Spieleveteranen
11Jul/203

#176: Anno History Collection

Anno 1998 begann die Geschichte der »Anno«-Aufbaustrategie, von der bis heute sieben Hauptspiele erschienen sind. Eine neue Ubisoft-Sammlung vereint dezent überarbeitete Versionen der ersten vier Titel, vom Debüt Anno 1602 bis zum Highlight Anno 1404. Erfüllt die Anno History Collection gehobene Remaster-Ansprüche, was gibt es für Neuerungen, wie viel Spaß macht das deutsche Wirtschaftsspielwunder noch? Zu diesen Fragen liefert Gastveteran Mick Schnelle aufbauende Gesprächsbeiträge. Dazu gibt es wieder Berichte von aktuellen Spielerlebnissen und Kommentare zu frischen News-Meldungen.

Fühlt ihr euch stark genug, die Spieleveteranen wöchentlich zu hören? Dann unterstützt uns auf https://www.patreon.com/spieleveteranen

Spieleveteranen-Episode 27-2020 (#176)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Mick Schnelle.
Aufnahmedatum: 08.07.2020
Laufzeit: 1:31:43 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:01:27 Wir begrüßen Gastveteran Mick Schnelle und blicken auf das heutige Programm.
0:11:27 Gemischte News: Sega kündigt das Astro City Mini an, das neue Atari VCS kostet 300 Dollar aufwärts, die Westworld-Schöpfer planen eine Fallout-Fernsehserie.
0:32:49 Was haben wir zuletzt gespielt? Pokémon Mystery Dungeon, Langrisser I & II, Crying Suns, Persona 5 und Borderlands 3.

0:44:30 Das neue (alte) Spiel: Anno History Collection
0:44:45 Anno gibt es immer wieder: Mit Gastveteran Mick hatten wir bereits die Spieljahre 1602 und 1800 erforscht. Heute steht Ubisofts neue Sammlung mit den ersten vier Titeln im Mittelpunkt.
0:56:03 Das spielerische Gerüst hat sich in der Seriengeschichte nicht gravierend geändert. Warum spielt man Anno, was macht den besonderen Reiz aus?
1:01:45 Die History Collection ist mit rund 40 Euro nicht billig, ihr Highlight Anno 1404 kann man für 15 Euro auch einzeln kaufen. Oder reichen doch die alten GOG-Versionen?
1:18:39 Pressespiegel und Spieleveteranen-Fazit.

1:30:21 Abspann
1:31:26 Outtake

Filed under: Podcast 3 Comments
3Jul/200

#175: Off-Topic 7/2020

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Unter https://www.patreon.com/spieleveteranen erfahrt ihr, wie ihr das volle Programm hören könnt.

Die Gewitterwolken haben sich verzogen, Jörg hat seinen Umzug überlebt und die Jahresmitte- Plauderrunde kann beginnen. Einmal im Monat wildern die Spieleveteranen ungehemmt in anderen Kulturressorts und berichten über die Filme, Bücher und Tonträger, die sie in den letzten Wochen beschäftigten. Vor der Off-Topic-Runde gibt es wie gewohnt kurze Spielberichte und gemischte News-Meldungen – von der Fortsetzung des 1994-Adventures Beneath a Steel Sky bis hin zu Buddy, dem Alien-Mops.

Spieleveteranen-Episode 26-2020 (#175)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer
Aufnahmedatum: 3.7.2020
Laufzeit: 1:33:30 Stunden

0:00:15  Smalltalk
0:00:40 Jörg ist nach dem Büroumzug im Studio Putzbrunn angekommen, Heinrich kämpft noch mit der Schreibtischmontage.
0:10:30 Nicht zu vergessen: Das heutige Programm.
0:11:28 Gemischte News: Adventure-Nachfolger Beyond a Steel Sky bereits via Apple Arcade erhältlich, Crysis Remastered nach Trailer-Reaktionen verschoben, Gerüchte über eine »kleine« neue Xbox, Halo hat nen Alien-Mops.
0:23:03 Was haben wir zuletzt gespielt? Die Alpha-Demo des Remakes von System Shock, Persona 4 + 5, Total War: Warhammer 2 … und es gab einen Rückfall mit Assassin’s Creed Odyssey.

0:36:54  Off-Topic
0:38:51 Verregnete Urlaubstage, konjunkturfördernde Ansagen und Unmut über Zensureifer.
0:50:22 Off-Topic-News: Fernsehserie zu Disco Elysium im Gespräch, Duncan Jones über ursprüngliche Pläne für Warcraft-Filmtrilogie.
0:53:58 Buch-Ressort: »The Room Where It Happened« von John Bolton, »Der Schatten des Windes« von Carlos Ruiz Zafón, Herbert Feuersteins Autobiographie »Die neun Leben des Herrn F.«, »Altered Carbon« von Richard K. Morgan.
1:11:59 Musik-Ressort: »Rough and Rowdy Ways« von Bob Dylan, »Shadow World« aus dem Soundtrack von Persona 4 Golden.
1:20:41 Film- und Serien-Ressort: »Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga«, »Da 5 Bloods«, »Knives Out«, »(500) Days of Summer«, »Upload«, »The Expanse«.

1:32:25  Abspann

Filed under: Patreon No Comments
27Jun/200

#174: Zeitreise 7/2010, 2000, 1990

In dieser Episode geht zunächst der Cyberpunk 2077 ab, denn Jörg konnte das mit Spannung erwartete Rollenspiel einige Stunden lang ausprobieren. Nach diesen ersten Impressionen und einer Portion gemischter News stürzen wir uns dann in die Zeitschriften-Zeitmaschine. Wir blättern in 10, 20 und 30 Jahre alten Spielemagazinen und stoßen dabei auf eine Vielzahl berühmter (und auch berüchtigter) Oldies, von Deux Ex bis Daikatana.

Fühlt ihr euch stark genug, die Spieleveteranen wöchentlich zu hören? Dann unterstützt uns auf https://www.patreon.com/spieleveteranen

Spieleveteranen-Episode 25-2020 (#174)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer
Aufnahmedatum: 24.06.2020
Laufzeit: 1:38:49 Stunden

0:00:15 News & Smalltalk
0:00:35 Das heutige Programm.
0:06:04 Aktuelle Spielimpressionen von Cyberpunk 2077.
0:20:54 Gemischte News: Das lange verschollene 16-Bit-Spiel Ultracore von DICE ist jetzt erschienen, Curse of the Moon 2, Crash Bandicoot 4 und Star Wars: Squadrons wurden angekündigt.
0:28:20 Was haben wir zuletzt gespielt? Persona 4 Golden, Red Dead Redemption 2 und (schon in der Vorwoche) The Last of Us 2.

0:38:03 Zeitreise: Juni 2010, 2000, 1990
0:38:23 GameStar 7/2010 und GamersGlobal, u.a. mit Fallout: New Vegas, Alpha Protocol und Super Mario Galaxy 2. 
0:55:41 GameStar 7/2000, u.a. mit Deus Ex, Daikatana, MDK 2 und Zukunftsprognosen von der E3. 
1:18:16 Power Play 7/1990, u.a. mit Railroad Tycoon, Dragon Strike, Loom und Splatterhouse. 

1:37:43 Abspann

Filed under: Podcast No Comments
20Jun/20Off

#173: The Last of Us 2

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Unter https://www.patreon.com/spieleveteranen erfahrt ihr, wie ihr das volle Programm hören könnt.

Sieben lange Jahre mussten wir darauf warten, wie es mit Ellie und Joel weitergeht. Jetzt ist die Fortsetzung von The Last of Us endlich erschienen, kann sie die hohen Erwartungen auch erfüllen? Beim Ausflug in die brutale postapokalyptische Welt werden wir von Stargast Oliver Schultes verstärkt. Der langjährige M!Games-Chefredakteur hat Teil 2 bereits getestet, auch Jörg ist mit der Neuheit bestens vertraut. Möglichst Spoiler-arm diskutieren wir darüber, was an dem Spielerlebnis so besonders ist und mit welcher emotionalen Wucht die Story einschlägt (ohne dabei zu viel zu verraten). Abgerundet wird diese Episode von gemischten News-Meldungen und Spielimpressionen.

Spieleveteranen-Episode 24-2020 (#173)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Oliver Schultes
Aufnahmedatum: 19.06.2020
Laufzeit: 1:26:00 Stunden

0:00:14  News & Smalltalk
0:01:21  Das heutige Programm.
0:05:50  Gemischte News: Maxis‘ Auftragsarbeit SimRefinery entdeckt, Alex Kidd kehrt zurück, Star Citizen knackt die 300 Crowdfunding-Millionen.
0:14:02  Was haben wir zuletzt gespielt? Die neue PC-Version von Persona 4 Golden.
0:20:56  Wir begrüßen Stargast Oliver Schultes, Chefredakteur von M!Games und Maniac.de. Bereits 1999 begann seine Laufbahn in der Redaktion des Videospielemagazins.
0:28:43  Im Lockdown-Urlaub spielte Olli fleißig das Action-RPG Nioh 2.

0:34:10  Das neue Spiel: The Last of Us 2
0:34:28  So wollen wir Ellies neue Abenteuer möglichst Spoiler-arm besprechen. Es geht sachte  los mit einer Betrachtung des Vorgängers und der Ausgangslage in Teil 2.
0:40:40  Das erste Last of Us war nicht nur wegen der Handlung ein Riesenhit. Welche Verbesserungen gibt es bei den Spielmechaniken?
0:49:48  Wir stark wirken Spielwelt und Story auf unsere Tester (ohne Einzelheiten zu verraten)?
1:08:36  Achtung, ab hier reden wir über ein wesentliches Ereignis, das etwa in der Mitte von The Last of Us 2 stattfindet. Wer Spoiler-sensibel ist, sollte sich diesem Timecode mit großer Vorsicht nähern.
1:16:25  Pressespiegel – Testzitate aus deutschen Fachmagazinen.

1:24:54 Abspann

Filed under: Patreon No Comments
14Jun/20Off

#172: Turrican

Flüssiges Scrolling, ausgefeilte Steuerung, packende Musik und raffinierte Levels, die zum Entdecken einladen: Turrican ist ein Action-Meilenstein »made in Düsseldorf«, dessen 30. Geburtstag wir mit einer Runde Factor-5-Verteranen feiern. Es gibt Anekdoten zur Entstehungsgeschichte, Einblicke in die technischen Tricks und Andeutungen zu einem neuen Projekt. Bevor Turrican eine Stunde lang gewürdigt wird, plaudern wir im Smalltalk-Segment unter anderem über Sonys PS5-Event und Eindrücke von aktuellen Spielen wie The Last of Us 2 oder Command & Conquer Remastered.

Fühlt ihr euch stark genug, die Spieleveteranen wöchentlich zu hören? Dann unterstützt uns auf https://www.patreon.com/spieleveteranen

Spieleveteranen-Episode 23-2020 (#172)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen die Stargäste Chris Hülsbeck, Holger Schmidt, Julian Eggebrecht und Thomas Engel.
Aufnahmedatum: 5.+12.06.2020
Laufzeit: 1:46:03 Stunden

0:00:15  News & Smalltalk
0:00:52  Das heutige Programm.
0:02:03  Sony hat in einem Online-Stream das Gehäuse der PlayStation 5 enthüllt und erste Spiele gezeigt.
0:18:59  Gemischte News: Wild Bill mischt beim Microprose-Comeback mit, enormes Indie-Bundle für einen guten Zweck.
0:21:54  Was haben wir zuletzt gespielt? Command & Conquer Remastered und The Last of Us Part 2.

0:38:47  Das alte Spiel: Turrican
0:39:08  Happy Birthday, Bren McGuire! Zum 30. Geburtstag  von Turrican begrüßen wir Chris Hülsbeck, Holger Schmidt, Julian Eggebrecht und Thomas Engel.
0:46:08  Turrican begann als C64-Projekt von Manfred Trenz, Factor 5 übernahm die Entwicklung der Amiga- und ST-Versionen. Unsere Runde erinnert sich an die Anfänge des Actionspiels.
1:10:59  Die Soundtracks der Amiga-Turricans sind längst Klassiker, was hatte Chris damals inspiriert?
1:27:14  Neue Grafiktricks und spielerische Verbesserungen bei der Fortsetzung Turrican 2. Und was macht hier eigentlich die Sprite-Animation von Hawkeye?
1:34:21  Messetumult 1990 bei der Demodisketten-Verteilung. Können wir im Turrican-Jubiläumsjahr 2020 mit der Ankündigung eines neuen Projekts rechnen?

1:43:38 Abspann (mit »Victory« von Chris Hülsbeck)

Filed under: Podcast 6 Comments
4Jun/20Off

#171: Off-Topic 6/2020

Das ist eine zusätzliche Episode für unsere Patreon-Unterstützer ab der $5-Klasse. Unter https://www.patreon.com/spieleveteranen erfahrt ihr, wie ihr das volle Programm hören könnt.

Nach dem Auftakt mit aktuellen Meldungen und Spieleimpressionen (Jörg darf schon etwas über The Last of Us II plaudern) wandeln wir wieder auf Off-Topic-Pfaden. Einmal im Monat tauschen sich die Veteranen darüber aus, was sie jenseits des Spielbetriebs beschäftigt hat. Von den Freuden der »Pop nach acht«-Radioära bis zum MMO-Jenseits der Serie »Upload« erwartet euch ein breit gefächertes Kulturthemenangebot.

Spieleveteranen-Episode 22-2020 (#171)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer
Aufnahmedatum: 4.6.2020
Laufzeit: 1:31:21 Stunden

0:00:15  Smalltalk
0:00:40  Das heutige Programm
0:02:03  Gemischte News: Sega macht Kleinkram in Form des Game Gear Micro, das nächste Total-War-Spiel wird einen Tag lang verschenkt, Darklands-Schöpfer Arnold Hendrick ist verstorben.
0:13:30  Was haben wir zuletzt gespielt? The Last of Us Part 2, Monster Train.

0:40:33  Off-Topic
0:41:05  Leichte Renovierungsarbeiten und andere Umzugsfreuden.
0:44:52  Radio-Nostalgie-Ressort: Thomas Gottschalks Autobiographie »Herbstblond«, die Podcasts Podschalk und Radio-DJs.
0:57:49  Das restliche Buch-Ressort: The Martian von Andy Weir, 50 von Hideo Yokoyama.
1:07:07  Musik-Ressort: Synchronized von FM.
1:08:55  Serien-Ressort: The Last Kingdom, Upload, Space Force, Parks and Recreation.

1:29:54 Abspann

Filed under: Patreon 3 Comments
30May/20Off

#170: Zeitreise 6/2010, 2000, 1990

Beim monatlichen Blättern im Zeitschriftenarchiv sind wir diesmal zu dritt: Roland Austinat meldet sich aus San Francisco, um über die Redaktion PC Player zu plaudern, die vor 20 Jahren seine Wirkungsstätte war. Beim Sprung durch drei Spielejahrzehnte schlagen wir auch in alten Ausgaben von Power Play und GameStar nach. Zu Beginn der Sendung sind die Spieleveteranen aber ganz aktuell, mit Krisenupdates, News und einer Handvoll Spieleimpressionen.

Fühlt ihr euch stark genug, die Spieleveteranen wöchentlich zu hören? Dann unterstützt uns auf https://www.patreon.com/spieleveteranen

Spieleveteranen-Episode 21-2020 (#170)
Besetzung: Heinrich Lenhardt und Jörg Langer begrüßen Gastveteran Roland Austinat
Aufnahmedatum: 27.05.2020
Laufzeit: 1:36:53 Stunden

0:00:15  News & Smalltalk
0:00:42  Wir begrüßen Gastveteran Roland Austinat, der über die Masken- und Toilettenpapier-Lage in San Francisco berichtet.
0:10:06  Gemischte News: Anno-History-Collection angekündigt, Ravenholm-Details in Arkane-Dokumentation enthüllt, runde Spiele-Geburtstage.
0:11:58  Was haben wir zuletzt gespielt? Minecraft Dungeons, The Division 2, Galaxy of Heroes, Ultima 3 und Red Dead Redemption 2.

0:36:55  Zeitreise: Mai 2010, 2000, 1990
0:37:27  GameStar 6/2010 und GamersGlobal, u.a. mit Arcania (Gothic 4), Splinter Cell: Conviction, Red Dead Redemption und Alan Wake.
0:52:28  PC Player 6/2000 und GameStar 6/2000, u.a. mit Diablo 2, Starlancer, Allegiance und Shogun: Total War.
1:16:26  Power Play 6/1990, u.a. mit LHX Attack Chooper, Midwinter, Turrican und viel Fußballschrott.

1:35:48 Abspann

Filed under: Podcast 3 Comments

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, Mit dem Schließen dieses Fensters oder Klick auf „Annehmen“ stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Andernfalls können Sie spieleveteranen.de leider nicht nutzen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Annehmen" below then you are consenting to this.

Schließen