Spieleveteranen
17Apr/181

#117: Star Fox & Far Cry 5

Zwischen den monatlichen Spieleveteranen-Podcasts erscheinen zusätzliche Bonus-Folgen für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Die erwartet in Episode 117 folgendes Programm:

Vor 25 Jahren erschien ein innovatives Spielmodul mit Grafikbeschleuniger-Chip an Bord. Zum Geburtstag des Polygon-Wunders Star Fox gesellt sich Julian Eggebrecht als ausgefuchster Gastveteran in die Runde. Eine Stunde lang plaudern wir über technische und spielerische Finessen des Super-Nintendo-Klassikers sowie dessen spannende Entwicklungsgeschichte. Ganz modern ist dagegen das Thema unseres zweiten großen Segments, wir besprechen den Open-World-Shooter Far Cry 5. Außerdem erwarten euch wie immer News und Smalltalk rund um aktuelle und historische Spielethemen.

Wenn ihr an dieser Folge und weiteren Zusatzepisoden interessiert seid, könnt Ihr uns auf Patreon unterstützen. Den kompletten Bonus-Content gibt es für alle Spieleveteranen-Backer ab der $5/Monat-Kategorie.  

Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gast-Veteran Julian Eggebrecht
Aufnahmedatum: 10.+12.04.2018
Laufzeit: 2:23:40 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:02:22 Gemischte News: Update zum The64 Mini nach unserer Express-Folge, Grafik-Verschlimmbesserung der Neuauflage von Chrono Trigger repariert, Mikrotransaktionsabbau in einigen AAA-Spielen, neuer Myst-Kickstarter verspricht große Kunst.
0:18:32 Was haben wir zuletzt gespielt? Unter anderem Golf Clash, God of War, Hearthstone: Der Hexenwald, Singstar und Wipeout Omega Collection.
0:25:29 Wir begrüßen Gast-Veteran Julian Eggebrecht.

0:30:50 Das alte Spiel: Star Fox
0:31:07 Vor 25 Jahren entlockte Star Fox dem Super Nintendo ausgefüllte 3D-Polygongrafik. Möglich machte es der in jedem Modul eingebaute Coprozessor Super FX, den sich das englische Studio Argonaut ausgedacht hat.
0:40:30 Von Argonaut stammten bereits die Starglieder-Spiele für Amiga und Atari ST. Auch Factor 5 experimentierte auf dem Amiga mit 3D-Grafik, doch Return to Fractalus wurde nie fertiggestellt.
0:45:01 Ein überlisteter Game-Boy-Kopierschutz führte dazu, dass Nintendo mit Argonaut ins Gespräch kam.
0:56:57 Drei Argonaut-Programmierer arbeiteten mit Shigeru Miyamotos Team an Star Fox. Nintendo war scharf aufs 3D-Knowhow des Personals.
1:01:59 Wie spielt sich Star Fox, was fällt bei der Wiederbegegnung auf?
1:17:21 Star Fox war für viele Konsolenspieler die erste Begegnung mit 3D-Grafik. Julian liebt es immer noch und wünscht sich eine Version mit höherer Framerate.
1:25:11 Wie bewertete die Fachpresse damals Star Fox?

1:33:47 Das neue Spiel: Far Cry 5
1:34:25 Das deutsche Studio Crytek erfand die 2004 gestartete Serie, die seit Teil 2 von Ubisoft fortgeführt wird. Was ist eigentlich typisch Far Cry?
1:40:23 Neuer Schauplatz ist das ländliche Montana. Die schöne Spielwelt überzeugt weitaus mehr als die anstrengende Hauptstory.
1:45:46 Das Begleitersystem sorgt für noch mehr spielerische Freiheiten und einige witzige Charaktere.
1:55:40 Spaß mit Bunker-Puzzles und den überraschend guten Nebenmissionen.
2:05:45 Presseschau mit Zitaten aus Testberichten.
2:14:00 Wir schreiten zur Spieleveteranen-Wertung.

2:17:36  Vorschau
2:17:55  Podcast 118 (für alle), Ende April.
2:20:37  Podcast 119 (für Patreon-Unterstützer), Mitte Mai.

2:22:36  Abspann

Filed under: Patreon, Podcast 1 Comment
9Apr/1815

Filed under: Patreon 15 Comments
15Mar/181

#115: Age of Empires & Into the Breach

Zwischen den monatlichen Spieleveteranen-Podcasts erscheinen zusätzliche Bonus-Folgen für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Die erwartet in Episode 115 ein neues Spiel mit Vergangenheit: Die Definitive Edition von Age of Empires bringt Ensemble Studios‘ Echtzeitzeitstrategie-Klassiker in aufgehübschter Form zurück. Wir pflücken Beeren, blasen ins Kriegshorn und erinnern uns an die Wirkung der hübsch animierten Historiestrategie anno 1997.

Into the Breach hat nicht ganz so viel Patina, aber ein fesselndes Spielprinzip. Das jüngste Werk der Schöpfer von Faster than Light besprechen wir im Segment „Das neue Spiel“.  Zu Beginn der Episode meldet sich Stargast Chris Hülsbeck aus Arizona und erzählt, wie es zu einem neuen Remix-Album anlässlich eines runden Geburtstags kam. Dazu gibt’s wie immer gemischte News und Erfahrungsberichte von aktuellen Spielerlebnissen.

Wenn ihr an solchen Zusatzepisoden interessiert seid, könnt Ihr uns auf Patreon unterstützen. Den kompletten Bonus-Content gibt's für Spieleveteranen-Backer ab der $5/Monat-Kategorie.  

Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gast-Veteran Chris Hülsbeck
Aufnahmedatum: 08.+09.03.2018
Laufzeit: 2:11:15 Stunden

0:00:14  News & Smalltalk
0:00:46  Heinrich und Jörg heißen Gast-Veteran Chris Hülsbeck willkommen.
0:04:52  Zu Chris‘ rundem Geburtstag gibt es ein neues Tribut-Album der German Remix Group. Wie kam es zu der Zusammenarbeit, was hält er von Trackauswahl und Remixszene?
0:17:40  Gemischte News: 3D Realms hat einen neuen Shooter mit der alten Build-Engine entwickelt. Achtzigerjahre-Kuriosum Donkey Kong 3: Daigyakushuu ist wieder aufgetaucht.  Eine PC-Neuauflage von Chrono Trigger wurde veröffentlicht.
0:28:13  Was haben wir zuletzt gespielt? Unter anderem Heroes of Hammerwatch und Final Fantasy 15 PC.

0:35:40  Das (neue) alte Spiel: Age of Empires Def. Edition
0:36:07  Die Veteranen haben sich sowohl das 1997-Original als auch die neue Definitive Edition von Age of Empires angesehen.
0:46:19  Kurze Entwicklungsgeschichte: Die Anfänge von Ensemble Studios, die Brettspiel-Connection zu Bruce Shelley und die Anfänge des Projekts mit dem Arbeitstitel Dawn of Man.
0:58:12  Die Eigenheiten, Verbesserungen und Versäumnisse der „definitiven“ Edition.
1:12:27  Erinnerungen an Besuche in Texas, das geplante Ensemble-Rollenspiel und Notizen zu einer Titelgeschichte.
1:16:45  Wie bewertete die Fachpresse damals Age of Empires?
1:22:40  Die Spieleveteranen-Wertung für die Definitive Edition.

1:24:34  Das neue Spiel: Into the Breach
1:25:23  Endlich mal ein neues Indie-Spiel im Spieleveteranen-Podcast. Into the Breach ist das neue Werk von Subset Games, den Machern von FTL: Faster than Light.
1:27:56  Taktik? Tüftelspiel? Schachrätsel mit Mechs? Schon bei der Beschreibung von Into the Breach gibt es erste Unstimmigkeiten.
1:33:58  Das listige Manipulieren der Gegner und die Eigenheiten der kleinen Karten machen erstaunlich viel Spaß.
1:43:58  Wie lange hält die Motivation vor, was gibt es zu kritisieren?
1:53:53  Im Laufe der Beurteilung landen die Veteranen auch in einer Power-Play-kompatiblen Wertungsdiskussion.
1:58:05  Presseschau und Spieleveteranen-Wertung.

2:03:41  Vorschau
2:04:54  Podcast 116 (für alle), Ende März.
2:07:12  Podcast 117 (für Patreon-Unterstützer), Mitte April.

2:10:10  Abspann

Filed under: Patreon, Podcast 1 Comment
16Feb/180

#113: Winter Games

Zwischen den monatlichen Spieleveteranen-Podcasts erscheinen zusätzliche Bonus-Folgen für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Die erwartet in Episode 113 folgendes Programm:

Wir schalten von Pyeongchang auf den Commodore 64 um: Heinrich, Jörg und Gastveteran Stephan Freundorfer gehen mit Winter Games auf Medaillenjagd. Ende 1985 begeisterte das Sportspiel mit feiner Pixel-Grafik und originellen Disziplinen wie Biathlon. Wir erinnern uns an die Bedeutung von Epyx' »Games«-Reihe und diskutieren die einzelnen Disziplinen ihres winterlichen Höhepunkts – inklusive Vergleich aktueller Altherren-Leistungen. Für das Hörerfragen-Segment geht’s dann vom C64-Eis in die warme Stube, wo wir auf Kommentare aus der Community antworten. Abgerundet wird diese Episode von gemischten News und Spielerlebnissen.

Wenn ihr an solchen Zusatzepisoden interessiert seid, könnt Ihr uns auf Patreon unterstützen. Den kompletten Bonus-Content gibt's für Spieleveteranen-Backer ab der $5/Monat-Kategorie.  

Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Stephan Freundorfer
Aufnahmedatum: 09.02.2018
Laufzeit: 2:26:24 Stunden

0:00:28 News & Smalltalk
0:03:40 Was haben wir zuletzt gespielt? Civilization 6: Rise and Fall, Octogeddon, Strategic Command: WW2, Assassin's Creed Origins, They Are Billions.
0:22:44 Die feierliche Bekanntgabe des Gewinners der Famicom-Mini-Verlosung.
0:24:34 Stephan Freundorfer schaltet sich dazu und erzählt von seinen letzten beruflichen Heldentaten.
0:29:26 Gemischte News: Nach Jahrzehnten aberkannte Spielerekorde, Debatte um Nolan Bushnells Lifetime Achievement Award, Messenger-Textadventure zu God of War.

0:44:44 Das alte Spiel: Winter Games
0:45:12 Wer damals einen C64 besaß, kam um Summer Games und Winter Games schlicht nicht vorbei.
0:51:09 Vorzeigegrafik, Einsteigerfreundlichkeit und originelle Steuerungsideen zeichneten die Epyx-Sportspiele aus.
1:01:16 Unsere Winter-Games-Analyse beginnt wie die Olympischen Spiele: mit der Eröffnungszeremonie und der Vorstellung der teilnehmenden Nationen.
1:05:09 Disziplin 1: Hot Dog.
1:08:58 Disziplin 2: Biathlon.
1:16:21 Disziplinen 3 und 4: Eiskunstlauf in der Pflicht und der Kür.
1:21:41 Disziplin 5: Ski Jumping.
1:26:35 Disziplin 6: Speed Skating.
1:29:15 Disziplin 7: Bobsled.
1:33:14 Der offizielle Spieleveteranen-Medaillenspiegel.
1:33:35 So urteilten damals die Punkterichter in den Spielezeitschriften.

1:39:46 Hörer fragen, Veteranen antworten
1:39:58 Magazine-Übermacht im Süden Deutschlands, Anregungen zu Patreon-Milestones, übermäßiger Spielekonsum, Spielejournalisten als Stars? Die Hörer des Spieleveteranen-Podcasts haben wieder einige interessante Fragen gestellt.

2:19:17 Vorschau
2:19:38 Podcast 114 (für alle), Ende Februar.
2:22:21 Podcast 115 (für Patreon-Unterstützer), Mitte März.

2:24:57 Abspann

Filed under: Patreon, Podcast No Comments
15Jan/18Off

#111: Dungeon Master

Zwischen den monatlichen Spieleveteranen-Podcasts erscheinen zusätzliche Bonus-Folgen für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Die erwartet in Episode 111 folgendes Programm:

Drei Kellerkinder erinnern sich an eines der einflussreichsten Computerspiele der Achtziger: Heinrich und Jörg besuchen zusammen mit Gast-Veteran Michael Hengst das Tiefparterre von Dungeon Master, dessen Echtzeitablauf, 3D-Levels und Benutzerführung Maßstäbe setzten. Wie stark hat der Rollenspiel-Klassiker damals zum ST-Kauf motiviert, wie gut ist er gealtert? In dieser Episode plaudern wir auch über News und Spielerlebnisse zum Jahresbeginn. Am Ende der Sendung folgt eine Runde Hörerfragen, wir gehen auf spannende Kommentare aus der Community ein.

Wenn ihr an dieser Folge und weiteren Zusatzepisoden interessiert seid, könnt Ihr uns auf Patreon unterstützen. Den kompletten Bonus-Content gibt es für alle Spieleveteranen-Backer ab der $5/Monat-Kategorie.  

Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gast-Veteran Michael Hengst
Aufnahmedatum: 11.01.2018
Laufzeit: 1:51:49 Stunden

0:00:42  News & Smalltalk
0:01:09  Heinrich und Jörg begrüßen Gast-Veteran Michael Hengst.
0:02:00  Was haben wir zuletzt gespielt? Zelda: Breath of the Wild, Xenoblade Chronicles 2, Super Mario, Odyssey, Garagoa, Reigns: Her Majesty und Persona 5.
0:12:40  Gemischte News: 7.672 neue Steam-Spiele im Jahr 2017, Hyperkin kündigt Game-Boy-kompatiblen Ultra GB an, die Suche nach dem ersten TV-Werbespot für ein Videospiel.
0:21:16  Neue Black-Mirror-Folgen auf Netflix, Amazon streamt dagegen Philip K. Dick's Electric Dreams.

0:24:59  Das alte Spiel: Dungeon Master
0:25:14  Vor 30 Jahren veröffentlichte FTL das innovative und höchst einflussreiche Rollenspiel Dungeon Master. Michael kann die ersten Levels immer noch nach Gehör spielen.
0:27:23  Wie haben wir damals Dungeon Master gespielt, was hat uns am meisten beeindruckt?
0:39:13  Die Entwicklungsgeschichte begann mit einem geplanten Apple-II-Rollenspiel namens Crystal Dragon. Als Doug Bell und Andy Jaros das Geld ausging, landeten sie bei FTL in San Diego.
0:45:58  FTL brachte die Erweiterung Chaos Strikes Back heraus und ließ sich zu viel Zeit: Wir mussten rund sieben Jahre auf Nachfolger Dungeon Master 2 warten.
0:50:08  Was ist uns beim Wiederspielen von Dungeon Master aufgefallen, was gefällt immer noch, was stört aus heutiger Sicht?
1:05:04  Wie bewertete die Fachpresse damals das Spiel?

1:14:30  Hörer fragen, Veteranen antworten
1:14:36 Wir verlesen und beantworten Kommentare und Fragen, die Ihr auf Patreon, Spieleveteranen.de und GamersGlobal.de hinterlassen habt. Diesmal u.a. mit Euren 2017-Lieblingen, dem Warten auf die zweite „N“-Ausgabe und Rollenspielen für berufstätige Väter.

1:48:05  Vorschau
1:48:15  Podcast 112 (für alle), Ende Januar.
1:48:44  Podcast 113 (für Patreon-Unterstützer), Mitte Februar.

1:50:21  Abspann

Filed under: Patreon, Podcast 1 Comment