiziellen Blade-Runner-Spiels für PC.
1:21:13 Spielerisch ist ein ungewöhnliches Adventure herausgekommen, das auf Objektpuzzles verzichtet und eine dynamische Story mit 13 Schlussvarianten verspricht.
1:29:29 Letztendlich enttäuscht das Spiel trotz beachtlicher Grafik und Atmosphäre.
1:35:08 Wie bewertete die Fachpresse damals das Spiel? Zitate aus PC Player und GameStar.

1:41:25  Hörer fragen, Veteranen antworten
1:43:02 Wir holen noch Jörgs Meinung zum in Episode 104 getesteten Text-Adventure Thaumistry nach.
1:46:50 Gewünschte LucasArts-Adventure-Nachfolger? Berufliche Ambitionen? Produktbeurteilungs-Geschmackssachen? Und wie bekommt jahrzehntelanges Spielen und Schreiben der Veteranengesundheit? Wir beantworten gemischte Fragen unserer Patreon-Unterstützer.

2:16:39  Vorschau
2:16:47  Podcast 106 (für alle), zweite Oktober-Hälfte.
2:18:06  Podcast 107 (für Patreon-Unterstützer), erste November-Hälfte.

2:19:44  Abspann

Filed under: Patreon, Podcast 21 Comments